PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Jackon Insulation mehr verpassen.

23.10.2019 – 12:15

Jackon Insulation

Planerseminar Dachnologie feiert Jubiläum: Möglichkeiten und Chancen des Umkehrdachs kennen - nach aktuellen Richtlinien planen und ausführen

Planerseminar Dachnologie feiert Jubiläum:  Möglichkeiten und Chancen des Umkehrdachs kennen -  nach aktuellen Richtlinien planen und ausführen
  • Bild-Infos
  • Download

Bereits zum 5. Mal in Folge findet in diesem Jahr die bundesweite Veranstaltungsreihe "Dachnologie" statt, die als Fachseminar von der Architekten- und Ingenieurkammer als Fortbildung anerkannt wird. Der Schwerpunkt der "Dachnologie"-Reihe liegt thematisch auf der fachgerechten Planung und Ausführung von Flachdachkonstruktionen. Fachleute, z. B. aus dem Kreise der Architekten und Planer, Generalunternehmer oder Verarbeiter wie Dachdecker und GaLaBau-Unternehmen kommen hier zusammen, um sich fundiert über wichtige Aspekte der Flachdachbauweise zu informieren, von der Dachabdichtung, über die Wärmedämmung und Entwässerung bis hin zur Dachbegrünung. Die ursprünglich von der JACKON Insulation GmbH initiierte Veranstaltung ist dabei als Plattform des Erfahrungs- und Wissenstransfers mittlerweile unverzichtbar geworden. Getragen wird die Dachnologie von der Fachexpertise von insgesamt fünf Herstellern und ihren Referenten: Neben JACKON Insulation sind dies Firestone, Franken Systems, Sita und Optigrün.

Vorteile des Umkehrdachs gezielt nutzen

Für JACKON Insulation als Dämmstoffhersteller bleibt ein wesentliches Ziel der Veranstaltung unverändert: Über die Umkehrdachbauweise fachlich tiefgehend informieren und ihre zahlreichen Vorteile verdeutlichen, auch anhand von konkreten Beispielen aus der täglichen Praxis. Der Besuch der "Dachnologie" soll so dazu beitragen, die Konstruktion des Umkehrdachs genau zu verstehen und seine verschiedenen Varianten kennenzulernen: "Gerade hinsichtlich der Themen Klimaschutz und nachhaltiges Bauen kann die Umkehrdachbauweise den Planern und Auftraggebern attraktive Mehrwerte bieten", sagt Mani Pentschew, Dipl.-Ing. Bauingenieurswesen (FH) und Leiterin des Planer- und Objektservices bei JACKON Insulation.

"Mit der Umkehrdachbauweise hält sich der Planer im Vergleich etwa zu Warmdächern mehr Möglichkeiten offen, z. B. die Option einer späteren Gebäudeaufstockung - bei einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung eine durchaus denkbare Anforderung. Die Umkehrdachkonstruktion mit der Dämmung und Vliestrennlage in loser Verlegung oberhalb der Abdichtung erlaubt es, viel flexibler auf Herausforderungen wie diese am Objekt zu reagieren", führt Mani Pentschew ihre Erfahrungen aus.

Der Einsatz von neuen leistungsstarken und hoch druckbelastbaren Dämmstoffen wie JACKODUR® Plus trägt zudem dazu bei, dass die Dämmung auf dem Dach trotz steigender Wärmeschutzanforderungen schlanker ausgeführt werden kann. "Damit leistet das Produkt nicht nur einen Beitrag zur Erhaltung der Ästhetik des Baukörpers, sondern reduziert auch den damit verbundenen Transport- und Logistikaufwand", unterstreicht Mani Pentschew.

Durchweg positive Resonanz: Fortsetzung folgt

Aus dem intensiv geführten Dialog mit den Anwendern entstehen oft die besten Ideen und Impulse für Verbesserungen und Weiterentwicklungen: "Wir nehmen die Anregungen unserer Zuhörerschaft sehr gerne auf und sind bestrebt, Themen weiterzuentwickeln und daraus zukunftsfähige Konzepte mit zu gestalten", berichtet Mani Pentschew. "Den Zuspruch für die Veranstaltung spüre ich besonders dann, wenn Planer und Verarbeiter mit ihren konkreten und aktuellen Planungs- oder Ausführungssituationen direkt an uns herantreten oder sogar ihre Planungsunterlagen oder die Bauakte gleich mitbringen."

Diese positive Resonanz der Teilnehmer spiegelt das steigende Interesse an den verschiedenen Themen und Fragestellungen rund um das Flachdach und damit die hohe Relevanz der Dachnologie wider. Eine Fortsetzung der Verbundveranstaltung auch in 2020 und darüber hinaus ist somit gesichert.

Nächste Termine und eine Online-Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.dachnologie.de

Nähere Informationen zu den JACKODUR®-Produkten gibt es unter

www.jackon-insulation.com.

JACKON Insulation GmbH
Marketing
i. A. Helena Platte
Weiteres Material zum Download

Dokument: 2019.10_PI_5_Jahre_Dachnologie.docx