Das könnte Sie auch interessieren:

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

23.01.2019 – 23:33

CIMC

Britische Universität eröffnet von CIMC MBS gebaute modularisierte Studentenwohnheime

Shenzhen, China (ots/PRNewswire)

Von chinesischen Unternehmen gelieferte modulare Konstruktion gilt als umweltfreundlich und zeitsparend im Vergleich zu herkömmlichen Baumodellen und kommt immer häufiger zum Einsatz. Diese Baumethode ist eine Art Fertigbau. Die Bauarbeiten finden nicht mehr vor Ort statt, sondern das Bauvorhaben kann zu über 90 Prozent in der Fabrikhalle fertiggestellt werden. Dadurch lassen sich sowohl Bauzeit als auch Bauabfälle um mehr als 50 Prozent reduzieren.

Laut dem in Shenzhen in der Provinz Guangdong ansässigen Unternehmen besteht das Projekt aus 789 Modulen mit einer Gesamtfläche von 37.000 Quadratmetern. Das Wohnheim hat 1.261 Standardzimmer, 9 behindertengerechte Zimmer und 162 Küchen. Mit Gesamtkosten von 75 Millionen GBP (97 Millionen USD) ist dies das größte Investitionsprojekt der Universität.

"Mit herkömmlicher Bautechnik hätte das mindestens drei Jahre gedauert. Dank der von CIMC MBS bereitgestellten modularen Leistungen war das Bauunternehmen insgesamt nur 110 Wochen auf der Baustelle. Das ist eine wesentlich geringere Bauzeit", sagt Paul Milburn, Projektmanager bei Galliford Try, dem Generalunternehmer für das Projekt.

Das britische Projekt folgt in den Fußstapfen eines vor mehreren Monaten in den USA fertiggestellten Projekts, bei dem das Unternehmen modularisierte Wohnheime an die Universität von Kalifornien in Berkeley lieferte.

Laut einem Bericht des Marktforschungsunternehmens MarketsandMarkets verzeichnete das Segment modulare Konstruktion im Jahr 2017 einen Umsatz von 106,2 Milliarden USD, und es wird erwartet, dass dieser bis 2023 auf einen Gesamtumsatz von 157,2 Milliarden USD anwächst - ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 6,9 Prozent für diesen Zeitraum. Die Region Asien-Pazifik dominierte den Markt im Jahr 2017 in Bezug auf den Wert, und China trug einen Großteil dazu bei, so der Bericht.

"Eine gute Unterkunft ist ein wichtiger Teil des Studentenlebens und ein bedeutender Faktor für Studenten", sagt Chris Day, Vizekanzler und Präsident der Universität. "Ich kann mit Stolz sagen, dass unsere Studenten auch bisher schon immer sehr zufrieden mit ihren Unterkünften waren, aber mit dem neuen Park View Student Village in unserem Angebot kann sich die Bewertung nur noch verbessern."

Laut Victor Zhu, dem Geschäftsführer von CIMC MBS, sind modulare Gebäude nicht nur aufgrund ihrer Wirtschaftlichkeit und Ihres hohen Komforts, sondern auch für ihre Nachhaltigkeit hoch geschätzt. Weitere Module können jederzeit zur bestehenden Architektur hinzugefügt werden, wenn mehr Wohnraum für Studenten benötigt wird.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/811455/CIMC_British_university_housing.jpg

Pressekontakt:

Zhongkun Deng
+86-755-2680-2725
zhongkun.deng@cimc.com

Original-Content von: CIMC, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CIMC
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung