Gauselmann Gruppe

Neue Allianz am österreichischen Glücksspielmarkt
Deutsche Gauselmann Gruppe und Frank Stronach gründen österreichisches Joint-Venture Unternehmen

Espelkamp/Wien (ots) - Die deutsche Gauselmann Gruppe und der austrokanadische Industrielle Frank Stronach haben diese Woche in Wien eine gemeinsame Aktiengesellschaft gegründet. Mit der Merkur Entertainment AG wollen beide den österreichischen Glücksspielmarkt innovativ bereichern. Das Unternehmen wird sich in einem ersten Schritt um die ausgeschriebenen Konzessionen für das kleine Glücksspiel in Nieder- und Oberösterreich bewerben. Eine Bewerbung für eine der ausgeschriebenen Spielbank-Konzessionen wird intensiv geprüft und ernsthaft in Erwägung gezogen.

"Spielen gehört zum Leben der Menschen. Mit dem neuen Unternehmen wollen wir moderne Spielstätten mit angenehmer und sicherer Atmosphäre anbieten und etablieren", betont Rolf Falke, in der Gauselmann Gruppe für den internationalen Bereich zuständig und einer von zwei Vorständen der neuen Merkur Entertainment AG.

Co-Vorstand wird der Stronach-Vertraute und Geschäftsführer der Magnolia Projektentwicklungs GmbH, der ehemalige ATV-CEO Tillmann Fuchs.

"Wir haben uns bislang in dem mit dem Glücksspiel verwandten Bereich der Sportwetten engagiert. Die Gauselmann Gruppe ist nun der ideale Partner, um in Österreich qualitativ hochwertige und innovative Spielstätten anzubieten", erklärt Fuchs das Engagement seitens Frank Stronachs.

Zwtl: Konzernstruktur

Das neue Unternehmen verfügt über ein Grundkapital von 6,9 Millionen Euro, das zu zwei Dritteln von der Merkur Casino GmbH Austria, einer 100-prozentigen Tochter der Gauselmann Gruppe und zu einem Drittel von der Frank Stronach Beteiligungs GmbH gehalten wird.

Für die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden der Merkur Entertainment AG konnte Günter Stummvoll gewonnen werden: "Die Gruppe bekennt sich zur sozialen Verantwortung im Sinne des Spielerschutzes, wie er im neuen Glücksspielgesetz fest verankert ist. Dies war für mich der wichtigste Beweggrund mitzuwirken." Stummvoll zur Seite stehen als Stellvertreter Thomas Niehenke, COO der Gauselmann AG, und als weitere Aufsichtsräte Peter Amling, Geschäftsführer der Merkur Gaming GmbH und Franz Schnabl, ehemaliger Generalinspekteur der Wiener Sicherheitswache und Vicepresident von Magna Europe.

Sitz des neuen Unternehmens wird das niederösterreichische Ebreichsdorf.

Zwtl: Hintergrundinformationen zu den beteiligten Unternehmen

Die Gauselmann Gruppe wurde 1957 von Paul Gauselmann im westfälischen Espelkamp gegründet und ist der unangefochtene Primus der Spielautomatenbranche in Deutschland. Neben der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Unterhaltungsspielgeräten verfügt das Unternehmen seit 1974 mit der Merkur Spielothek über moderne Spielstätten. Aktuell betreibt die Gruppe rund 500 Entertainmentcenter in ganz Europa. Paul Gauselmann ist zudem seit 1981 Vorsitzender des Verbandes der Deutschen Automatenindustrie e. V..

Nicht zuletzt für seine Verdienste um die Deutsche Automatenwirtschaft und sein vielfältiges soziales, kulturelles und sportliches Engagement, wurde Gauselmann 1993 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Zehn Jahre später wurde Gauselmann im Zuge der Höherstufung mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch den damaligen Bundespräsidenten Johannes Rau ausgezeichnet. 2004 wurde der Unternehmer Ehrenbürger der Städte Espelkamp und Lübbecke.

Frank Stronach ist Gründer und Honorary Chairman von Magna International Inc., einem der größten Automobilzulieferer mit rund 102.000 Mitarbeitern in 263 Produktionsstätten und 84 Entwicklungszentren in 26 Ländern.

Im Mai 2011 legte Stronach die Funktion des Chairman of the Board von Magna International Inc. nach über 40-jähriger Tätigkeit zurück. Er bleibt Mitglied des Board of Directors. Neben seinen Aufgaben bei Magna und anderen von ihm gegründeten Unternehmen war und ist Stronach in zahlreichen unternehmerischen, staatlichen und akademischen Gremien tätig. Er fördert und unterstützt eine Vielzahl von wohltätigen und gesellschaftlichen Einrichtungen.

Mit dem Magna Racino betreibt Stronach einen Pferdesport- und Entertainment Standort.

Schluss (gb)

Pressekontakt:

Pressebüro Merkur Entertainment AG

Georg Brockmeyer

agentur trummer + team GmbH
Prinz Eugen Straße 80/17, 1040 Wien
t: +43 1 234 75 75-30
m: +43 664 433 72 74
e-mail: georg.brockmeyer@trummerundteam.at

und

Gauselmann Gruppe
Mario Hoffmeister M.A., Leiter Kommunikation
Tel.: 05772 / 49-281; Fax: -289
E-Mail: MHoffmeister@gauselmann.de
Mobil: 0171 / 9745712
Gauselmann im Internet: www.gauselmann.de oder -.com

Original-Content von: Gauselmann Gruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gauselmann Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren: