Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen mehr verpassen.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Digital und Nachhaltig: Perspektiven für das Bauwesen

Digital und Nachhaltig: Perspektiven für das Bauwesen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Am 24. März 2021 zeigt die Online-Veranstaltung "Digital und Nachhaltig: Perspektiven für das Bauwesen" des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, wie sich die Chancen der Digitalisierung sinnvoll für mehr Nachhaltigkeit im Bauwesen realisieren lassen. Expertinnen und Experten der Bau- und Immobilienwirtschaft und des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Einblick in innovative Lösungsansätze für das digitale Planen und Bauen nachhaltiger Gebäude und Quartiere.

Digital und Nachhaltig: Perspektiven für das Bauwesen

Am 24. März 2021 ist die Online-Veranstaltung "Digital und Nachhaltig: Perspektiven für das Bauwesen" des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen. Bei der Nachmittagsveranstaltung zeigen Expertinnen und Experten der Bau- und Immobilienwirtschaft, wie sich die Chancen der Digitalisierung sinnvoll für mehr Nachhaltigkeit im Bauwesen realisieren lassen. Im Mittelpunkt stehen innovative Lösungsansätze für das digitale Planen und Bauen nachhaltiger Gebäude und Quartiere.

Die Bau- und Immobilienbranche ist von zentraler Bedeutung, um nationale und internationale Klimaschutzziele zu erreichen. Gleichzeitig bietet die digitale Transformation vielfältige Chancen, um mit intelligenten Konzepten Energieeffizienz zu erhöhen, Baumaterialien schonend und sparsam zu verwenden und klimaschädliche Emissionen zu verringern. Ob Building Information Modeling (BIM), das Internet der Dinge oder Künstliche Intelligenz – die Digitalisierung kann einen großen Beitrag leisten, um Planen und Bauen nachhaltiger zu machen.

Die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung und weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich auf der Website des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.

Über das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe bei der Digitalisierung mit verschiedenen Veranstaltungs- und Workshop-Angeboten, konkreten Umsetzungsprojekten und Best-Practice-Demonstratoren. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist als Teil der „Mittelstand-Digital Initiative“ bundesweit aktiv und wird von starken Partnern getragen, die an ihren jeweiligen Standorten auch regionaler Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen sind. Mit Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft treibt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen zudem die Vernetzung innerhalb der stark mittelständisch geprägten Bauwirtschaft voran, um Praxis- und Erfahrungswissen zu digitalen Methoden und Techniken zu verbreiten. Zur Webseite.

Über Mittelstand-Digital

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Kompetenzzentren unterstützen die Unternehmen vor Ort mit Expertenwissen, Demonstrationen, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenfreie Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
Thomas Köpp - Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 30 236 36 67 202
E-Mail: t.koepp@kompetenzzentrum-planen-und-bauen.digital
Postanschrift: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen c/o buildingSMART e.V. | Wiener Platz 6 | 01069 Dresden
Weitere Storys: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
Weitere Storys: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen