PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Otto Hutt GmbH mehr verpassen.

11.08.2020 – 14:44

Otto Hutt GmbH

Darum macht Otto Hutt bei Design-Schreibgeräten keine Kompromisse

Darum macht Otto Hutt bei Design-Schreibgeräten keine Kompromisse
  • Bild-Infos
  • Download

Otto Hutt, das ist traditionelles Handwerk und Knowhow, technische Perfektion sowie exzellente Fertigungstiefe in Verbindung mit einer zukunftsweisenden Formensprache. Detailgenauigkeit und Präzision sind charakteristisch für die Design-Schreibgeräte von Otto Hutt. Angesiedelt in der Goldstadt Pforzheim, sieht sich das Unternehmen einer Jahrhunderte alten Tradition verpflichtet. Jeder Handgriff ist durchdacht und wird mehrfach wiederholt bis zur Perfektion. Ausgesuchte Materialien werden zusammengeführt zu einem eindrucksvollen Ergebnis. Höchste Qualität zeigt sich vor allem in den Details. Dazu gehören Aspekte wie hochwertige Verarbeitung, attraktives Design und ausgezeichneter Kundenservice. Damit sind die Design-Schreibgeräte von Otto Hutt meisterhafter Ausdruck deutscher Wertarbeit.

Seltene Handwerkskunst

Der konsequente Qualitätsanspruch zeigt sich beispielhaft an der Guillochierung, einer mittlerweile rar gewordenen Handwerkskunst. Die Guilloche ist ein feines ornamentales Muster, das man häufig auf Geldscheinen und Wertpapieren sieht. Die Linien bilden schnurartige, oft asymmetrische, geschlossene Rauten, Ellipsen oder Kreisbahnen.

Sehr beliebt sind diese Verzierungen auch bei Uhren und hochwertigen Accessoires. Auch bei Design-Schreibgeräten greift man gerne auf diesen ornamentalen Look zurück. Das Verfahren, das eine ruhige Hand, Präzision und eine hohe Konzentration fordert, wurde 2015 sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Mit dem Standort Pforzheim sitzt Otto Hutt an der Quelle dieser seltenen Kunst: Als eine der letzten Stätten bildet die Goldschmiedeschule in Pforzheim derzeit noch an Guillochiermaschinen aus.

Innovation trifft auf Tradition

Das Präzisionsverfahren wird bei Otto Hutt nicht nur manuell weitergeführt, sondern wurde auch um eine innovative CNC-Steuerung weiterentwickelt. Tradition trifft auf Innovation, dieses Merkmal trifft man immer wieder im Unternehmen: Wenn Otto Hutt neue Ideen entwickelt, ist die hundertjährige Firmengeschichte ein unverzichtbarer Teil davon. So berufen sich die hauseigenen Designer auch immer wieder auf die Ideen und Lehren der Bauhaus-Schule: In der Symbiose von Kunst und Handwerk gelangen die Design-Schreibgeräte von Otto Hutt zu ihrer eleganten und hochwertigen Form.

Schreibgeräte made in germany

Produkte von Otto Hutt unterliegen einem ständigen Prüfprozess. Jedes Schreibgerät wird von Hand begutachtet, um einhundertprozentige Qualität zu gewährleisten. Nur wenn sämtliche Qualitätskriterien erfüllt sind, erhalten die Füllfederhalter, Kugelschreiber, Tintenroller und Druckbleistifte das begehrte Prädikat. "Made in Germany", das ist bei Otto Hutt aber nicht nur eine Qualitäts-, sondern auch eine Nachhaltigkeits-Auszeichnung. Die Otto Hutt Schreibgeräte-Manufaktur produziert nicht nur ausschließlich in Deutschland, sondern auch am eigenen Standort. Das war schon bei der Unternehmensgründung im Jahre 1920 so und zeigt die Wertschätzung gegenüber der Handwerkskunst, die in der Region fest verankert ist. Für Otto Hutt Kunden bedeutet das höchste Fertigungsqualität, volle Qualitätskontrolle, Liefersicherheit und vor allem kurze Wege.

Weitere Informationen unter https://www.ottohutt.com/edle-hochwertige-schreibgeraete/

Otto Hutt GmbH
Remchinger Str. 18
75203 Königsbach-Stein
Germany
Tel.: 07232 3023 550
Fax: 07232 3023 555
E-Mail: mail@ottohutt.com
Webseite: https://www.ottohutt.com
Weitere Storys: Otto Hutt GmbH
Weitere Storys: Otto Hutt GmbH