Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Silicon Line mehr verpassen.

10.06.2020 – 08:30

Silicon Line

Silicon Line beginnt mit der Einführung seines Sampling-Programms für HDMI 2.1-komptabible aktive optische Kabelmodule

München und Colorado Springs, Colorado (ots/PRNewswire)

Das Programm bietet Orginalausrüstern und Herstellern von 8K-Fernsehern die Möglichkeit ihre Vorbereitungen für marktfertige zertifizierte aktive optische Kabel zu beschleunigen

Silicon Line GmbH (www.silicon-line.com), der Weltmarktführer in der Entwicklung und Bereitstellung innovativer Technologien für optische Datenübertragung für Verbraucher- und kommerzielle Anwendungen, hat seine Sampling-Programme für HDMI 2.1-komptabible aktive optische Kabelmodule für Originalausrüster und Hersteller von 8K-TV-Geräten gestartet.

Silicon Line nahm aktiv an der Test-Subgruppe des HDMI-Forums teil, das daran arbeitet, aktive optische Technologie und andere Technologien in die finalen Compliance-Testspezifikationen (CTS) für Kabel zu integrieren.

Zusätzlich zur intensiven Laborforschung testete Silicon Line seine Module auch im Feld durch die regelmäßige Teilnahme an HDMI-Plug-Fests, bei denen Techniker die Module mit mehr als 100 Kombinationen von Quellen und Display-Produkten der nächsten Generation evaluieren konnten. Das Unternehmen ist daher zuversichtlich, dass die HDMI 2.1-Module kurz nach der Veröffentlichung der CTS die Spezifikationen vollständig und schnell erfüllen werden.

Ruud van der Linden, CEO von Silicon Line, sagte, dass dies eine gute Gelegenheit für Kabelhersteller und ihre Partner sei, die Zeit bis zum Markteintritt zu beschleunigen.

"Unser Sampling-Programm für HDMI 2.1-kompatible aktive Kabelmodule ermöglicht unseren Partnern, unsere Module bereits jetzt zu bestellen und darauf zu vertrauen, dass sie unter den ersten sein werden, die Kabel mit vollständiger Markt-Compliance liefern können, sobald das Ultra High Speed HDMI® Cable Certification Program für Kategorie-3-HDMI-Kabel in Kraft getreten ist," so van der Linden. "Der Markt für HDMI 2.1-Kabel wird zweifelsohne stark umkämpft sein und Partner, die sich diese wichtige Komponente bereits früh zur Evaluierung und Implementierung sichern, werden einen signifikanten Vorteil hinsichtlich der Zeit bis zum Markteintritt haben."

Die HDMI 2.1-Module von Silicon Line unterstützen alle Funktionen der aktuellsten Standardspezifikationen, einschließlich 48 Gbps Bandbreite, eARC (enhanced Audio Return Channel) und eine Verringerung der Videolatenz für Gaming-Konsolen. Zusätzlich bieten die künftigen, von Silicon Line-Modulen versorgten HDMI 2.1-kompatiblen Kabel den klaren Vorteil, dass sie keine externe Stromquelle benötigen, was sie von allen anderen Marktanbietern unterscheidet. Zudem sind die Kabel auch rückwärts kompatibel und unterstützen die früheren HDMI 2.0- und HDMI 1.4-Spezifikationen.

"Aktive optische Kabel werden im HDMI 2.1-Ökosystem eine deutlich größere Rolle spielen, da Kupferkabel in Bezug auf Länge und Durchmesser beschränkt sind und Bedarf nach konsistenter und verlässlicher Leistung besteht," fügt Linden hinzu.

Weitere Informationen zu den HDMI 2.1-kompatiblen Modulen von Silicon Line oder zur Bestellung von Mustern finden Sie unter https://www.silicon-line.com/modules.html. Sie können sich auch an Jerome Py, CMO and Optical Modules Business Unit Head, unter jerome.py@silicon-line.com oder +49 89 546 3700 118 wenden.

Informationen zu Silicon Line

Silicon Line GmbH ist weltweit der führende Anbieter für die Ultra Low Power Optical Link-Technologie, die dünne, leichte und lange Hochgeschwindigkeitskabel für Unterhaltungselektronik, kommerzielle und industrielle Anwendungen ermöglicht. Das Unternehmen entwickelt und fertigt integrierte Schaltungen und Module, die eine einfache, kostengünstige und hochvolumige Montage von aktiven optischen Kabeln ermöglichen. Silicon Line wurde 2005 gegründet und hat seinen Sitz in München, mit Niederlassungen in Korea, Japan, Taiwan, China und den Vereinigten Staaten.

Die übernommenen Marken HDMI, High-Definition Multimedia Interface und das HDMI-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von HDMI Licensing Administrator, Inc.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1177813/Silicon_Line_Logo.jpg

Pressekontakt:

Doug Wright / Henry Feintuch
Feintuch Communications
212-808-4903 / 212-808-4901
SiliconLine@feintuchpr.com

Original-Content von: Silicon Line, übermittelt durch news aktuell