Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS / Ab 31. Oktober 2019 im Kino / Erstes Foto

München (ots) - Wie viele Geheimnisse verträgt eine Freundschaft? In seiner neuen Kinokomödie DAS PERFEKTE ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

07.01.2019 – 13:01

mPrest

mPrest geht Partnerschaft mit Southern Company für Netzmodernisierung und verteilte Smart-Energy-Anwendungen ein

Atlanta, und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire)

Das Projekt wird Israels intelligente Stromnetztechnologie zum führenden Energieunternehmen der USA bringen, um energiebezogene Lösungen für Kunden zu verbessern.

mPrest, der führende Anbieter von betriebsnotwendiger Software zur Überwachung, Steuerung und Big-Data-Analyse für das Internet des Energiemarktes, und Southern Company (NYSE: SO), das führende Energieunternehmen der USA, haben eine Zusammenarbeit angekündigt, um eine Lösung zur Steigerung der Widerstandsfähigkeit, Effizienz und Flexibilität des robusten Vertriebssystems der Southern Company zu entwickeln und umzusetzen.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/546428/mPrest_Logo.jpg )

mPrests intelligente Netzanwendungen für das "System der Systeme" stellen sich direkt den Herausforderungen der sich entwickelnden Energiebranche, zu denen sich rasch dezentralisierende Netze, starke Veränderungen des Energiebedarfs, extreme Wetterereignisse und Cyber-Sicherheitsbedrohungen zählen.

Als erster Schritt im Rahmen der Partnerschaft erhielten die Southern Company und mPrest eine finanzielle Förderung von BIRD Energy, einem Programm, das gemeinschaftlich vom Energieministerium der USA, dem israelischen Energieministerium und der Israel Innovation Authority gesponsert und von der Binational Industrial Research and Development Fundation (BIRD), einer gemeinsamen Stiftung von Israel und den USA, verwaltet wird, um ein Verteilungsprodukt zu entwickeln, das Geräte in Randgebieten in voll integrierte Werkzeuge für ein verbessertes Management an den Rändern des Stromnetzes verwandelt. Verteilungstechnologien wie diese ermöglichen ein optimales Energiemanagement bei der Versorgung, was zu Energie- und Kosteneinsparungen und einer zuverlässigen Integration von dezentralen Energieressourcen führt.

"Die Southern Company bleibt an der Spitze der technologischen Innovation für die Erzeugung, Bereitstellung und Nutzung von Energie", sagte Stan Connally, Executive Vice President of Operations von der Southern Company. "Unsere Partnerschaft mit mPrest ermöglicht es uns, die Netzflexibilität zu erhöhen und die Produkte und Dienstleistungen, die wir unseren Kunden und Gemeinschaften anbieten, zu verbessern."

"Angesichts der steigenden Erwartungen der sparsamen Kunden der Energieversorger in den USA freuen wir uns, mit der Southern Company zusammenzuarbeiten, um fortschrittliche Netztechnologien zu integrieren", sagte Ron Halpern, Chief Commercial Officer von mPrest. "Unsere Produkte führen die Revolution zur intelligenten Energie an und erlauben es den Versorgern, die neuen Möglichkeiten des industriellen IoT voll zu nutzen. Das Ergebnis wird ein intelligenteres, widerstandsfähigeres Netz sein, das Daten nutzt, um bestehende Vermögenswerte und Infrastruktur zu verwalten und zu verwerten."

"Das sogenannte System der Systeme von mPrest basiert auf einer dynamischen und flexiblen Mikro-Services-Architektur, die eine schnelle Schnittstelle von Altsystemen in Kombination mit fortschrittlicher Analytik, künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen ermöglicht, um viel mehr Intelligenz bei Echtzeitvorhersagen und mehr Situationsbewusstsein bereitzustellen. Die herstellerneutralen Anwendungen von mPrest reduzieren nicht nur Stromausfälle und sagen Ausfälle von Betriebsanlagen voraus, sondern ermöglichen es auch den Energieversorgern, auf Echtzeitänderungen zu reagieren, Betriebsaufwand zu reduzieren, Sicherheit zu verbessern, die Integration von dezentralen Energieressourcen zu erleichtern und andere kundenfreundliche Technologien zu nutzen."

Über mPrest:

mPrest ist ein weltweit tätiger Anbieter von betriebsnotwendiger Überwachungs-, Steuerungs- und Big-Data-Analyse-Software. Das integrative "System der Systeme" von mPrest nutzt die Kraft des industriellen IoT und ist ein bewährter Katalysator für die digitale Transformation von Unternehmen. Unsere innovativen Managementlösungen werden in den Anwendungen der nächsten Generation für Carrier-Dienstleister, Systemintegratoren, intelligente Städte sowie IoE-Anwendungen (Internet of Energy) von Energieversorgern, in der Landesverteidigung und im HLS eingesetzt. Weitere Informationen zu mPrest finden Sie unter http://www.mprest.com.

Pressekontakt:

bei mPrest:
Brandon Weinstock
brandon@headline.media
+1-914-336-4878

Original-Content von: mPrest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von mPrest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung