Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SolarCleano

25.04.2019 – 11:05

SolarCleano

SolarCleano, schneller reinigen und mehr erzeugen

Bascharage (ots)

Seit seinem Marktantritt 2017 hat SolarCleano seine Spur in der Welt der Solarenergie gelassen. Der kleine luxemburgische Roboter wird jetzt in die ganze Welt exportiert und er entwickelt sich stets weiter: Bürsten mit unterschiedlichen Härten, die in Sekundenschnelle gewechselt werden können, XL-Bürste, mit denen 1500m² in einer Stunde gereinigt werden...

Der SolarCleano Roboter zielt darauf, den Reinigungsprozess bei Solarmodulen zu beschleunigen und es dabei ohne Höhenarbeit und mit weniger körperlichen Anstrengung zu machen. Dank seiner zwei helixförmigen Bürsten reinigt er spurenlos nach dem ersten Gang, was die Reinigungszeit immens verkürzt. Die unterschiedlichen Bürstengrößen und -härten passen sich den Modulen an: wasserfreie Bürste für fragile, staubige Module, harte Bürsten für festsetzenden Dreck...

Die Hochhaftungspads des Reinigungsroboters sind eine Garantie für eine 360° Nutzung, auf allen Installationsarten einsetzbar. Diese Pads wurden schon auf verschiedene Photovoltaik-Installationsarten eingesetzt: in Solarfeldern, auf Dächern, auf schwimmenden Modulen...

Mit seiner Kamera muss man nicht mehr hochsteigen, um jederzeit zu wissen, wo der Roboter steht: Ein Bildschirm bei der Fernsteuerung zeigt es uns. Diese Kamera lässt auch thermische Analysen von den Modulen machen. Seine Batterien erlauben eine kabelfreie Arbeit. Was noch? Der SolarCleano kann auseinandergenommen werden, so dass er in wenigen leichten Teilen transportierbar ist. Alles Andere wird von der Fernsteuerung aus geleitet, ob Geschwindigkeit, Bürstendrehung oder Fahrtrichtung.

Und diese Innovationen sind nicht die letzten im Roboter. Im Stand B3.371 der Intersolar 2019 werden weitere Entwicklungen vorgestellt. In der Zwischenzeit investiert Solarcleano weiter in Zukunftslösungen.

Dieses Jahr wird SolarCleano bei der Intersolar München (15.05. - 17.05.) im Stand B3.371 vorgestellt, sowie bei der CMS Berlin (24. - 27.09.).

Sie sind zu diesen Zeitpunkten nicht frei? Wir freuen uns darauf, mit Ihnen eine Vorführung zu organisieren.

Pressekontakt:

info@solarcleano.com
00352 288 069

Original-Content von: SolarCleano, übermittelt durch news aktuell