PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Blume Global mehr verpassen.

16.09.2021 – 00:11

Blume Global

Blume Global kündigt neue Investition von Bridgepoint an

Pleasanton, Kalifornien (ots/PRNewswire)

Jüngste Investition bewertet das wachstumsstarke Unternehmen für Supply-Chain-Technologie mit 500 Millionen US-Dollar und stellt Kapital für die weitere Expansion in den Bereichen Supply-Chain-Transparenz und Orchestrierungstechnologie bereit

Blume Global, ein führender Anbieter von Technologien für die Ausführung und Transparenz von Lieferketten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen neues Kapital von der in London ansässigen Bridgepoint Group erhalten hat. Diese Investition wird die Bemühungen des Unternehmens unterstützen, seine wirklich innovative und transformative Supply-Chain-Digitalisierung in der Branche einzuführen. Mit dieser jüngsten Finanzierung wird Blume Global mit 500 Millionen Dollar bewertet, und Bridgepoint schließt sich den von Apollo Global Management und EQT verwalteten Fonds als Eigenkapitalinvestoren des Unternehmens an.

Blume Global wurde 2018 gegründet und bietet eine intelligente Betriebsplattform in der Cloud, die globale Lieferkettenprozesse durch eine digitale Karte der Lieferkettenwelt für Tausende von Kunden orchestriert. Durch die Digitalisierung und Umgestaltung von Lieferketten auf der ganzen Welt, die es Verladern (Käufern und Lieferanten), Logistikdienstleistern und Spediteuren ermöglicht, auf einer gemeinsamen datengesteuerten Plattform zusammenzuarbeiten, um Verschwendung und Ineffizienzen durch Transparenz, Automatisierung und Optimierung zu verringern.

Im Jahr 2021 hat Blume Global sein starkes Wachstum fortgesetzt, mit einem jährlichen Buchungszuwachs von mehr als 100 % im Vergleich zum Vorjahr. Seit Januar hat das Unternehmen mehr als 100 Mitarbeiter in den Vereinigten Staaten, Hongkong, Europa und Indien eingestellt. Mit dem neuen Eigenkapital will das Unternehmen zusätzliche Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie in die Markteinführung tätigen und Blume so in die Lage versetzen, weiterhin eine wirklich transformative und nachhaltige Plattform für globale Lieferketten zu schaffen.

"Als wir Blume Global 2018 ins Leben riefen, sahen wir die Chance, eine cloudbasierte digitale Betriebsplattform für globale Lieferketten aufzubauen, die moderne Technologien und maschinelles Lernen zur Optimierung und Automatisierung von Abläufen nutzt", so Pervinder Johar, CEO von Blume Global. "Seitdem haben wir eine steigende Nachfrage nach einer Plattform für Transparenz und Orchestrierung der Lieferkette wie der unseren festgestellt. Wir freuen uns sehr über diese neue Investition der Bridgepoint Group, die uns bei der Finanzierung unseres weiteren Wachstums unterstützt."

Rohit Dhote, geschäftsführender Direktor bei Bridgepoint Credit, kommentierte: "Die Komplexität der Lieferkette zu bewältigen und die Warenbewegungen transparent zu machen, war noch nie so wichtig wie heute. Blume Global ist mit seinen führenden, cloudbasierten Lösungen für Auftragsmanagement, TMS und Echtzeit-Transparenz führend in der Ermöglichung multimodaler Lieferketten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Blume Global, seinem Managementteam, Apollo und EQT, um das Unternehmen in seiner nächsten Wachstumsphase zu unterstützen."

Die Mission von Blume Global, die Verschwendung von 1 Billion Dollar in den globalen Lieferketten zu reduzieren, die Kohlendioxidemissionen zu senken und die Technologie für Millionen kleiner und mittlerer Unternehmen zu demokratisieren, die für das Funktionieren der globalen Lieferketten sorgen, findet in der Branche großen Anklang. Auf der Plattform von Blume Global sind mehr als 10.000 Unternehmen vertreten, darunter einige der größten Verlader, Reedereien, Eisenbahnen und globalen Spediteure.

Justin Korval, Partner bei Apollo, sagte: "Blume Global bietet Unternehmen geschäftskritische Lieferketten- und Logistiklösungen an, die eine wichtige Rolle bei der Schaffung einer nachhaltigeren globalen Lieferkette spielen. Wir freuen uns, Pervinder und das Team von Blume Global bei der weiteren Expansion des Unternehmens zu unterstützen und weitere Blue-Chip-Investoren wie Bridgepoint willkommen zu heißen."

Bei der Transaktion fungierte J.P. Morgan Securities LLC als alleiniger Platzierungsagent und Cooley LLP als Rechtsbeistand von Blume Global. Sidley Austin LLP war der Rechtsberater von Bridgepoint, und Paul, Weiss, Rifkind, Wharton & Garrison LLP war der Rechtsberater der Apollo-Fonds.

Informationen zu Blume Global

Der Anbieter von Supply-Chain-Technologien Blume Global hat sich zum Ziel gesetzt, 1 Billion Dollar an Verschwendung in der globalen Lieferkette zu beseitigen und Logistikprozesse mit innovativen Lösungen für Logistikabwicklung und -transparenz flexibler, zuverlässiger und nachhaltiger zu gestalten. Die digitale Plattform von Blume geht über den Status quo des Transportmanagements hinaus und ermöglicht es den Nutzern, die Auswirkungen von Störungen schnell vorherzusagen und in Echtzeit zu reagieren, bevor kleine Probleme zu großen werden. Blume Global verfügt über eines der umfangreichsten Netzwerke unter den Anbietern von Logistiktechnologien. Die direkte Anbindung an See-, Luft-, Bahn-, Paket-, LTL- und Lkw-Spediteure in Kombination mit den Lösungen von Blume Global und 27 Jahren an Branchendaten gibt den Kunden die Informationen, die sie benötigen, um ihre Transportausgaben zu maximieren, den Kundenservice zu verbessern und den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Informationen zu Bridgepoint

Bridgepoint Group PLC ist der weltweit führende börsennotierte Wachstumsinvestor für Privatvermögen, der sich auf den mittleren Markt konzentriert, mit 27 Milliarden Euro AUM und einer lokalen Präsenz in den USA, Europa und China. Wir sind auf privates Beteiligungskapital und private Kredite spezialisiert und investieren international in sechs Hauptsektoren: Unternehmensdienstleistungen, Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Medizintechnik und Pharma, fortschrittliche Industrieunternehmen sowie Technik und Medien.

Informationen zu Apollo

Apollo ist ein wachstumsstarker, globaler Verwalter alternativer Anlagen. Wir sind bestrebt, unseren Kunden an jedem Punkt des Risiko-Ertrags-Spektrums - von Investment Grade bis Private Equity - eine Überschussrendite zu bieten, wobei wir uns auf drei Geschäftsstrategien konzentrieren: Rendite, Hybrid und Opportunismus. Durch unsere Anlagetätigkeit über unsere vollständig integrierte Plattform erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Kunden nach Alterseinkünften und Finanzerträgen und bieten Unternehmen innovative Kapitallösungen. Unser geduldiger, kreativer und sachkundiger Ansatz für Investitionen bringt unsere Kunden, die Unternehmen, in die wir investieren, unsere Mitarbeiter und die Gemeinschaften, die wir beeinflussen, in Einklang, um Chancen zu erweitern und positive Ergebnisse zu erzielen. Zum 30. Juni 2021 verfügte Apollo über ein verwaltetes Vermögen von rund 472 Milliarden US-Dollar. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.apollo.com.

Pressekontakt:

Jon Ross
jon.ross@blumeglobal.com

Original-Content von: Blume Global, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Blume Global
Weitere Storys: Blume Global