Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Eastman

17.09.2019 – 14:41

Eastman

Eastman gibt auf der LUXE PACK MONACO 2019 seine Vision für eine nachhaltige Zukunft bekannt

Kingsport, Tennessee (ots/PRNewswire)

Anbieter von Spezialkunststoffen demonstriert Eignung des Kosmetik-Portfolios für die Kreislaufwirtschaft

Eastman, ein weltweit tätiger Anbieter von Spezialkunststoffen, wird auf der vom 30. September bis zum 2. Oktober im Grimaldi Forum stattfindenden LUXE PACK MONACO die nachhaltige Transformation seines Kosmetik-Portfolios enthüllen. Eastman wird dabei die nächste Generation des technischen Biokunststoffs Eastman Tr?va(TM) vorstellen und die Copolyester Eastman Cristal Rev?l(TM), eine neue Reihe proprietärer Polyester mit Post-Consumer-Recyclingkunststoffen, einführen. Diese neuen, nachhaltigen Materialien werden zusammen mit den Kosmetikmaterialien der Serie The Glass Polymer(TM) über die einzigartigen, kürzlich von Eastman bekannt gegebenen Recycling-Technologie-Kreisläufe - mechanische Recyclingstrom-Technologien, Technologie zur Erneuerung von Carbonprodukten und erweiterte Recyclingkreisläufe - an der Kreislaufwirtschaft teilnehmen.

Hier geht es zur interaktiven Multichannel-Pressemitteilung: https://www.multivu.com/players/English/8604951-eastman-luxe-pack-monaco-2019/

Die LUXE PACK in green Awards würdigen jedes Jahr die besten nachhaltigen Verpackungsinnovationen der Welt sowie die beste verantwortungsvolle Initiative. Eastman ist hoch erfreut, mit seiner transformativen Kreislauf-Lösung zu den diesjährigen Kandidaten zu gehören. Die Gewinner werden am Dienstag, den 1. Oktober bekannt gegeben.

"Bei Eastman steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt unserer Identität als Unternehmen. Die Investitionen in diese neuen Technologien unterstreichen unser unerschütterliches Engagement für die umfassende Teilnahme an der Kreislaufwirtschaft", sagte Glenn Goldman, Marketingdirektor von Eastman Specialty Plastics. "Die von uns heute vorgestellten Produkte bieten konkrete Lösungen für die Bewältigung von Nachhaltigkeitsproblemen und ermöglichen unserem Unternehmen und unseren Partnern eine hellere Zukunft."

Die mechanischen Recyclingstrom-Technologien von Eastman nutzen den kommunalen Recyclingstrom, um qualitativ hochwertige Ausgangsstoffe aus dem Post-Consumer-Recycling mit proprietären Kombinationen von reinem Copolyester zusammenzuführen. Das resultierende Kunstharz ermöglicht die Erfüllung einer Vielzahl an unterschiedlichen Anforderungen für Farbe, Verarbeitung, Nachhaltigkeit und Formstärke - alle in einer einzigen Pelletlösung. Darüber hinaus sind die meisten dieser Produkte im PET-Recyclingstrom verwertbar, wodurch Marken eine bestehende und vertraute Recycling-Infrastruktur nutzen können, um "den Kreislauf zu schließen".

Technologie zur Erneuerung von Carbonprodukten (engl. Carbon Renewal Technology, CRT) ist eine chemische Recycling-Technologie, die gemischte Kunststoffabfälle in einfache molekulare Komponenten umwandelt, die dann wieder der Produktion einer Vielzahl von Eastman Produkten, einschließlich Tr?va, zugeführt werden. Dadurch kann vermieden werden, dass diese Abfälle auf Deponien landen. Mithilfe von CRT können neuere Generationen von Tr?va zusätzlich zum hohen Bioanteil des Produkts auch die Vorteile von recycelten Materialien (>40 Prozent erneuerbare Rohstoffe aus Bäumen der nachhaltigen Forstwirtschaft) nutzen.

Erweiterte Recyclingkreisläufe (engl. Advanced Circular Recycling, ACR) ist ein chemikalisches Recycling-Verfahren, das Methanolyse einsetzt, um eine Mischung aus Polyesterabfällen, einschließlich farbiger PET und Eastman Copolyester, in den Kreislauf einzubringen, die dann zur Herstellung von fast reinen Materialien verwendet werden. Unter Verwendung von ACR können innovative, zu den Kosmetikmaterialien der Serie The Glass Polymer Produkte, wie z. B. Eastman Cristal(TM) EV600, mit einem hohen Prozentsatz an recyceltem Material hergestellt werden, ohne jegliche Kompromisse bei Leistungsmerkmalen, Sicherheit oder Ästhetik eingehen zu müssen.

Mechanische Recyclingstrom-Technologien und CRT befinden sich gegenwärtig mit Produktionskapazitäten im Einsatz, für ACR wird die Aufnahme des Betriebs mit vollen Kapazitäten innerhalb von 24 bis 36 Monaten erwartet.

Weitere Informationen über die innovativen Technologien und Produkte von Eastman finden Sie in Monaco auf Stand AA11.

Informationen zur Eastman Chemical Company

Eastman ist ein globaler Hersteller einer Palette hoch entwickelter Werkstoffe und Spezialadditive, die sich in zahlreichen Alltagsprodukten wiederfinden. Mit seinem Geschäftsportfolio aus Spezialunternehmen arbeitet Eastman gemeinsam mit Kunden an der Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen, bei denen Sicherheit und Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen. Die marktorientierten Strategien des Unternehmens setzen auf Spitzentechnologie-Plattformen und Führungspositionen in attraktiven Endmärkten wie Transport, Bauindustrie und Verbrauchsmaterialien. Das Unternehmen ist bestrebt, konstanten und überlegenen Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen. Als diversifiziertes globales Unternehmen beliefert Eastman Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte 2018 einen Umsatz von ca. 10 Mrd. USD. Das Unternehmen mit Stammsitz in Kingsport im US-Bundesstaat Tennessee beschäftigt rund 14.500 Mitarbeiter weltweit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eastman.com.

Pressekontakt:

Laura Mansfield, APR
The Tombras Group
+1 (865) 599.9968
lmansfield@tombras.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/746866/Eastman_Logo.jpg

Original-Content von: Eastman, übermittelt durch news aktuell