Klinikum Stuttgart

Dornröschen - Musik und Puppenspiel

Kinderkonzert im Klinikum Stuttgart - Olgahospital am 9. Dezember 2018

Das "Kinderkonzert im Olgäle", eine Konzertreihe des Klinikums Stuttgart für Kinder und Familien, lädt am Sonntag, 9. Dezember 2018, zur letzten Veranstaltung des aktuellen Jahres ein. Gespielt wird "Dornröschen - Eine musikalische Erzählung für Streichquintett und Puppentheater". Die Musik zum Stück hat Radoslaw Pallarz, Mitarbeiter im Olgahospital sowie Gründer und Organisator der Kinderkonzerte, geschrieben, als Musiker stehen fünf Mitglieder des SWR-Symphonieorchesters auf der Bühne: Emily Körner (Violine), Larissa Manz (Violine), Andreea Alcalde (Viola), Hendrik Then-Bergh (Violoncello) und Frederik Stock (Kontrabass). Patienten des Kinderschmerzzentrums Baden-Württemberg übernehmen das Puppenspiel, inszeniert durch die Puppenspielerin Anja Feldmann. Das Konzert findet im Rahmen des Stuttgarter Musikfestes für Kinder und Jugendliche statt.

Beginn des Konzerts ist um 10.30 Uhr im Foyer des Olgahospitals im Klinikum Stuttgart. Alle Kinder und Familien aus dem Raum Stuttgart sind dazu herzlich eingeladen. Nach dem etwa halbstündigen Konzert gibt es traditionell Getränke und Brezeln sowie für die Kinder die Möglichkeit, an der Arche im Foyer des Olgahospitals etwas zu toben.

Die Teilnahme am Konzert ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos zur Konzertreihe gibt es im Internet unter www.kinderkonzert-olgaele.de.

Frank Westbomke 
Klinikum Stuttgart - Unternehmenskommunikation 
Tel.: +49 (0)711 278-32096 
E-Mail: f.westbomke@klinikum-stuttgart.de  
Weiteres Material zum Download

Dokument: PMOH-Kinderkonzert-Dezember2018_fin.docx 



Das könnte Sie auch interessieren: