Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wheels Up

04.06.2019 – 15:28

Wheels Up

Wheels Up übernimmt die Travel Management Company

New York und Elkhart, Indiana (ots/PRNewswire)

Die Übernahme verstärkt Wheels Ups Angebot an Leichtjets und für seinen Charter Marketplace um zusätzliche Flugzeuge

Wheels Up, das mitgliedschaftsbasierte private Luftfahrtunternehmen, hat heute die Übernahme der Travel Management Company (TMC) mit Stichtag 31. Mai 2019 bekanntgegeben. TMC, der größte auf den Großmarkt ausgerichtete Leichtjet-Betreiber in den USA, betreibt eine eigene und geleaste Flotte von "Hawker 400XP"-Flugzeugen in Nordamerika.

Diese strategische Übernahme ist eine Reaktion auf die steigende Nachfrage von Wheels Up-Mitgliedern nach hochwertigen Leichtjets, die die hohen Sicherheits- und Betriebsstandards von Wheels Up erfüllen. Als Ergänzung der aktuellen Wheels Up-Flotte von 93 Flugzeugen wird TMCs Flotte von 26 Hawker 400XP Wheels Ups Angebot an Leichtjets sowie für den wachsenden "Charter Marketplace" (Charter-Markt) weiter verstärken.

"Diese Übernahme ist ein grundlegendes Element unserer kontinuierlichen Markenentwicklung und unserer Mission, unseren Mitgliedern eine umfassende Lösung für die private Luftfahrt anzubieten; und wir freuen uns sehr, TMC in der Wheels Up-Familie begrüßen zu können", so Kenny Dichter, Gründer und CEO von Wheels Up. "TMC und seine Leichtjet-Flotte sind eine perfekte Ergänzung zu unserem Ankerpartner Gama Aviation und deren Piloten, die die Flugzeuge in unserer Wheels Up-Flotte weiter betreiben und unseren Mitgliedern dasselbe hohe Maß an Sicherheit und Service wie heute bieten werden."

Phil Dodyk, CEO von TMC: "Das Team von TMC ist Weltklasse, und wir sind stolz auf den Ruf, den wir uns erworben haben - einer der sichersten und zuverlässigsten Betreiber in der privaten Luftfahrt zu sein. Wir freuen uns sehr, durch den Zusammenschluss mit Kenny und dem Team von Wheels Up Teil einer so renommierten Marke zu werden - und eines größeren Unternehmens mit einer talentierten Führung, die unsere gemeinsame Vision vom Aufbau eines Branchenführers teilt."

TMC wird als unabhängige Tochtergesellschaft von Wheels Up operieren und seinen bestehenden Großmarktkanal-Partnern weiterhin denselben Service bieten. TMCs Kunden und Großmarktkanal-Partner werden weiter mit ihren jeweiligen TMC-Kontakten zusammenarbeiten, darunter mit Phil Dodyk und dem TMC-Führungsteam. TMC wird weiter von seinem derzeitigen Standort in Elkhart, Indiana aus operieren.

Konkrete finanzielle Konditionen der Transaktion wurden nicht offengelegt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://wheelsup.com/news.

Informationen zu Wheels Up

Wheels Up ist ein revolutionäres, mitgliedschaftsbasiertes privates Luftfahrtunternehmen, das die Vorab-Kosten von Privatflügen deutlich reduziert und zugleich beispiellose Sicherheit, Serviceleistung, Flexibilität und Qualität bietet. Gegründet und geführt vom renommierten Unternehmer Kenny Dichter, bietet Wheels Up seinen mehr als 5.000 Mitgliedern über drei spezielle Mitgliedschaftsoptionen - "Connect", "Core" und "Business" - eine umfassende Lösung für die private Luftfahrt sowie eine große Auswahl an Programmmerkmalen. Das erste dieser Merkmale ist der garantierte Zugang zu einer nur Mitgliedern vorbehaltenen Flotte von 93 Flugzeugen (ausschließlich von Gama Aviation betrieben) - bis zu 365 Tage im Jahr und mit einer Vorlaufzeit von nur 24 Stunden. Die Wheels Up-Flotte besteht aus den Flugzeugtypen "King Air 350i", "Citation Excel/XLS" und "Citation X". Auch bietet die Mitgliedschaft Zugang zum Wheels Up Charter Marketplace - einer neuen und innovativen digitalen Funktion, die in der Wheels Up-App verfügbar ist und es Mitgliedern ermöglicht, einen Echtzeitbestand an sicherheitsgeprüften und -verifizierten Wheels Up-Partnerflugzeugen, die sofort gebucht werden können, zu durchsuchen und aus diesem auszuwählen. Über den "Wheels Up Flight Desk" können Mitglieder die Vorteile der Light-Jet- und Super-Mid-Jet-Angebote von Wheels Up mit festen Stundensätzen nutzen.

Wheels Up fungiert als Vermittler für Wheels Up-Mitglieder und ist nicht der Betreiber der Flugzeuge des Programms; FAA-lizenzierte und DOT-registrierte Fluggesellschaften, die am Programm teilnehmen, üben die volle operative Kontrolle über alle Flüge aus, die von Wheels Up angeboten oder über Wheels Up organisiert werden. Alle Flugzeuge, die das Eigentum von Wheels Up sind oder von Wheels Up geleast werden, werden an die ausführende Fluggesellschaft geleast und ausschließlich von dieser Fluggesellschaft betrieben. Folgen Sie uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Google.

Medienkontakt für Wheels Up: 
JONESWORKS 
Ayla Richards 
wheelsup@jonesworks.com 
212-839-0111 

Informationen zur Travel Management Company

Die Travel Management Company bzw. "TMC" oder "TMC Jets" ist der größte auf den Großmarkt ausgerichtete Leichtjet-Betreiber in den USA. Das Unternehmen, das in Elkhart, Indiana (EKM) ansässig ist, ist Eigentümer und Betreiber einer einheitlichen Flotte von 26 "Hawker 400XP". Mit den Maschinen werden hauptsächlich Großmarkt-Charter-Kunden bedient, die sie nach Bedarf für private Charterflüge östlich des Mississippis nutzen. TMCs unermüdlicher Einsatz für Sicherheit spiegelt sich in der Sicherheitsbilanz seiner Flotte und seinen "ARG/US Platinum"-, "Wyvern Wingman"- und "IS-BAO"-Sicherheitsbewertungen wider.

Foto - 
https://mma.prnewswire.com/media/896668/Hawker_Exterior_Wheels_Up.jpg
Foto - 
https://mma.prnewswire.com/media/896667/Hawker_Interior_Wheels_Up.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/701884/Wheels_Up_Logo.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/896666/Travel_Management_Comp
any_Logo.jpg 

Original-Content von: Wheels Up, übermittelt durch news aktuell