Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

17.07.2018 – 15:44

Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

BUGA-Eintrittskarte ist gleichzeitig Fahrschein für den ÖPNV - Kostenfreie Fahrt für Tageskartenbesitzer - Halber Preis für Dauerkartenbesitzer

BUGA-Eintrittskarte ist gleichzeitig Fahrschein für den ÖPNV - Kostenfreie Fahrt für Tageskartenbesitzer - Halber Preis für Dauerkartenbesitzer
  • Bild-Infos
  • Download

Die nächste Bundesgartenschau findet 2019 in Heilbronn statt. Die Stadt wagt Neues und wird vom 17. April bis 6. Oktober die Besucher bei der ersten BUGA willkommen heißen, die eine Garten- und Stadtausstellung kombiniert. Unter dem Motto "Blühendes Leben." gehen große Gartenkunst und hochwertige urbane Architektur eine Symbiose ein. Garten- und Blumenvielfalt sowie Park- und Auenlandschaften am Wasser verbinden sich mit einem Ensemble von kompakt gebauten Häusern, die gleichzeitig der Grundstein für das Stadtquartier Neckarbgen sind. Eine umweltfreundliche Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist für viele Besucher eine Selbstverständlichkeit und bequeme Alternative zum Auto. Weil der BUGA außerdem Umweltschutz wichtig ist, bietet sie Kombitickets an.

In der Pressemitteilung haben wir die Vorteile des Kombitickets für Ihre Leser zusammengestellt.

Im Geltungsbereich des HNV und des Kreisverkehrs Schwäbisch Hall reisen Besucher mit Tagesticket und 2-Tagesticket kostenfrei zur BUGA

Erstmals bei einer Bundesgartenschau: Dauerkartenbesitzer bekommen Rabatt im öffentlichen Nahverkehr und zahlen 50 Prozent für Einzeltickets bei HNV

Ticketverkauf online unter https://buga2019.ticketfritz.de/

Eine umweltfreundliche Anreise zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 ist für viele Besucher eine Selbstverständlichkeit. Andere wählen öffentliche Verkehrsmittel als bequemere Alternative zum Auto. "Umweltschutz ist uns wichtig", sagt Hanspeter Faas, Geschäftsführer der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH. "Die Verlagerung des motorisierten Individualverkehrs auf öffentliche Verkehrsmittel kann die Umwelt erheblich entlasten. Deshalb bieten wir ein äußerst attraktives Kombiticket an."

Dafür hat die BUGA GmbH intensiv mit dem HNV verhandelt, der das Verbundgebiet Stadt- und Landkreis Heilbronn, den Hohenlohekreis und Teile des Landkreises Schwäbisch Hall abdeckt, außerdem Randbereiche im Rhein-Neckar- und Neckar-Odenwald-Kreis, Rems-Murr-Kreis und Landkreis Ludwigsburg. Durch die Einbeziehung des Kreisverkehr Schwäbisch Hall in die Kombiticket-Regelung gilt die kostenfrei An- und Abreise auch für alle Bewohner des Landkreises Schwäbisch Hall. Somit können Besucher zwischen Zaberfeld und Künzelsau, Osterburken und Kirchheim, Sinsheim und Schwäbisch Hall, Crailsheim und Gaildorf mit dem Kombiticket zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 fahren.

"Das Ergebnis ist ein bisher einmaliges Angebot für BUGA-Besucher", sagte Faas. Mit Tagesticket und 2-Tagesticket ist die Anreise mit Bus, Bahn und Stadtbahn nach Heilbronn kostenfrei. "Mit dem HNV können wir aber erstmals auch anbieten, dass Besitzer von Dauerkarten ermäßigt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu einer BUGA fahren können: Sie zahlen je Fahrt nur die Hälfte des regulären

Ticketpreises."

Anstatt 4,80 Euro für Hin- und Rückfahrt im Stadtgebiet Heilbronn bezahlen Dauerkartenbesitzer lediglich 2,40 Euro.

In der Tarifzone 3, zum Beispiel von Lauffen oder Jagstfeld nach Heilbronn zur BUGA, kosten Hin- und Rückfahrt 3,80 Euro nur statt 7,60 Euro; in der Tarifzone 4, von Willsbach oder Affaltrach zur BUGA, 4,50 Euro statt 9 Euro.

Für Gerhard Gross, Geschäftsführer des HNV, ist das BUGA-Kombiticket eine konsequente Weiterentwicklung der Tarife. "Die BUGA ist eine große Chance für Heilbronn und die ganze Region. Mit unserem Angebot wollen wir dazu beitragen, dass sie ein Erfolg wird". Um für die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 zu werben, wird der HNV einen Bus der Heilbronner Verkehrsbetriebe sowie die AVG (Albtalverkehrsgesellschaft ) einen Zug der Stadtbahn, die innerhalb des HNV das Liniennetz Heilbronn und Karlsruhe bedient, im BUGA-Design gestalten. Auch bei Marketingaktionen unterstützen sich HNV und BUGA gegenseitig.

Besucher können bequem von zuhause aus online (https://buga2019.ticketfritz.de) oder an einer der 100 Vorverkaufsstellen in Heilbronn und der Region eine Tageskarte kaufen und damit in Bus, Bahn oder Stadtbahn einsteigen. Sie können aber auch am HNV-Automaten eine BUGA-Eintrittskarte erwerben. Besitzer von Dauerkarten lösen einfach eine Kinderfahrkarte.

Heilbronn wird zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 ein Millionenpublikum willkommen heißen. Im Durchschnitt werden knapp 13.000 Besucher täglich erwartet, an einzelnen Tagen wie am Oster- oder Pfingstwochenende oder an Feiertagen können es auch deutlich mehr sein. Vom Heilbronner Hauptbahnhof sind es lediglich 10 Minuten zu Fuß zum Eingang Innenstadt der Bundesgartenschau. Bus und Stadtbahn halten sogar noch näher dran. Von der Haltestelle Kurt-Schumacher-Platz ist es ein Steinwurf zum Eingang Innenstadt. "Wir rechnen damit, dass etwa ein Drittel unserer Besucher öffentliche Verkehrsmittel nutzt", sagt Faas.

Mit freundlichen Grüßen
Pressesprecherin

i.A. Suse Bucher-Pinell


Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH  |  Edisonstraße 25  |  74076 Heilbronn
Telefon +49 7131 27 14 - 158  |  Telefax +49 7131 27 14 - 10  |  www.buga2019.de

Sitz der Gesellschaft: Heilbronn  |  Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Oberbürgermeister Harry Mergel  |  Geschäftsführung: Hanspeter Faas
HRB:733327  |  Registergericht:  Amtsgericht Stuttgart:  | 
Ust.-ID-Nr.:269884549

Hinweis: Diese Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte
Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail
irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und
vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte
Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.

Notice:This E-Mail may contain confidential and/or privileged information. If
you are not the intended recipient (or have received this E-Mail in error)
please notify the sender immediately and destroy this mail. Any unauthorized
copying, disclosure or distribution of the material in this Mail is strictly
forbidden.



 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version