SQN Clinical

SQN Clinical bringt fortschrittlichstes klinisches Forschungsinstrument für Echtzeit-Analysen auf den Markt

Diss, England (ots/PRNewswire) - SQN Clinical bringt SQN Health Analytics auf den Markt und verschafft Fachleuten somit jederzeit und überall einen klaren Überblick über den gesamten Prozess klinischer Studien und sämtliche erfassten Daten.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/718232/SQN_Clinical_Infographic.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/718233/SQN_Health_Analytics_Infographic.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/718234/SQN_Health_Infographic.jpg )

Durch Informationszusammenfassungen höchsten Niveaus, fortschrittliche Filteroptionen sowie die Fähigkeit, in individuelle Patientenakten einzusehen, kennzeichnet SQN Health Analytics das Ende der manuellen, komplexen und zeitaufwendigen Datenexploration. Sponsoren verfügen nun über größere Kontrolle, so dass potenzielle Probleme noch vor ihrem Eintreten identifiziert werden können, ein robusteres Managment klinischer Studien ermöglicht wird und Entscheidungsfindungen, die sich während der Versuchsphasen abspielen, unterstützt werden.

Diese cloudbasierte Suite erweitert das Produktportfolio von SQN Health, das Electronic Data Capture (EDC)-System, das die kürzlich veröffentlichte, patientenzentrierte App für einzig vom Patienten selbst verlautete Ergebnisse (electronic Patient Reported Outcomes, ePRO) integriert.

"Eine zuverlässige Datenerhebung gilt als grundlegende Voraussetzung für klinische Forschungsarbeit. Dank jüngster technologischer Fortschritte befinden wir uns nun dazu in der Lage, mehr aussagekräftige und nützliche Informationen denn je zusammentragen zu können", erklärt Tony Rees, Direktor bei SQN Clinical. "Die Herausforderung liegt in der Maximierung der Datenverwendung, um klinische Prüfungsprozesse und die Patientenbeaufsichtigung besser unterstützen zu können. Unsere moderne Datenanalytik, die Elemente künstlicher Intelligenz (artificial intelligence, AI) integriert, bietet nun branchenweit einige der fortschrittlichsten Projekfähigkeiten und ermöglicht ein hohes Maß an klinischer Beaufsichtigung."

Sponsoren müssen die wirksame Überwachung ihrer klinischen Untersuchungen unter Beweis stellen und sind mehr und mehr darauf angewiesen, Datenbeziehungen und klinische Parameter zu untersuchen. SQN Clinical Analytics bietet dies in Echtzeit und ermöglicht Datenprüfung, Patientenprofilierung und exploratives Analysieren auf eine zuvor nicht bestehende dynamische Art und Weise. Dies ist von wesentlichem Wert für Patientenmanagement sowie die Handhabung der Studien und insbesondere für Data Safety Monitoring Boards (DSMB) von Bedeutung.

Reaktionsstarke und flexible Analysen, die mit jeder Studie komplexer werden

Joseph Jameson, Datenanalytiker bei SQN, erklärt das Konzept hinter SQN Health Analytics: "Wir haben den Bedarf unserer Kunden an optimierter klinischer Beaufsichtigung und Effizienz in Bezug auf die klinische Forschung erkannt. Sie benötigen eine flexible, reaktionsstarke Analytics-Suite, die die Echtzeit-Fluktuationen und individuelle Entwicklung ihrer entsprechenden Studien widerspiegelt. Jede Untersuchung verläuft anders und wir befinden uns nun dazu in der Lage, blitzschnell auf maßgeschneiderte Analyseberichte zurückgreifen zu können, die ihren spezifischen Anforderungen gerecht werden.

Wir können sämtliche Versuchsdaten jederzeit, überall und in Echtzeit klar und deutlich darstellen. Berichte und Momentaufnahmen können zu jedem Zeitpunkt der Studie angefertigt werden, bieten zuverlässige Daten für Revisionsmeetings und stehen bei Entscheidungsfindungen unterstützend zur Seite. Das System befähigt vergleichende Analysen zwischen bzw. während der Studien und macht so die Erforschung von Beziehungen und Mustern möglich, die zuvor nicht leicht erkennbar waren.

Unsere Analytics-Suite ist vollständig mit unseren EDC- und ePro-Systemen integriert, wodurch auf ein einwandfreies Datenökosystem zugegriffen werden kann. Es bietet Sponsoren entsprechend ihrer Funktion und den vordefinierten Zugriffsrechten, die ihnen zugesprochen wurden, Zugang zu Informationen. Senior-Teams können zwecks Überwachungsmanagement in High-Level-Daten einsehen und so mehrere Standorte und Tandem-Studien vergleichen. Dashboards mit benutzerdefinierten KPIs bieten einen sofortigen Überblick über sämtliche Studienelemente und Daten können auf mehrere Arten sortiert und gefiltert werden, so dass Verknüpfungen jeglicher Art augenscheinlich werden.

Der Quervergleich von Daten, die sowohl den EDC- als auch ePRO-Systemen entstammen, lässt uns die Auswirkungen, die Patienteneinschätzungen (patient-reported outcomes) auf die Daten klinischer Studien haben, deutlich erkennen, was die Bedeutung, die die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA (Food and Drugs Administration, FDA) dieser Information zuschreibt, hervorhebt.

Unsere Analysen greifen nicht auf generische Software zurück, die einem anderen, unverwandten Industriezweig entstammt, sondern wurden speziell für die Unterstützung des komplexen Aufbaus klinischer Studien und ihren spezifischen grundlegenden Datenansprüchen entwickelt und hergestellt. Sie erwecken Daten wie nie zuvor zum Leben und ermöglichen auf dynamische Weise das Exportieren bestimmter Daten zwecks weiterer Überprüfung, Analyse und Berichterstattung."

Studien zum Erfolg verhelfen

"Diese Entwicklung schafft einen Mehrwert für unsere Kunden und repräsentiert bezüglich der Datenverwaltung klinischer Studien einen gewaltigen Schritt nach vorne", führt Rees fort. "SQN Health Analytics optimiert die Art und Weise, auf die unsere Kunden mit ihren Daten interagieren und sie verwenden. Mit ihrem Beitrag sind wir bereits mit der Entwicklung innovativer Möglichkeiten beschäftigt, die uns Analytikfunktionalitäten erweitern lassen.

Zukünftig werden maschinelles Lernen sowie weitere Elemente künstlicher Intelligenz hinzugezogen, um Vorhersagemodelle und Prognosefunktionen bieten zu können. Unser Ziel ist es, Experten Probleme und Ereignisse noch vor Eintritt vorhersehen zu lassen und sie dazu zu befähigen, proaktive Maßnahmen zu ergreifen, damit ihre Studien auch weiterhin erfolgreich durchgeführt werden können.

Mit SQN Health Analytics können klinische Teams die Auditdaten einer Studie auf eine zuvor nicht möglich gewesene Weise abfragen, wodurch ein neuer Standard in Bezug auf die Integrität der klinischen Prüfung geboten wird. Wir möchten Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen dabei unterstützen, ihre Produkte sicherer und effektiver auf den Markt zu bringen. Dies erreichen wir, in dem wir ihnen den Einblick und die Kontrolle bieten, nach der sie schon seit langem auf der Suche waren."

Pressekontakt:

Shiyan Caan
Shiyan.caan@synequanon.com
01379644449

Original-Content von: SQN Clinical, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: