Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PEACE Cable International Network Co., Ltd.

30.08.2018 – 12:39

PEACE Cable International Network Co., Ltd.

PEACE Cable initiiert Landekooperation mit Pakistan und Dschibuti

Shenzhen, China (ots/PRNewswire)

PEACE Cable International Network Co. Ltd (PEACE Cable) unterzeichnete während des 4. Asia-Pacific Submarine Networks Forums ein Memorandum of Understanding (MOU) und ein Landing Party Agreement mit dem pakistanischen Netzwerkdienstleister Cybernet und Djibouti Telecom. Innerhalb der nächsten zwei Wochen werden auch die restlichen Landing Party Agreements unterzeichnet, was einen wichtigen Meilenstein im Lieferplan darstellt, der auch die Genehmigungsprozesse in jedem Land umfasst.

Geografisch wird das PEACE-Kabel die drei bevölkerungsreichsten Kontinente der Welt verbinden: Asien, Afrika und Europa - mit Backbone-Verbindungen in Pakistan, Dschibuti, Ägypten, Kenia und Frankreich, die kritische Verbindungen nach Asien, Europa und Afrika ermöglichen.

Basierend auf der gemeinsamen Vision von Vertrauen, Zusammenarbeit und einem Win-Win-Ergebnis haben sich die Parteien verpflichtet, das Konzept eines "offenes Systems" zu entwickeln, um die Latenzzeiten, die Kapazität und die Carrier-neutralen Bandbreitendienste für regionale Kunden zu verbessern.

Sun Xiaohua, COO von PEACE Cable, sagte: "Nach fast zweimonatiger Beratung sind die Zusammenarbeit und die Verhandlungen zwischen dem PEACE Cable und den Landepartnern abgeschlossen. Wir danken allen Partnern für ihre Unterstützung und hoffen, dass PEACE Cable der Region in naher Zukunft einen wirtschaftlichen Mehrwert bringen wird."

Dänisch A. Lakhani, CEO von Cybernet, sagte: "Wir freuen uns über die Arbeit am PEACE-Projekt und die zahlreichen Vorteile, die das PEACE-Kabel für Pakistan und seine digitale Wirtschaft bringen wird. Neben der Bereitstellung der dringend benötigten Redundanz der pakistanischen Internet-Infrastruktur und der Reduzierung der Latenzzeiten zu westlichen Zielen wird dieses Ultra-Hochleistungskabel eine neue Ära erschwinglicher Gigabit-Dienste im Land einleiten."

Mohamed Assoweh Bouh, Generaldirektor von Djibouti Telecom, sagte: "Das Ziel von Djibouti Telecom ist die Stärkung der regionalen Drehscheibenposition, dem Schnittpunkt von drei Kontinenten, Asien, Afrika und Europa. PEACE und DARE werden zusammenarbeiten, um die digitale und wirtschaftliche Transformation der Republik Dschibuti zu erreichen."

Lesen Sie mehr: http://www.peacecable.net/News/Detail/16588

Pressekontakt:

Song Zhiyue
+86-139-5112-0201

Original-Content von: PEACE Cable International Network Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell