Alle Storys
Folgen
Keine Story von Klinikum Stuttgart mehr verpassen.

Klinikum Stuttgart

500.000ste Impfung in der Stuttgarter Liederhalle

500.000ste Impfung in der Stuttgarter Liederhalle
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Meilenstein in der Liederhalle

500.000ste Impfung durch Teams des Klinikums Stuttgart

Die 500.000 Schutzimpfung gegen SARS-CoV2 im Impfzentrum des Klinikums Stuttgart wurde am heutigen Freitag vorgenommen. Diese erhielt eine junge Software-Ingenieurin aus Sindelfingen.

Yilmaz Rupinder bekam die 500.000ste Impfung in der Liederhalle und freute sich sehr über den Schutz durch das Vakzin von Biontech/Pfizer. Es war bereits ihr zweiter Pieks. „Neben dem Schutz meiner Gesundheit bekomme ich durch die Impfung endlich wieder auch ein Stück normales Leben zurück“, sagte die 34-Jährige glücklich.

Das Impfzentrums des Klinikums Stuttgart in der Liederhalle ist eines der größten in Deutschland. Ab diesem Sonntag, 18.07.2021, bis zum 29.07.2021 können sich Interessenten dort ohne Terminbuchung jeweils zwischen 8:00 Uhr und 19:00 Uhr impfen lassen. Ganz überwiegend kommt der Impfstoff von Biontech/Pfizer zum Einsatz. Welcher Impfstoff verwendet wird, können Interessierte auf der Homepage des Klinikums Stuttgart unter www.klinikum-stuttgart.de/impfen nachlesen. Auf dieser Seite gibt es auch die Möglichkeit, einen festen Impftermin zu buchen. Sollte es zu Wartezeiten kommen, werden Menschen mit Impftermin bevorzugt geimpft.

Die erste Impfung gegen COVID in Baden-Württemberg fand Ende letzten Jahres im Impfzentrum des Klinikums Stuttgart statt. Zum 31. Juli schließt das Impfzentrum plangemäß seine Pforten. Die Liederhalle wird am August weiter saniert, bevor in der Liederhalle nach den Sommerferien wieder ihren Kultur- und Kongressbetrieb startet.

Der medizinische Vorstand des Klinikums, Prof. Jan Steffen Jürgensen, dankte allen, die das Erreichen des Meilensteins möglich gemacht haben: „Das Impfzentrum in der Liederhalle ist zu einem Zeichen der Pandemiebewältigung geworden. Am 27.12.2020 durften wir den Start in Baden-Württemberg machen, der zu Recht als Wendepunkt bezeichnet wurde.“ Er lobte die sehr effiziente Zusammenarbeit mit dem Sozialministerium und der Landeshauptstadt und vor allem die Menschen, die seither ohne jede Unterbrechung tolle Abläufe an sieben Tagen pro Woche ermöglicht haben.

Das Klinikum Stuttgart wird nach dem Auslaufen des Impfbetriebes in der Liederhalle Infrastruktur zur schnellen Reaktivierung von Impfangeboten im Stand-by Modus bereithalten.

Klinikum Stuttgart

Das Klinikum Stuttgart umfasst das Katharinenhospital, das Krankenhaus Bad Cannstatt und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. 7.000 Mitarbeiter, darunter 2.700 Pflegekräfte und 1.000 Ärztinnen und Ärzte, versorgen jährlich rund 90.000 Patienten stationär und fast 600.000 ambulant, einschließlich 100.000 Notfällen. Über 3.600 Geburten und mehr als 53.000 Operationen werden jedes Jahr im Klinikum Stuttgart betreut.

Annette Seifert
Klinikum Stuttgart
Unternehmenskommunikation
Tel: 0711-278 32096
Mail: a.seifert@klinikum-stuttgart.de
Weitere Storys: Klinikum Stuttgart
Weitere Storys: Klinikum Stuttgart