PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von QuébecOriginal mehr verpassen.

26.02.2020 – 17:04

QuébecOriginal

FTI Destination Pro Québec: 48 Travel Agents entdecken Québec im Winter

FTI Destination Pro Québec: 48 Travel Agents entdecken Québec im Winter
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

FTI Destination Pro Québec: 48 Travel Agents entdecken Québec im Winter

In Zusammenarbeit mit QuébecOriginal, Air Canada, Destination Canada und Tourism Montréal führte der jährliche FTI Destination Pro dieses Mal in die ostkanadische Provinz

Montréal/Frankfurt, 26. Februar 2020 – Vom 17. bis zum 22. Februar 2020 ging es für insgesamt 48 Expedienten des Reiseveranstalters FTI Touristik aus Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz in die ostkanadische Provinz Québec. Verteilt auf vier Gruppen, entdeckten die Reisefachleute auf vier verschiedenen Vortouren die Regionen Laurentinische Berge, Authentic Québec, Saguenay-Lac-Saint-Jean sowie Charlevoix und Québec City, bevor es für alle zum Abschluss nach Montréal ging. Ziel des FTI Events war es, den Winter in Québec durch klassische Winteraktivitäten erlebbar zu machen und somit die Beratung und den Verkauf rund um die Destination zu verbessern.

Vier Touren, vier Regionen: Québecs winterliche Landschaft

Voller Adrenalin startete die erste Gruppe ihre Tour durch die Laurentinischen Berge nordöstlich von Montréal. Die 22.000 Quadratkilometer große Tourismusregion ist das größte Skigebiet im Osten Nordamerikas und gehört zu den ältesten Bergketten der Erde. Die sanft gerundeten Berge und die hochwertige touristische Infrastruktur machen sie zu einem beliebten Ort für Outdoor- und Abenteuerfans. In Saint-Sauveur ging es beim Tubing mit hoher Geschwindigkeit die Piste hinunter. Wer es etwas ruhiger mochte, kam bei der Schneeschuhwanderung durch den Nationalpark Mont-Tremblant mit Blick auf den zugefrorenen Monroe Lake auf seine Kosten. Wagemutige durften sich an den E-Fatbikes versuchen. Zum Entspannen ging es für alle am letzten Abend in die Mekoos Forest Lodge mitten in der wilden und üppigen Natur.

Unter dem Namen Authentic Québec vereinen die Regionen Lanaudière und Mauricie eine bunte Sammlung von Panoramen, Erlebnissen und Begegnungen, die einen tiefen Einblick in das Herz Québecs offenbaren. Am Nordufer des Sankt-Lorenz-Stroms gelegen, nur 60 Minuten von den internationalen Flughäfen von Montréal und Québec City entfernt, erlebten die Travel Agents im und rund um das Baluchon Eco Resort Winter pur. Nach einem aufregenden Tag mit Hundeschlittenfahren, Schneeschuhwandern und Skilanglauf gab es Entschleunigung im hauseigenen Spa. Auch das Sacacomie Hotel ist ein echtes Muss: Es liegt im Herzen eines der bemerkenswertesten Wälder und bietet ein außergewöhnliches Naturerlebnis, direkt am majestätischen Sacacomie-See – auf dem sich die Gruppe am Schneemobilfahren versuchen durfte, einem der beliebtesten Fortbewegungsmittel der Québecer im Winter.

In der Hauptstadt Québec City ging es derweil für die Reisenden ins Villages Vacances Valcartier, wo sich das berühmte Eishotel befindet – und dieses Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. So war die Gruppe nicht nur von der Architektur und der Liebe zum Detail der außergewöhnlichen Unterkunft beeindruckt, sondern erlebte beim Rafting einen besonderen Adrenalinschub. Am Abend wurden die Expedienten in die Legenden der First Nations im Hotel-Musée des Premières Nations in Wendake eingeweiht, ein besonderes Hotel, um mehr über die insgesamt 11 Stämme Québecs zu erfahren. Ein Ausflugstipp im Winter sind auch die zugefrorenen Montmorency-Wasserfälle, die Besuchern ein spektakuläres Bild bieten. In der Region Charlevoix ging es durch enge Kurven die 7,5 Kilometer lange Rodelbahn des Mont Liguori im Massif de Charlevoix hinunter, Aussicht inklusive. Auch hier kam die Gruppe im Nationalpark des Hautes-Gorges-de-la-Rivière-Malbaie in den Genuss der klassischen Winteraktivitäten.

Nur eine kurze Fahrt von Québec City entfernt liegt die unberührte Region Saguenay-Lac-Saint-Jean mit ihrer beeindruckenden Natur, außergewöhnlichen Unterkünften und der herzlichen Gastfreundschaft der Einheimischen, die sich charmant auch ‚les bleuets‘ – die Blaubeeren – nennen. Auf dem zugefrorenen, geschützten Fjord kam die Reisegruppe in den Genuss einer der beliebtesten Winteraktivitäten: Eisfischen. In den Wintermonaten von Mitte Januar bis Mitte März verwandelt sich der Fjord in Anse-à-Benjamin and Grande-Baie in ein Dorf bestehend aus Hunderten von Fischerhütten. Zu den weiteren Highlights der Tour zählte eine Hundeschlittenfahrt sowie eine sechs Kilometer lange Schneeschuhwanderung durch die „Valley of the Phantomes“ im Nationalpark Monts-Valin.

Workshop und Großstadtfeeling im verschneiten Montréal

Nach einer rund dreitägigen Reise durch die Landschaften Québecs kamen die Teilnehmer am Abend des 20. Februar in Montréal zu einem Willkommensabend im DoubleTree by Hilton zusammen und erlebten das berühmte Festival „Montréal en Lumière“. Während einer Reisemesse am Freitag im Hotel Place Dupuis waren viele Partnerregionen anwesend, sodass sich jeder individuell informieren und Fragen stellen konnte. Am letzten Tag hatten die Agenten die Möglichkeit, Montréal auf eigene Faust zu erkunden oder auf einer der angebotenen Touren die Highlights der zu sehen. An kalten Tagen bietet die einzigartige „Untergrundstadt“ ein Shopping-Erlebnis der Extraklasse. Einen fantastischen Ausblick in 234 Metern Höhe konnten die Expedienten auf dem Hausberg Mont-Royal genießen: Die grüne Lunge der Stadt ist ein beliebtes Erholungsgebiet, das im Winter zu Schneeschuhwanderungen oder Skilanglauf einlädt.

Über QuébecOriginal und die Alliance de l'industrie touristique du Québec

Die Kollektivmarke QuébecOriginal fasst die spektakuläre Landschaft, die kreative Kultur und herzliche Gastfreundschaft der Quebecer zusammen und positioniert Québec als Reiseziel von Weltrang. Die unvergesslichen Erfahrungen, die in Québec angeboten werden, machen die Region zu einem Reiseziel, das nicht nur besucht, sondern auch erlebt werden soll. Das Bündnis Alliance de l'industrie touristique du Québec ist vom Ministerium für Tourismus beauftragt, Québec als Reiseziel zu fördern. Mit ihren Partnern sorgt die Allianz mit der Marke QuébecOriginal für das nationale und internationale Profil der Destination und stärkt die Wirtschaftsinteressen für Québec und seine Regionen.

Über FTI Touristik und das Schulungskonzept Destination Pro

FTI Touristik (FTI Touristik GmbH) bietet Reiseerlebnisse in über 120 Ländern auf fünf Kontinenten an. Zu den Angeboten zählen Urlaube mit Eigenanreise, Badeurlaube, individuelle Reisen, Fernreisen – sowohl pauschal als auch modular – Kreuzfahrten sowie Städtereisen. Deutschlandweit vertreibt der Veranstalter sein Produktportfolio sowohl über rund 12.000 Partneragenturen als auch über wichtige Onlineportale in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden und Teilen Osteuropas.

Seit 2014 begeistert FTI Expedienten mit dem beliebten Schulungskonzept „Destination Pro“ jedes Mal aufs Neue durch ein abwechslungsreiches Programm. Während der Trips haben die Reisebüropartner die Möglichkeit, sich persönlich von gefragten Zielen zu überzeugen und gleichzeitig wichtige Verkaufsargumente zu erhalten. Durch die ausgewogene Mischung aus Lernen und Unternehmungen ist der Spaßfaktor garantiert. Der intensive Kontakt während der Reise zwischen dem Veranstalter und seinen Partnern sowie unter den Expedienten fördert die gelungene Zusammenarbeit.

QuébecOriginal
c/o global communication experts
Tanja Battenfeld/Johanna Mayr
Pressearbeit Deutschland/Schweiz
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main
Tel : +49 (69) 1753 71-024/-060
Email : quebec.original@gce-agency.com