PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von The Beaches of Fort Myers & Sanibel mehr verpassen.

12.02.2021 – 10:38

The Beaches of Fort Myers & Sanibel

Neues aus The Beaches of Fort Myers & Sanibel

Neues aus The Beaches of Fort Myers & Sanibel
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Neues aus The Beaches of Fort Myers & Sanibel

Von Zuhause aus das Fernweh stillen und gleichzeitig top informiert bleiben: Die aktuellen Highlights rund um Fort Myers und Sanibel umfassen neue Podcast-Folgen, virtuelle Vorträge zum Thema Naturschutz, ein digitales Malbuch, die Erweiterung des Bailey-Matthews National Shell Museums, Neueröffnungen und Auszeichnungen für Restaurants, Parks und andere Sehenswürdigkeiten, eine Vorschau auf das preisgekrönte Island Hopper Songwriter Fest, neue Hotels und Renovierungen sowie den neuen Sun Saver Passport zum Download.

Fort Myers/Frankfurt, 12. Februar 2021. Derzeit können Floridafans vom nächsten Urlaub in ihre Lieblingsregion zwar nur träumen, aber sie sollten schon jetzt mit der Planung ihrer Reise starten, denn es gibt zahlreiche Neuigkeiten rund um The Beaches of Fort Myers and Sanibel. Wer die Region bereits kennt, weiß ihre einzigartige Schönheit des weitläufigen Naturparadieses zu schätzen und freut sich auf künftige Spaziergänge an den endlosen Muschelstränden, auf jede Menge Spaß beim Inselhüpfen, das große Angebot an Freizeitaktivitäten mit der Familie oder eine romantische Auszeit fernab vom Alltag – und das alles mit genügend Abstand. Für die Zeit bis dahin bringen Webcams, virtuelle Events, ein liebevoll gestalteter Podcast und ein Malbuch für Familienspaß die Sonne Südwestfloridas ins heimische Wohnzimmer…

Mit dem Shellcast Podcast virtuell Sonne tanken

Der Podcast Shellcast ist ein virtueller Strandurlaub für die Ohren, der Zuhörer zum Träumen und Lernen einlädt. Beruhigende Geräusche des Meeres und der natürlichen Umgebung vereinen sich mit informativen Geschichten der Einwohner und Experten aus der Region. Der englischsprachige Podcast umfasst mittlerweile acht Episoden, die letzten Folgen sind besonders von der Natur und ihren tierischen Bewohnern geprägt. Gemeinsam mit dem Ranger Roni Westland werden Zuhörer durch das Naturschutzgebiet J.N. „Ding“ Darling geführt und entdecken in der aktuellen Folge die „Everglades Wonder Gardens“. Der Tierpark ist ein echter Geheimtipp im historischen Downtown von Bonita Springs und begeistert durch seine besondere Atmosphäre und einer Vielfalt an Tieren. Der Podcast kann online gehört werden sowie bei Apple Podcasts, Spotify, iHeartRadio und überall, wo es Podcasts gibt.

Südwestflorida virtuell vom Wohnzimmer aus erleben

Das Naturschutzgebiet J.N. „Ding“ Darling auf Sanibel Island ist mit rund 2.500 Hektar das größte naturbelassende Mangroven-Ökosystem in den Vereinigten Staaten und die Heimat von mehr als 245 verschiedenen Vogelarten, gefährdeten und bedrohten Säugetieren, Reptilien und Pflanzen. Für alle, die mehr über das beliebte Naturschutzgebiet erfahren möchten, ist die virtuelle „Ding“ Darling Vortragsreihe, die dieses Jahr zum 17. Mal stattfindet, genau die ideale informative Auszeit. Sowohl Autoren als auch herausragende Experten für Wasser- und Tierschutz berichten noch bis zum 19. März in den kostenlosen Vorträgen über ihre Werke und Arbeit.

Dass die Natur rund um Fort Myers und Sanibel Island einzigartig ist, beweist auch die riesige Muschelvielfalt. Der Sanibel-Captiva Shell Club veranstaltet mit der Sanibel Shell Show ein virtuelles Event für alle Muschelliebhaber. Die Show findet am 5. und 6. März statt und bietet farbenfrohe Videos, Fotowettbewerbe und vieles mehr.

Mal- und Bastelbuch zum Ausdrucken

Das digitale Malbuch sorgt mit Ausmalbildern, Rätselspaß und allerlei interessanten Informationen rund um die Region für eine Extraportion Urlaubsfeeling. Spaß für die gesamte Familie garantiert das Memory-Spiel, das einfach zweimal ausgedruckt und auf Pappe geklebt wird und schon kann es losgehen. Wer lieber ein wenig knobeln möchte, wird ebenfalls schnell fündig. Die liebevoll gestalteten Seiten zum Ausmalen zeigen die vielfältige Tierwelt und präsentieren spannende Fakten rund um Rundschwanzseekühe, Meeresschildkröten, Rosalöffler, Delfine und viele weitere Bewohner der Region in Südwestflorida.

Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten – Es gibt viel zu entdecken

Aber nicht nur virtuelle Veranstaltungen machen Lust auf einen Urlaub in Florida – auch die Aussicht auf altbewährte und beliebte oder neue Ausstellungen, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sorgt schon jetzt für Vorfreude. So zum Beispiel auf die neue, sechs Millionen Dollar teure Erweiterung „Beyond Shells“ des Bailey-Matthews National Shell Museums, die ein völlig neues Besuchserlebnis garantiert. Pünktlich zum 25-jährigen Bestehen des beliebten Museums im November 2021 wurden die Türen zur geheimnisvollen Welt der Mollusken geöffnet und verbinden Besucher mit den kaum bekannten Weichtieren, die eine besonders wichtige Rolle in unserem Ökosystem spielen und zu den atemberaubenden Muscheln des Ozeans beitragen.

Wer sich hingegen nach den typisch amerikanischen Diners sehnt, wird sich besonders über die Wiedereröffnung des kultigen Snack House in Downtown Fort Myers freuen. Das Diner existierte von 1949 bis 1993 und ist nun mit einem nostalgischen Touch im IMAG History and Science Center zurück. Durch die Aufbereitung originaler Bestandteile des Diners und der Ausstellung von Erinnerungsstücken, wird ein Stück Geschichte wiederbelebt. Neben traditionellen Diners ist aber auch die Gourmet-Küche der Region ein großer Bestandteil der Region. Das beweist die neueste Auszeichnung von sechs Restaurants mit dem „Golden Spoon“. Verliehen wird die Auszeichnung vom „Florida Trend Magazin“ an herausragende Fine-Dining-Restaurants, die eine konstant hohe Qualität und Langlebigkeit bewiesen haben.

Der Lovers Key State Park kündigt schon durch seinen Namen an, dass es sich hierbei um einen besonders malerischen Ort handeln muss. Im Frühjahr erhält der Park mit dem „Welcome and Discovery Center“ einen Picknickbereich und Erlebnisbereiche im Freien. Das Design ist eine Liebeserklärung an die umgebende Kulisse, mit Säulen, die den Mangrovenwurzeln nachempfunden sind und Glaswänden, die den Innenbereich mit der Natur verschmelzen lassen. Ein perfekter Ort um Musik zu hören, einem Vortrag zu lauschen, oder einfach nur die natürliche Schönheit der Umgebung zu genießen. Erst kürzlich wurde der Park zu einem der romantischsten Orte in Florida ernannt. Auch der farbenfrohe und strahlende Ort Matlacha erhält immer wieder Auszeichnungen, so erst kürzlich als beste Kleinstadt in Florida. Bunte Häuser, kreative Kunst an jeder Ecke und ein besonderer Hippie-Charme machen das kleine Dorf einmalig und zu einem absoluten Must-See.

Musik und Kunst – die Seele von Fort Myers

Im September ist es nach einer pandemiebedingten Pause im letzten Jahr endlich wieder soweit: Das preisgekrönte Island Hopper Songwriter Fest kehrt zurück. Vom 17. bis 26. September bietet die Veranstaltung mehr als 80 Künstler und 100 Shows, mit starbesetzten Auftritten von einigen der größten Singer-Songwriter der Country Musik. Wie der Name schon andeutet, findet das Festival nicht nur an einem Ort statt – beginnend auf Captiva Island, zieht es anschließend nach Downtown Fort Myers und endet am Fort Myers Beach. Die meisten Shows sind kostenlos und finden in kleinen, intimen Locations statt.

Neben der Musik spielt auch die Kunst eine wichtige Rolle in und um Fort Myers und Sanibel. Das Projekt Alliance for the Arts ArtsPark ist ein Ort für Entdeckungen, Kreativität und Bildung und soll Menschen miteinander und mit ihrer Fantasie verbinden. Im Fokus steht dabei die Natur der Region – eine blühende Blumenwiese umgibt ein kürzlich installiertes, knapp acht Meter hohes Kunstwerk des international anerkannten Künstlers Michael Singer. Die Skulptur stellt den Caloosahatchee Fluss dar, der sich nicht weit entfernt befindet und dem Kunstwerk den Namen „Caloosahatchee Water Wall“ verlieh. Einheimische Weinreben klettern an der Wasserwand empor und vereinen so harmonisch die Kunst mit der Natur. Als Klassenzimmer im Freien errichtet, sind der Alliance ArtsPark und die Wasserwand kostenlos zugänglich.

Besondere Unterkünfte für jeden Geschmack

So vielfältig wie das Freizeitangebot der Region, sind auch die Unterkunftsmöglichkeiten. Ein besonders stylisches Juwel wurde letztes Jahr im September im Downtown Fort Myers River District eröffnet: Das Luminary Hotel & Co. am Ufer des Caloosahatchee River. Es ist das erste Hotel der Gegend in der prestigeträchtigen Marriott Autograph Collection und umfasst 243 Zimmer, zwei Restaurants, eine Kaffeerösterei, einen großzügigen Poolbereich, Fitnesseinrichtungen im Innen- und Außenbereich, Tagungsräume und eine Dachterrasse mit malerischem Blick auf den Fluss. Das Hotel verbindet ein innovatives und zeitgenössisches Design mit der Historie der Gegend und fängt den Pioniergeist der Abenteurer des 20. Jahrhunderts ein, die Fort Myers zu ihrem Zuhause gemacht haben. Aufgrund von erstklassigen Tagungsmöglichkeiten, wurde das Hotel erst kürzlich mit dem namhaften „2021 Top New or Renovated Meeting Site Award“ ausgezeichnet.

Die Eröffnung des Luminary Hotel & Co. im Fort Myers River District brachte einen Aufschwung bei den Unterkünften in der Region. Neben dem Marriott All-Suite-Hotel SpringHill Suites in Fort Myers Estero mit 100 Zimmern, dem Home2 Suites by Hilton Fort Myers mit 118 Suiten und dem Holiday Inn Express & Suites in Fort Myers Beach-Sanibel Gateway mit 80 Zimmern sind noch sieben weitere Hotels in ganz Lee County im Bau und sollen bis April eröffnet werden.

Eine besonders große und naturnahe Renovierung kann bald im Westin Cape Coral Resort at Marina Village erlebt werden. Das Design der rund 15 Millionen teuren Zimmerrenovierung ist vom Konzept der Biophilie inspiriert. Es besagt, dass Menschen sich zur Natur hingezogen fühlen und ein angeborenes Bedürfnis haben, sich mit dieser zu verbinden. Natürliche Materialien aus Florida, fließende Muster, die das Wasser widerspiegeln und vitalisierende Akzente, die ein friedliches Raumklima schaffen, ergänzen in jedem Zimmer den Blick aufs Meer. Das Hotel nimmt mit zwölf weiteren Hotels in Lee County am Florida Green Lodging Programm teil, das vom Ministerium für Umweltschutz ins Leben gerufen wurde und Beherbergungsbetriebe auszeichnet, die sich für den Erhalt und Schutz der natürlichen Ressourcen Floridas einsetzen.

Neu zum Download: Sun Saver Passport

Neben all den genannten Highlights in diesem Jahr ist ein weiteres nicht zu vernachlässigen: der Sun Saver Passport. Mit dem kostenlosen mobilen Pass können Interessierte auf exklusive Angebote und Einsparungen von Attraktionen, Restaurants und Erlebnissen im gesamten Reiseziel zugreifen. Die Anmeldung erfolgt online, anschließend erhalten Teilnehmer den Sparpass per SMS auf ihr Mobiltelefon.

Über Lee County

Die Region The Beaches of Fort Myers & Sanibel (Lee County) ist ein tropisches Inselparadies in Südwest-Florida. Zu der gesamten Region gehören neben der Stadt Fort Myers auch Fort Myers Beach, Sanibel und Captiva Island sowie Cape Coral und Bonita Springs. Hunderte von teils unbewohnten Inseln im Golf von Mexiko mit unberührten weißen Stränden, exotischen Wildtieren, Mangrovenwäldern und Wasserwegen, Golfplätzen und Fahrradwegen machen die Region für Naturliebhaber, Vogelbeobachter, Golfspieler, Radfahrer und Familien zu etwas ganz Besonderem.

Pressefotos: Auf Anfrage oder per Download unter www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Fort-Myers/ .

Informationen für Endverbraucher: www.fortmyers-sanibel.com/german. Kostenlose Prospektbestellungen telefonisch unter 069-175371-00 oder per E-Mail an fortmyers-sanibel@gce-agency.com">fortmyers-sanibel@gce-agency.com. Urlaubsangebote: Alle renommierten Reiseveranstalter wie TUI, Meiers Weltreisen, Dertour, Airtours, FTI, Canusa, America Unlimited, Hotelplan und Kuoni.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit THE BEACHES OF FORT MYERS & SANIBEL
c/o Global Communication Experts GmbH
i.A. Gabriele Kuminek, Franziska Naujokat & Maria Sophia Bach
Hanauer Landstr. 184 - 60314 Frankfurt
Tel: +49 69 17 53 71-028/ -022 / -062
Fax: +49 69 17 53 71-029/ -023 / -063
Email: fortmyers-sanibel@gce-agency.com
Geschäftsführer: Dorothea Hohn, Ralf Engelhardt
Firmensitz: Frankfurt
Handelsregister Frankfurt, HRB 76467