Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von HelpPhone mehr verpassen.

19.03.2020 – 15:11

HelpPhone

Allein, doch nicht einsam

Allein, doch nicht einsam
  • Bild-Infos
  • Download

Mit Helpphone Luna, einer Kombination aus Notruf und smartem Lautsprecher, bleiben ältere Menschen auch während der isolierten Zeit in Kontakt

Besondere Zeiten verlangen besondere Arten der Kommunikation. Aktuell müssen Senioren sich in angeordnete Isolation zurückziehen und von ihren Lieben fernhalten. Zu ihrem eigenen Schutz empfangen sie keinen Besuch; selbst zu Ostern, einem der Familienfeste schlechthin, droht dieses besucherlose Szenario. Neue Kanäle durchbrechen die Stille und eröffnen eine neue Art von Dialog: Helpphone Luna verbindet einerseits als Hausnotruf per SOS-Taste mit der 24-Stunden-Notrufzentrale. Andererseits schlägt es als smarter Lautsprecher eine Brücke zu den Angehörigen. So fungiert der vielfach begabte Assistent gleichzeitig als Beschützer und Unterhalter und bringt Leben ins Haus.

Verbindende Technik

Luna hält über PC, Tablet oder Handy räumlich Getrennte miteinander im Gespräch und die Stimmung hoch. Via Bluetooth überträgt der Lautsprecher Musik vom Handy in die gute Stube oder liest Nachrichten von Tochter, Bruder oder Enkelin vor – gerade bei schlechten Augen eine Wohltat. Wer gern im Garten ist, nimmt Luna und damit die Familie einfach mit raus. Im Falle von Unwohlsein oder Schlimmerem ruft der aufmerksame Assistent auf sanften Druck der SOS-Taste die 24-Stunden-Notrufzentrale. Geht Sprechen noch, schildert der Betroffene der Fachkraft am anderen Ende, wie er sich fühlt. Die Hände bleiben frei. Fällt Sprechen schwer, ruft die Notrufzentrale umgehend einen Sanitäter. Ob während oder nach der Krise – der smarte Gehilfe leistet alten Menschen, die alleine zu Hause wohnen, wertvolle Dienste.

Knotenpunkt online: Familienportal „myattentive“

Notizen, relevante Daten sowie Vertrauenspersonen verwaltet Luna über das zugriffsberechtigte Familienportal „myattentive“. Wer dazu gehört, sieht online, wie es dem Elternteil oder Verwandten geht, steuert Geräte wie Tablet oder Smartphone darüber und erfährt automatisiert von einem abgesendeten Notruf. Eingeweihte bleiben also stets zuverlässig auf Stand.

Kosten

Im Monat kostet der smarte Assistent 23 Euro, ab Pflegegrad 1 übernimmt die Kasse den Betrag.

Über Baser International

Die Baser International Service GmbH mit Sitz in Düsseldorf wurde 2007 von Mahir Baser gegründet. 10 Mitarbeiter widmen sich verbraucherorientierten Services. Der Fokus liegt auf dem Helpphone, einem ortsungebundenen Notruf mit angeschlossener Versicherungsleistung, und dem smarten Hausnotruf-Speaker Helpphone Luna. Mehr unter www.helpphone.de

Pressekontakt:
Borgmeier Public Relations
Franziska Rösch
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-11
e-mail: roesch@borgmeier.de

www.borgmeier.de 

Weitere Meldungen: HelpPhone
Weitere Meldungen: HelpPhone