Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

11.12.2018 – 17:07

EMAG AG

Die Ultraschall-Welt macht die Reinigung für zuhause günstiger

  • Bild-Infos
  • Download

Die Brillenträger kennen den AHA - Effekt von der Ultraschallreinigung beim Optiker: Die Brille ist nach der Reinigung sauber und klar wie neu. Und das in nur wenigen Minuten. Solche eine effiziente Ultraschall - Reinigung ist jetzt mit den Reinigungsgeräten der Ultraschallwelt auch sehr günstig im privaten Bereich möglich.

Dabei wird die Brille nur kurz in ein Ultraschallreinigungsgerät mit einer speziellen Flüssigkeit getaucht und ist danach blitzsauber.

Ultraschallreiniger waren früher vorwiegend in der Industrie und im Medizin-Sektor verbreitet gewesen waren, jetzt lassen sie sich zunehmend auch im Privaten und im Hobbybereich einsetzen. Dazu gehört die Reinigung von Modellbauteilen, von Zahnprothesen - und Spangen, Münzen, Schmuck, Uhren und vielem mehr. Auch bei Hobbyschraubern - und Bastlern wird die Anwendung von Ultraschallreinigern immer beliebter um Motorteile, Vergaser und Kleinteile zu reinigen. Und das auch an Stellen, die schwer zugänglich und mit herkömmlichen Reinigern und Bürsten nicht zu säubern sind.

Neben den Anwendungen in Industrie und im medizinischen Bereich nutzen vermehrt Nagel - und Tattoostudios Ultraschallreinigungsgeräte für die Bestecke und Utensilien. Dies ist besonders in Hinblick auf die Hygiene - und Gesundheitsvorschriften ein sehr wichtiger Aspekt.

Doch wie funktioniert eine Ultraschallreinigung überhaupt ? Wird Ultraschall in Flüssigkeiten eingeleitet, so werden mikroskopisch kleine Vakuumbläschen erzeugt, die sofort wieder implodieren. Diesen Vorgang bezeichnet man als Kavitation. Die einzelnen Kavitationsbläschen sprengen dann bei der Reinigung den Schmutz von der harten Oberfläche des Reinigungsgutes ab. Eine Beschädigung der Oberfläche erfolgt dabei nicht. Das Resultat einer Ultraschall-Reinigung sind porentief saubere Teile. Diese so genannte Kavitation bewirkt eine schonende und intensive Reinigung an allen Stellen, die von der Reinigungsflüssigkeit erreicht werden. Der Ultraschallfrequenz zwischen 20 - 40 khz selbst ist nicht hörbar. Bei der Kavitation wird durch Implosionen ein leicht zischendes Geräusch erzeugt, dieses kann vom menschlichen Gehör wahrgenommen werden.

Für jede Art Verschmutzung und die verschiedensten Materialien gibt es unterschiedliche Reinigungskonzentrate, die in dem Ultraschallreinigungsgerät verwendet werden. In der Ultraschall-Welt ist eine breite Palette an Reinigern erhältlich, welche perfekt auf die jeweiligen Geräte und zu reinigenden Objekte abgestimmt sind. Diese Reinigungsmittel sind speziell zur Anwendung im Ultraschallbad entwickelt worden. Je nach Größe und Anforderungen der zu reinigenden Bauteile sind Reinigungsgeräte mit unterschiedlichen Fassungsvermögen und Ausstattungen erhältlich. Bei der EMAG AG sind komplette Startersets mit Reinigungsgerät, Deckel, Korb und Reinigungsflüssigkeit erhältlich.

Unterschiedlichste Anwendergruppen verlangen nach zum Teil sehr unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Das Ultraschall-Welt Angebot reicht daher von Modellen, die sich durch ihre einfache Bauweise und dem übersichtlichen Funktionsumfang auszeichnen bis hin zu Ultraschallreinigern, die über eine Vielzahl unterschiedlicher Funktionen verfügen. Dazu zählen Zeitschaltuhren, die eine flexible Laufzeit der Reinigung je nach Verschmutzungsgrad erlauben sowie Wannenheizungen, die für eine materialfreundlichere Ultraschallreinigung sorgen. Besonders wichtig bei empfindlichem Reinigungsgut sind außerdem Leistungsregler, die variable Reinigungsstufen gestatten. Das komfortable Ableiten verbrauchter Ultraschallreiniger - Flüssikeit erlauben zusätzlich Ablaufhähne, die sich besonders bei größeren Geräten sehr empfehlen.

Bereits ab 29,- Euro kann jetzt jeder leicht mit der Ultraschall - Reinigung im privaten Bereich beginnen. Für diesen Preis ist das auch ein ideales Weihnachtsgeschenk für alle Brillenträger.

Wir freuen uns über Ihre Bearbeitung und Veröffentlichung und stellen Ihnen
gerne weitere Informationen und Bildmaterial zur Verfügung.
Pressekontakt:   Holger Weishaupt  /  pr@emag-germany.de  /  Tel: 0174 3196910

Die EMAG AG ist auf die Erforschung, Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb
von Produkten modernster Ultraschall- und Ultraviolett-Technik spezialisiert.
Die Produktpalette besteht aus den Bereichen: emmi®-Nail für Nageldesign,
UV-Lichthärtungsgeräte und Zubehör für professionelle Nagelstudios und private
Anwender, Ultraschallwelt für Ultraschall-Reinigungsgeräte und Reinigungsmittel
zur Reinigung kleinster und großer Teile für Industrie, Gewerbe und
Endverbraucher sowie die Mikro-Ultraschall Produktlinie der emmi®ultrasonic mit
Zahnreinigungsgeräten von emmi®-dent und emmi®-pet sowie Mikro-Massagegeräten
und Zubehör von emmi®-skin.
Weltweit verfügt die EMAG AG über mehr als 20 internationale Patente und
betreibt eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Vorstand  Bülent
Emekci gründete das global agierende Unternehmen im Jahr 1999, zusammen mit
Cüneyt Emekci ist er auch Geschäftsführer der Emmi-Ultrasonic GmbH. Neben dem
Unternehmenshauptsitz in Mörfelden-Walldorf (Frankfurt/Main) mit derzeit knapp
60 Mitarbeitern finden sich weitere Standorte in Frankreich, Benelux, Bulgarien
und Polen.

EMAG AG
Gerauerstr. 34
D-64546 Mörfelden-Walldorf
pr@emag-germany.de 
www.emag-germany.de
Vorstand: Bülent Emekci 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von EMAG AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung