Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von GlobalConnect GmbH

13.09.2018 – 09:25

GlobalConnect GmbH

GlobalConnect und Broadnet fusionieren und bilden führenden nordeuropäischen Glasfasernetzbetreiber

Ein Dokument

GlobalConnect A/S (GlobalConnect) fusioniert mit der norwegischen Broadnet Holding AS (Broadnet) zu einem führenden nordeuropäischen Anbieter für glasfaserbasierte Kommunikation. Der Zusammenschluss wird das Produkt- und Dienstleistungsangebot des kombinierten Unternehmens bei der Förderung der digitalen Transformation für B2B-Kunden stärken und eine solide Plattform für weiteres Wachstum und Expansion in Schlüsselmärkten bieten.

"Wir sind stolz darauf, den Zusammenschluss von Broadnet und GlobalConnect bekannt zu geben. Durch ihn unterstützen wir nordeuropäische B2B-Kunden beim digitalen Wandel. Zusammen werden wir zu einem führenden glasfaserbasierten Telekommunikationsanbieter zusammenwachsen, der lokale und multinationale Unternehmen dabei unterstützt, ihre digitale Transformation zu beschleunigen. Dafür bieten wir fortschrittliche digitale Plattformen, Dienste und Kundensupport und werden weitere Investitionen tätigen", erklärt Martin Lippert, Geschäftsführer von Broadnet, der im gleichen Zug auch zum CEO des fusionierten Unternehmens ernannt wurde.

GlobalConnect ist der führende alternative Anbieter von glasfaserbasierten B2BTelekommunikationsdiensten sowie der größte dänische Rechenzentrumsbetreiber. Das Unternehmen betreibt 15.300 km Glasfaser und 13.000 m2 sichere Kollokationsflächen in Dänemark und Norddeutschland. Broadnet besitzt mit seinem landesweites Backbone- und Metro-Netz über 24.000 km Glasfaser in Norwegen und verbindet mehr als 90 Städte im ganzen Land. Das Unternehmen hat sich zum führenden, unabhängigen, glasfaserbasierten Telekommunikationsanbieter im norwegischen B2B-Markt entwickelt und bedient mit seiner Marke HomeNet auch Privatkunden. Die Kombination aus der starken Position von Broadnet im Bereich der Glasfaserverbindungen für den B2B- und privaten Markt, und der starken Position von GlobalConnect im Bereich Kollokation (Rechenzentrum und Cloud), wird das multinationale Angebot der fusionierten Unternehmen erheblich gestärkt und erweitert.

"GlobalConnect und Broadnet sind zusammen strategisch sehr gut aufgestellt und werden den gestiegenen Bedarf an schnellen Internetzugängen in Kombination mit sicherer Infrastruktur, sowohl in Rechenzentren als auch in der Cloud, ihren Kunden gegenüber gerecht werden. Darüber hinaus wird der Zusammenschluss die operativen Fähigkeiten der digitalen Transformation für B2BKunden

deutlich stärken und so eine solide Plattform für weiteres Wachstum und Expansion in Schlüsselmärkten bieten", sagt Per Morten Torvildsen, Chairman von Broadnet und GlobalConnect sowie Chairman des fusionierten Unternehmens.

GlobalConnect und Broadnet sind mehrheitlich im Besitz der Investmentgesellschaft EQT über den Fonds EQT Infrastructure III. Die Unternehmen hatten 2017 einen Gesamtumsatz von 2,6 Milliarden Norwegischen Kronen (rund 271 Millionen Euro) bei einem EBITDA von 890 Millionen Norwegischen Kronen (rund 93 Millionen Euro). "EQT sieht große Chancen für Broadnet und GlobalConnect in den nordeuropäischen Märkten. Diese Fusion bietet die optimale Positionierung, um Kunden mit unternehmenskritischen und zukunftssicheren Kommunikationsdiensten und Cloud-basierter Infrastruktur zu bedienen. EQT wird weiterhin in das Unternehmen investieren und seine Mission unterstützen, der führende und agilste Herausforderer auf den nordischen und nordeuropäischen Märkten für Cloud-Enabling-Infrastruktur und -dienstleistungen zu werden", sagt Masoud Homayoun, Partner bei EQT Partners und Investment Advisor bei EQT Infrastructure.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Martin Lippert, Geschäftsführer von Broadnet und zum Geschäftsführer des fusionierten Unternehmens ernannt, +47 400 33 413

Masoud Homayoun, Partner bei EQT Partners, Investment Advisor bei EQT Infrastructure, +46 8506 553 76

Geir Bjørlo, Corporate Communications, +47 91 54 00 00

Über GlobalConnect

GlobalConnect ist der führende alternative Anbieter von Glasfasernetzen, Rechenzentren und Managed Hosting Services in Dänemark. Das 15.300 km lange Glasfasernetz des Unternehmens erstreckt sich über Dänemark und Deutschland und verfügt über rund 13.000 m2

Rechenzentrumsfläche. Weitere Informationen: www.globalconnect.dk

Über Broadnet

Broadnet ist der größte alternative Glasfasernetzanbieter in Norwegen. Das Unternehmen steuert eines von zwei Glasfasernetzwerken in Norwegen sowie ein umfangreiches regionales und lokales Netz. Die Gruppe besteht aus zwei Marken: Broadnet, das den Geschäfts- und Großhandelsmarkt bedient, und HomeNet, das den Verbrauchermarkt bedient. Weitere Informationen: www.broadnet.no

Über EQT

EQT ist eine führende Investmentgesellschaft mit rund 50 Mrd. EUR an aufgenommenem Kapital über 27 Fonds. EQT-Fonds verfügen über Portfoliounternehmen in Europa, Asien und den USA mit einem Gesamtumsatz von mehr als 19 Milliarden Euro und rund 110.000 Mitarbeitern. EQT arbeitet mit Portfoliounternehmen zusammen, um nachhaltiges Wachstum, operative Exzellenz und Marktführerschaft zu erreichen. Weitere Informationen: www.eqtpartners.com

GlobalConnect GmbH
Meike Huly, Marketing Manager Germany
Telefon: +49 (0)40 299 976-83
E-Mail: meike.huly@globalconnect.dk
http://www.globalconnect.de