CRRC

CRRC an InnoTrans 2018 als "Wertschöpfer" mit neuen Innovationen und Lösungen positioniert

Berlin (ots/PRNewswire) -

- CRRC präsentiert drei neue Lokomotiven, einen Metrozug sowie einen 
Hochgeschwindigkeitszug an der InnoTrans 2018
- Strebt danach, die Kundenkosten mit der Einführung einer neuen, 
flexiblen Lösung für die Überwachung des "Gesundheitszustandes" von 
Zügen zu reduzieren
- Lancierung eines neuen integrierten Lösungssystem (Straße, Luft, 
Bahn und See) für moderne Städte 

An der InnoTrans 2018, der weltweit führenden internationalen Handelsmesse für Transport und Technologie sowie industrieller Gradmesser für die zukünftige Stadtentwicklung, wurden gestern die neusten und fortschrittlichsten Produktangebote und Transportlösungen von CRRC präsentiert. Unter dem Thema, das bevorzugte Unternehmen zu sein, um "Mehrwert mit Hightech-Lösungen innerhalb der integrierten Transportdienstleistungsindustrie zu schaffen", verzückte das Unternehmen die Zuschauer mit der Enthüllung mehrerer neuer Produkttechnologien und einer Reihe an innovativen Lösungen. Es war auch das erste Mal, dass das Unternehmen zwei echte Lokomotiven über 7.300 km an die weltweit führende Transporttechnologiemesse fahren ließ.

- Eine mit "Verbrennungsmotor + Batterie" betriebene 
  Hybrid-AC-Rangierlokomotive 
- CETROVO, eine neue Generation eines "intelligenten" 
  Kohlefaser-Metrozugs 

"In den letzten Jahren hat CRRC danach gestrebt, sich für seine weltweiten Kunden als ein 'Anbieter von integrierten Bahn-Transit-Lösungen' sowie als 'Wertschöpfer' zu positionieren und sich so vom Produktanbieter zum Systemlösungsanbieter zu wandeln", sagte Sun Yongcai, Präsident von CRRC. "Unsere Ausstellung an der weltweit bekannten Handelsmesse InnoTrans, unsere innovativen neuen Produkte und unsere kosteneffizienten Lösungen widerspiegeln alle diese beiden Konzepte." CRRC zählt gemäß SCI Verkehr als größter Anbieter von bahntechnischen Ausrüstungen, nach dem Umsatz 2017 gemessen.

Im Rahmen dieser Konzepte präsentierte das Unternehmen seine Innovationen in drei wichtigen Bereichen: Zeitgewinn, Kostenreduktion sowie Informationsintegration für die Zukunft.

Zeitgewinn

Neben den beiden neuen Lokomotiven und dem Metrozug, die im Außenbereich der Messe präsentiert wurden, lancierte das Unternehmen ebenfalls eine Reihe neuer Lösungen für moderne Wachstumsstädte, einschliesslich eines äußerst vielseitigen Highspeed-Intercity- und Güterzuges, der eine Geschwindigkeit von 250 km/h erreicht. Der neue Intercity-Zug bietet mehr Flexibilität für die Neben-/Hochsaison, während der zeitsparende neue Güterzug die Lieferkettenkosten mit einer großvolumigen Transportlösung für frische Lebensmittel oder Erste-Hilfe-Materialien für die Katastrophenhilfe senken kann.

Kostenreduktion

Im Sinne einer Optimierung präsentierte das Unternehmen ebenfalls PHM, ein sensorisches "Gesundheitssystem" für Züge. Durch das vorausschauende neue System können Betreiber präzise Echtzeit-Diagnosen und Vorhersagen in Bezug auf den Zustand der Bahnflotten machen, wodurch die Entscheidungsfindung optimiert und die Kosten reduziert werden können.

Integration für die Zukunft

Die neuste den Besuchern an der InnoTrans präsentierte Güterlösung von CRRC geht von einer Welt aus, die mit einem Transportsystem vernetzt ist. Indem verschiedene Verkehrsmittel (Straße, Luft, Bahn und See) in einem integrierten System verbunden werden, zielt das Unternehmen darauf ab, die Logistikindustrie zu verbessern, Kosten zu reduzieren und die Effizienz zu erhöhen.

"CRRC strebt danach, ein respektiertes internationales Unternehmen mit Lösungen und Werten im Zentrum aufzubauen. Bisher haben wir mit Partnern auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, um die Bahntransportindustrie zu verbessern. Wir haben über 13 F&E-Zentren auf der ganzen Welt eröffnet, darunter eines hier in Deutschland, dem Sino-German Rail Transit Technology Centre, das wir zusammen mit der Universität Dresden aufgebaut haben", sagte Cao Gangcai, Sprecher von CRRC. Er fügte dem hinzu: "Wir hoffen, an der InnoTrans 2018 unsere Errungenschaften präsentieren, aber auch die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit aufzeigen zu können, um einen Mehrwert für die Industrie und die Bahnpassagiere zu schaffen."

Die InnoTrans 2018 findet vom 18. bis 21. September statt. Besuchen Sie uns in der Halle 2.2 am Stand 310!

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/747355/CRRC_1.jpg  
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/747356/CRRC_2.jpg  
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/747357/CRRC_3.jpg   

Pressekontakt:

Bi Yupeng
+86-10-5186-2060
biyupeng@crrcgc.cc

Zhang Yong
+86-10-5186-2132
zhangyong@crrcgc.cc

Original-Content von: CRRC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CRRC

Das könnte Sie auch interessieren: