Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Tourismus Marketing Service Büsum GmbH mehr verpassen.

04.03.2020 – 11:16

Tourismus Marketing Service Büsum GmbH

30 Bäume für den Klimaschutz - Gemeinde Büsum forstet auf

30 Bäume für den Klimaschutz - Gemeinde Büsum forstet auf
  • Bild-Infos
  • Download

30 Bäume für den Klimaschutz - Gemeinde Büsum forstet auf

Das Projekt Klimaneutrale An- und Abreise macht es möglich

Kürzlich sorgte eine Studie von Wissenschaftlern der ETH Zürich für Aufsehen: Die wirksamste Maßnahme gegen den Klimawandel sei es, die Wälder aufzuforsten. Denn Bäume sind in der Lage, das von Menschen produzierte CO2 aus der Luft aufzunehmen und es in lebensnotwendigen Sauerstoff umzuwandeln. Leider jedoch ist der Trend eher gegenläufig – viele Wälder werden immer weiter abgeholzt. Auch in Deutschland warnen Experten vor einem neuen Waldsterben, ausgelöst durch Dürren, Schädlinge und den Klimawandel.

Das Nordsee-Heilbad Büsum nimmt den Klimawandel ernst, denn er ist ein globales Problem und betrifft alle Menschen. Büsum setzt sich daher freiwillig und aktiv für den Schutz von Umwelt und Klima sowie die Themen Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz ein.

Vor zwei Jahren hat die Tourismus Marketing Service Büsum GmbH (TMS Büsum) das Projekt CO2-neutrale An- und Abreise durch Ausgleich der CO2- Emissionen mit Gold Standard-Projekten ins Leben gerufen.

„Es freut uns sehr, dass über die Zentrale Zimmervermittlung unseres Hauses im Jahr 2019 ganze 6.155 Buchungen abgewickelt wurden“, so Geschäftsführer Olaf Raffel der TMS Büsum. Für jede Buchung spendet die TMS Büsum 50 Cent. Somit stehen 3.077,50 Euro der Gemeinde Büsum für die Baumpflanzaktion in diesem Jahr zur Verfügung. Von diesem Spendengeld werden circa 30 Bäume im Rahmen des „Tag des Baumes“ am 25. April 2020 gepflanzt, die einen Mischwald aus heimischen Hölzern wie Ulmen, Eschen, Ahorn oder Buche am Ende der Schweriner Straße entstehen lassen.

Alle Interessierten, die etwas für den Klimaschutz tun möchten, können ab sofort eine Spende auf das Konto der Gemeinde Büsum überweisen. Mit den gesammelten Spenden werden die Mitarbeiter des Technischen Dienstes neue Bäume pflanzen.

Die Spenden sind auf das Konto der Gemeinde Büsum bei der Sparkasse Westholstein mit der IBAN: DE52222500200050000125 zum Verwendungszweck „01.551010.414700“ zu überweisen.

Die Spendenbescheinigung wird nach erfolgtem Geldeingang von der Gemeinde Büsum ausgestellt. Dafür geben Spendenwillige bitte ihren Vor- und Nachnamen im Verwendungszweck mit an.

Abdruck honorarfrei und erwünscht!

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Tourismus Marketing Service Büsum GmbH, Maike Otto
Südstrand 11, 25761 Nordsee-Heilbad Büsum
Telefon + 49 (0) 48 34 909-161, Telefax + 49 (0) 48 34 909-166
maike.otto@buesum.de, www.buesum.de