Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Uni-top Airlines mehr verpassen.

07.09.2018 – 10:35

Uni-top Airlines

Uni-top Airlines fügt neue Frachtverbindungen für die Strecke Europa-China hinzu

Wuhan, China (ots/PRNewswire)

Uni top Airlines hat seine Flugstrecken mit einer B747-400F kürzlich um eine weitere Verbindung erweitert: von Liege, Belgien, nach Wuhan, China. Hierbei handelt es sich um die neueste Frachtverbindung mit Europa, die die Fluggesellschaft nach der Inbetriebnahme der Strecke Luxemburg-Wuhan am 26. Januar 2018 eröffnete. Innerhalb eines halben Jahres konnte die private chinesische Fluggesellschaft zwei Frachtverbindungen eröffnen, die von Wuhan, China, aus starten, ein internationaler Vertriebsweg für Handel und Logistik zwischen Europa und China.

Diese neue Strecke tätigt drei Flüge wöchentlich, die montags, mittwochs und freitags von Liege aus starten und Wuhan am darauffolgenden Tag erreichen. Hierzu wird ein großes Frachtflugzeug vom Typ Boeing B747-400F eingesetzt, dessen maximale Kapazität 110 Tonnen umfasst. Zur Zeit wird die Strecke von europäischen Automobilteileherstellern, insbesondere aus Deutschland und Großbritannien, für Lieferungen nach China genutzt. Auch auf Elektronik, Mode und Maschinenteile spezialisierte chinesische Unternehmen unterstützt die Strecke bei der problemloseren Verschiffung ihrer Produkte nach Europa.

Uni-top Airlines wurde 2008 gegründet und ist die erste private chinesische Fluggesellschaft, die Frachtflugzeuge unabhängig auf Langstrecken einsetzt. Bereits 2009 nahm Uni-top Airlines drei B747-200F Frachtflugzeuge am Flughafen Wuhan Tianhe in Betrieb. Momentan verfügt Uni-top Airlines über elf Großraumfrachtflugzeuge, einschließlich dreier B747-200Fs, einer B747-400F sowie sieben A300-600Fs.

Die Eröffnung der Frachtstrecken "Luxemburg-Wuhan" und "Liege-Wuhan" wird Europa und China dabei unterstützen, gemeinsamen Nutzen aus der One Belt, One Road-Initiative zu ziehen, die den steigenden logistischen Anforderungen zwischen Europa und Zentralchina entgegenkommt. Eine neue "Seidenstraße der Lüfte" für Europa und China befindet sich im Aufbau, um zu einem Wirtschaftskorridor am Horizont zu werden, der Europa und Asien verbindet.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/740375/Uni_Top_Airlines_Boeing_B747.jpg

Pressekontakt:

Abby Yang
abbyyang@mrgchina.com
+86-188-9845-0416

Original-Content von: Uni-top Airlines, übermittelt durch news aktuell