Das könnte Sie auch interessieren:

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MYOUSIC School

17.10.2018 – 06:00

MYOUSIC School

Erster Musikunterricht der Welt nur mit APPs

Erster Musikunterricht der Welt nur mit APPs
  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg (ots)

   Die Hamburg Musikschule MYOUSIC School bietet den weltweit ersten 
   Musikunterricht mit Musik-Apps. Statt mit realen Instrumenten 
   können ab sofort bis zu fünf Schüler gemeinsam durch die 
   Verknüpfung ihrer Smartphones innerhalb von 45 Minuten ihr erstes 
   eigenes Musikstück produzieren. 

Ab sofort bietet die Hamburger MYOUSIC School einen weltweit einmaligen Kurs für den sog. APPstrument-Unterricht an. Die neuartige Idee fördert das unkomplizierte, gemeinsame Musikerlebnis für alle, die einfach Spaß an der Musik haben und noch kein Instrument spielen. Schon ab 35,- EUR kann jeder seine Session allein oder mit Freunden unter www.myousic-school.de/musikunterricht/appstrumente buchen.

Wie funktioniert es?

Mindestens 3 Musikfans bringen ihr Smartphone zum APPstrumente-Unterricht mit. Dann verbinden sie sich über ein lokales Netzwerk miteinander. Jeder übernimmt einen Musik/Beat-Bereich und unter der Anleitung eines erfahrenen Musiklehrers der MYOUSIC School entsteht bereits nach max. 45 Minuten das erste eigene Musikstück.

   Was bewirkt der APPstrumente-Unterricht? 

   - Neuartige Lernidee für jedermann
   - Zugang zu Musik über zeitgemäßes Konzept
   - Gemeinsames Erlebnis über Generationen hinweg
   - Positiver Effekt durch Nutzung vieler Smartphones in einem Raum
   - Spaß an Musik fördern
   - Kreativ sein ohne Vorkenntnisse
   - Kreativer Zeitvertreib statt "spiele daddeln" in der Bahn 

Der aktuelle Markt der Musikschulen in Deutschland

Aktuell existieren in Deutschland 928 Musikschulen* und laut MIZ unterrichten 38.000* Musiklehrer/Innen in unterschiedlichen Schulformen Musik. Doch die Deutschen sind grundsätzlich musikbegeistert, denn 1,41 Mio. Musikschüler/innen lernen regelmäßig im Musikunterricht und darüber hinaus musizieren 14 Mio. Menschen in ihrer Freizeit oder singen in einem Chor.

Sebastian von Düring-Weckler, Geschäftsführer MYOUSIC School, zum einzigartigen APPstrumente-Unterricht:

"Begeisterung und Spaß an Music hat viele Facetten. Wir wollten uns öffnen und das tradierte Modell der Musikschule mit neuen innovativen Ideen bereichern."

Über MYOUSIC School

Dem Konzept folgend "Jeder Mensch lernt anders" bietet die Hamburger Musikschule MYOUSIC School individuellen Musik- und Gesangsunterricht als Einzel- oder Gruppenkonzept. Im Zentrum steht nicht das lernen von Music, sondern das Machen von Musik. Nur so schafft MYOUSIC School die Vermittlung von Fähigkeiten zusammen mit persönlichem Coaching nachhaltige und emotionale Momente durch die Musik. Mehr Informationen unter https://myousic-school.de

Pressekontakt:


Annett Oeding | Strategie & Kommunikation
Tel.: +49-(0)40-3344 2456 / Mobil: +49-(0)172-327 94 38 /
Email: a.oeding@aosk.de

Sebastian von Düring-Weckler
Geschäftsführer MYOUSIC School
Tel.: +49 (0)40 88159864 / +49 (0)151 23009063 /
Email: svdw@myousic-school.de / www.myousic-school.de

Original-Content von: MYOUSIC School, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MYOUSIC School
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung