Gauselmann Gruppe

Gemeinsame Pressemeldung der NSM AG, Bingen, und der Gauselmann AG, Espelkamp
Gauselmann AG erwirbt das "Deutsche Automaten Museum"

    Bingen/Espelkamp (ots) -

    NSM AG, Bingen, und Gauselmann AG, Espelkamp, unterzeichnen     Kaufvertrag

    Zwei in Deutschland und Europa einzigartige Sammlungen
historischer Musik-, Verkaufs- und Unterhaltungsautomaten können nach
der Unterzeichnung des entsprechenden Kaufvertrages zusammengeführt
werden: Das Deutsche Automaten Museum der NSM Aktiengesellschaft,
Bingen/Rhein, geht in den Besitz der Gauselmann AG, Espelkamp (NRW),
über. Die Exponate sind nunmehr Teil des Bestandes der firmeneigenen
Sammlung Gauselmann, die bereits vor diesem Zukauf über rund 800
historische Automaten verfügte. Mit den ca. 300 Neuerwerbungen
entsteht am Sitz der Unternehmensgruppe im nordrhein-westfälischen
Espelkamp die sicherlich weltweit bedeutendste Präsentation
historischer Münzautomaten. Das Museum Gauselmann ist mit seinen nun
über 1.100 historischen "Schätzchen" gleichzeitig wichtigste
Dokumentationsstätte gerade der Geschichte der deutschen
Unterhaltungsautomatenwirtschaft, von den verzweigten Anfängen im 19.
Jahrhundert bis in die heutige Zeit.
    
    Die Verkaufsverhandlungen zwischen den beiden Unternehmen wurden
in den letzten Tagen erfolgreich abgeschlossen. Auf beiden Seiten
bestand Einvernehmen darüber, diese einzigartige Sammlung in
Deutschland zu halten. Dies brachten sowohl Uwe Christiansen,
Vorstand der NSM AG, als auch Armin Gauselmann, Vorstand der
Gauselmann AG, übereinstimmend bei der Vertragsunterzeichnung zum
Ausdruck: "Wir sind beide stolz, dass es mit diesem Vertrag gelungen
ist, die wertvollen Exponate des Deutschen Automaten Museums für eine
der bedeutsamsten Sammlungen zu erschließen. Somit können diese
wirtschaftlichen und kulturhistorischen Zeugnisse der
Automatenwirtschaft weiter den Menschen in Deutschland präsentiert
werden." Eine Aufteilung unter verschiedene, auch ausländische
Kaufinteressenten wurde somit vermieden. Ein für die weitere
wissenschaftliche Dokumentation und Aufarbeitung der Geschichte der
Automaten wichtiger Umstand.
    
    Die Exponatensammlung der NSM AG ist über viele Jahrzehnte
gewachsen. Sie umfasst Musik-, Verkaufs- und Unterhaltungsautomaten.
Besonders wertvoll ist der amerikanische Teil der Sammlung, der im
Wesentlichen aus der früheren "Stardust Collection" aus Las Vegas
besteht und zahlreiche wertvolle und einzigartige Musikautomaten,
Orchestrien und Slotmachines beinhaltet. Die NSM AG hat sich zum
Verkauf dieser Sammlung entschlossen, da sukzessive eine
Zusammenführung der historisch bedingten Standorte in Bingen erfolgt
und der Standort Bingen primär für die Entwicklung und Fertigung von
Automaten vorgesehen ist. Somit stehen die bisher genutzten
Präsentationsräume nicht mehr zur Verfügung.
    
    Paul Gauselmann, Vorstandsvorsitzender der Gauselmann AG
(Espelkamp), ist stolz auf diesen Zukauf und die qualitative und
quantitative Vergrößerung der von seinem Sohn Michael ins Leben
gerufenen Sammlung. "Unsere umfangreiche und bereits in vielen
Bereichen einzigartige Sammlung von rund 800 Exponaten wird durch den
nun getätigten Zukauf deutlich und nachhaltig aufgewertet", so Paul
Gauselmann.
    
    Das erfolgreiche Konzept externer Ausstellungen kann den Menschen
in Deutschland und in anderen Ländern zukünftig einen noch
repräsentativeren Überblick über die Geschichte des Automatenspiels
im soziokulturellen und technologischen Wandel sowie anderer Segmente
der Automatenwirtschaft bieten.
    
    Die Exponate werden zur Zeit fachmännisch nach Nordrhein-Westfalen
in die Firmenzentrale der Gauselmann AG, Espelkamp, gebracht. Für das
erste Halbjahr 2002 ist eine erste Präsentation gerade der
Neuerwerbungen an einem exponierten Standort im Kreis Minden-Lübbecke
geplant.
    
ots Originaltext: Gauselmann AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Robert Hess M.A.,
Leiter Kommunikation
Tel.: 05772 - 49282; Fax: -289
E-Mail: RHess@gauselmann.de
Mobil: 0171 - 9745720

Gauselmann im Internet: www.gauselmann.de oder -.com

Original-Content von: Gauselmann Gruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gauselmann Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren: