Alle Storys
Folgen
Keine Story von BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. mehr verpassen.

BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

FIABCI Prix d‘Excellence Germany 2021: Bewerbungsfrist bis 30. Juni verlängert

Ein Dokument

Berlin, 14. Juni 2021. Wegen der großen Nachfrage bekommen Projektentwickler mehr Zeit für ihre Bewerbung beim bundesweit einzigartigen Wettbewerb von FIABCI Deutschland und dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen. Die Bewerbungsfrist für den FIABCI Prix d’Excellence Germany 2021 wird bis zum 30. Juni verlängert. Mit dem Preis werden herausragende Projektentwicklungen in den Bereichen Wohnen und Gewerbe gewürdigt, die gelungene Gesamtkonzepte im Neubau oder im Bestand vorbildlich umsetzen.

Michael Heming, FIABCI-Präsident für Deutschland und Europa erklärt: „Wir haben bereits viele Bewerbungen erhalten, aber das Interesse ist ungebrochen. Daher möchten wir noch mehr Unternehmen die Chance geben, öffentliche Aufmerksamkeit auf ihr Projekt zu lenken. Der FIABCI Prix d'Excellence Germany ist ein Türöffner. Der Wettbewerb zeigt, wie innovativ und nachhaltig Projektentwicklungen heute sind. Es geht um Konzepte, Architektur und urbane Integration. Wir bieten allen Bewerbern die Chance auf internationale Präsenz, globalen Erfolg und ein weltweites Netzwerk. Die Gold-Gewinner qualifizieren sich für die Teilnahme am FIABCI World Prix d’Excellence 2022“.

BFW-Präsident Andreas Ibel ergänzt: „Mit unserem Wettbewerb wollen wir Visionen, aber auch Mut und Durchhaltekraft auszeichnen. Viele Projektentwickler sind mit immer weiter zunehmenden Hürden, Abstimmungsabsurditäten und staatlichen Eingriffen konfrontiert. Bauen muss auch in Zukunft bezahlbar bleiben“, betont Ibel mit Blick auf die aktuellen Diskussionen um neue Klimaschutzauflagen für den Gebäudesektor. „Beim FIABCI Prix d’Excellence widmen wir dem bezahlbaren Bauen auch in diesem Jahr wieder einen Sonderpreis. Ich freue mich, dass wir erneut die Baustaatssekretärin Anne Katrin Bohle als Schirmherrin für diesen Preis gewinnen konnten“, so der BFW-Präsident.

Für den FIABCI Prix d’Excellence Germany 2021 sind alle Immobilienprojekte zugelassen, deren Fertigstellung zwischen dem 1. Januar 2019 und dem 31. Dezember 2021 erfolgt. Durch die Verlängerung der Frist können Bewerbungen nun bis zum 30. Juni eingereicht werden. Die Gewinner des Wettbewerbs werden am 19. November gekürt.

FIABCI
Die International Real Estate Federation (FIABCI) wurde 1949 in Paris gegründet und ist der globale Dachverband immobilienwirtschaftlicher Berufe, der in über 100 nationalen Verbänden und Mitgliedern in 65 Ländern 1,5 Millionen Immobilienexperten abdeckt. Damit vertritt FIABCI das gesamte Spektrum immobilienwirtschaftlicher Berufe und Sparten in einem globalen Netzwerk. Innerhalb des „Economic and Social Council“ (ECOSOC) repräsentiert FIABCI die Immobilienwirtschaft bei der United Nations Organisation (UNO) in beratender Funktion (Special Consultative Status). Der FIABCI Prix d’Excellence wird seit über 25 Jahren weltweit an herausragende Immobilienprojekte verliehen.
BFW
Dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen als Interessenvertreter der mittelständischen Immobilienwirtschaft gehören derzeit rund 1.600 Mitgliedsunternehmen an. Als Spitzenverband wird der BFW von Landesparlamenten und Bundestag bei branchenrelevanten Gesetzgebungsverfahren angehört. Die Mitgliedsunternehmen stehen für 50 Prozent des Wohnungs- und 30 Prozent des Gewerbeneubaus. Sie prägen damit entscheidend die derzeitigen und die zukünftigen Lebens- und Arbeitsbedingungen in Deutschland. Mit einem Wohnungsbestand von 3,1 Millionen Wohnungen verwalten sie einen Anteil von mehr als 14 Prozent des gesamten vermieteten Wohnungsbestandes in der Bundesrepublik. Zudem verwalten die Mitgliedsunternehmen Gewerberäume von ca. 38 Millionen Quadratmetern Nutzfläche.
Ansprechpartner für die Medien:
Thomas Wedel
Pressesprecher
BFW Bundesverband Freier Immobilien und Wohnungsunternehmen e.V.
Französische Straße 55
10117 Berlin
Tel.: 030/32781-110
Email: thomas.wedel@bfw-bund.de
Weitere Storys: BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.
Weitere Storys: BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.