Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Avantor mehr verpassen.

18.03.2020 – 13:37

Avantor

Avantor® führt neues Protein-A-Chromatografieharz - PROchievA - ein, für Lieferkettenflexibilität und verbesserte Leistung der nachgeschalteten Aufreinigung bei der Produktion monoklonaler Antikörper

Radnor, Pennsylvania (ots/PRNewswire)

Neues hochreines Harz verbessert die Bioprozessverfahren und bringt Auswahl und Effizienz in die Prozesse und Protokolle der Produktion monoklonaler Antikörper

Monoklonare Antikörper-Medikamente behandeln eine Vielzahl von klinischen Indikationen. Bei der Krebsbehandlung greifen monoklonare Antikörper auf die natürlichen Funktionen des Immunsystems zurück, um die Krankheit zu bekämpfen.

Avantor, Inc. (NYSE: AVTR), führender globaler Anbieter von einsatzkritischen Produkten und Dienstleistungen für Kunden in den Bereichen Biowissenschaften, Hochtechnologie und angewandte Materialien, gab heute die Einführung eines neuen, rekombinanten Protein-A-Affinitätschromatografie-Harzes bekannt, das zur Aufreinigung von Antikörpern während der Produktion von monoklonalen Antikörpern verwendet wird.

Die Nachfrage nach medizinischer Versorgung nimmt in den meisten Teilen der Welt rasch zu, was vor allem auf die alternde Bevölkerung, die zunehmende Prävalenz chronischer Krankheiten und den verbesserten Zugang zur Gesundheitsversorgung zurückzuführen ist. Monoklonare Antikörper sind Proteine, die das Immunsystem des Körpers nachahmen oder verstärken. Biopharmazeutikahersteller suchen nach Wegen, den Produktionsprozess für monoklonare Antikörper für gesteigerte Effizienz, beschleunigte Markteinführung und Kostensenkung zu optimieren.

Protein-A-Chromatografie ist ein bewährter nachgeschalteter Reinigungsschritt bei der Herstellung von monoklonaren Antikörpern. Es besteht jedoch weiterhin die Notwendigkeit, die Gesamtkosten der Reinigung zu reduzieren und gleichzeitig Reinheit und Ausbeute zu verbessern. Das neue rekombinante Protein-A-Harz von Avantor® löst diese Herausforderungen.

Dr. Ger Brophy, Executive Vice President for Biopharma Production bei Avantor, meinte dazu: "Biopharmazeutische Entwickler und Hersteller suchen dringend nach neuen Tools, um den Produktionsprozess effizienter zu gestalten. Dabei können sie keine Kompromisse bei den Qualitätsstandards eingehen, denn sie arbeiten daran, den Patienten sichere und effizient leistungsfähige Medikamente rechtzeitig zur Verfügung zu stellen."

Bei Leistungstests im Vergleich zu anderen erstklassigen Protein A-Harzen auf dem heutigen Markt zeigt das neue rekombinante Protein-A-Harz J.T.Baker® BAKERBOND® PROchievA(TM) von Avantor eine hohe Leistung und zeichnet sich aus durch klassenbeste Reinigung im kritischen Protein-A-Affinitätschromatografie-Schritt der Herstellung von monoklonaren Antikörpern. Das Harz von Avantor ist mit den aktuellen Herstellungsstandards kompatibel, was Kontinuität der Arbeitsabläufe und Compliance-Protokolle sicherstellt.

"Unser Harz bietet den Kunden eine erstklassige, leistungsstarke Alternative zu bestehenden Reinigungstechnologien, mit dem Vorteil größerer Flexibilität und Sicherheit in der Lieferkette", fügte Dr. Brophy hinzu.

Das BAKERBOND® PROchievA(TM)-Harz wird im Bridgewater Innovation Center von Avantor in N.J., USA, hergestellt und ist das jüngste Beispiel des Unternehmens für verbesserte Effizienz bei der Bioverarbeitung in der Biowissenschaftsbranche. Avantor hat sich vor kurzem mit dem National Institute for Bioprocessing Research and Training (NIBRT) in Dublin, Irland, zusammengetan, um nachgeschaltete Engpässe bei der Puffervorbereitung im Rahmen der Herstellung von monoklonaren Antikörpern zu beseitigen. Vor kurzem eröffnete Avantor neunte Biopharma-Innovations- und Kundensupportzentrum, was bei in Shanghai, China liegt.

Das neue Harz erweitert die J.T.Baker®-Produktfamilie von Avantor für biopharmazeutische Forschung und Produktion. Mit den Chromatografieprodukten der Marke J.T.Baker® von Avantor können Biopharma-Hersteller eine höhere Produktionseffizienz erzielen, strenge behördliche Anforderungen erfüllen und die behördliche Zulassung bei der Markteinführung neuer Therapien beschleunigen.

Weitere Informationen zum BAKERBOND® PROchievA(TM)-Harz und anderen J.T.Baker® -Chromatografieprodukten finden Sie auf www2.avantorsciences.com/ProteinA.

Informationen zu den biopharmazeutischen Fähigkeiten von Avantor in Bezug auf monoklonale Antikörper, rekombinante Proteine, Impfstoffe, Zell- und Gentherapien und niedermolekulare Produkte finden Sie auf www.avantorsciences.com/en/biopharma.html.

Informationen zu Avantor

Avantor® ist ein weltweit führender Anbieter von einsatzkritischen Produkten und Dienstleistungen für Kunden in den Bereichen Biowissenschaften, Hochtechnologie und angewandte Materialien. Das Unternehmen ist in mehr als 30 Ländern tätig und bietet ein umfangreiches Portfolio an Produkten und Dienstleistungen an. Als unsere Vertriebsmarke bietet VWR ein integriertes, nahtloses Einkaufserlebnis, das für die Art und Weise, wie Kunden Geschäfte abwickeln, optimiert ist. Wir setzen die Wissenschaft in Bewegung, um eine bessere Welt zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie auf www.avantorsciences.com.

Global Media-Kontakt
Robert Donohoe
Senior Director, Corporate Communications
Avantor
Geschäftsstelle: 610-386-6420
Mobil: 484-688-4730
Robert.Donohoe@avantorsciences.com 

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1122321/Avantor_Protein_A_PROchievA.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/718849/avantor_Logo.jpg

Original-Content von: Avantor, übermittelt durch news aktuell