Alle Storys
Folgen
Keine Story von nova-Institut GmbH mehr verpassen.

nova-Institut GmbH

Neuer Internet-Auftritt für die Content-Seiten des nova-Instituts

Neuer Internet-Auftritt für die Content-Seiten des nova-Instituts
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Grafiken frei für Pressezwecke unter: www.nova-institute.eu/press/?id=281

Den Pressetext finden Sie in dieser E-Mail oder im Anhang (Deutsch,Englisch).

Neuer Internet-Auftritt für die Content-Seiten des nova-Instituts

So klar und bunt wie die Erneuerbare-Kohlenstoff-Strategie

Von Beginn an gab es beim nova-Institut eine klare Trennung zwischen dem Auftritt des nova-Instituts und seinen Dienstleistungen auf www.nova-institute.eu und den Content-Seiten des nova-Instituts, die sich seit Jahren hoher Zugriffszahlen erfreuen und ab sofort unter der neuen Webadresse www.renewable-carbon.eu zu finden sind.

Auf dem Weg der vollständigen Ablösung der fossilen Kohlenstoffbasis in der Chemie- und Kunststoffindustrie haben die nova-Experten ihren ursprünglich alleinigen Fokus auf die Bioökonomie vor etwa zehn Jahren um Carbon Capture & Utilisation (CCU) und vor zwei Jahren um Recycling, vor allem chemisches Recycling, erweitert. Mit diesen drei alternativen Kohlenstoffquellen ist es heute technologisch möglich, die Chemie- und Kunststoffindustrie von ihrer petrochemischen Basis zu entkoppeln und vollständig auf erneuerbaren Kohlenstoff umzustellen.

Der komplett neue Internetauftritt wird dieser Strategie gerecht: Er ist so modern und klar wie die Erneuerbare-Kohlenstoff-Strategie und gleichzeitig so bunt, wie erneuerbarer Kohlenstoff vielfältig ist.

Welche Inhalte verbergen sich hinter der übersichtlichen Startseite?

Mit etwa 180.000 Besuchern pro Monat sind die „Renewable Carbon News“ die meist besuchte Content-Seite des nova-Instituts. Insgesamt finden sich hier 28.000 Meldungen zu bio-basierten und CO2-basierten Lösungen und Recycling – und 13.000 dazu gehörigen Unternehmen und Instituten.

Unter „Publications“ und „Graphics“ finden sich fast 400 Studien, Berichte und Grafiken; die allermeisten sind kostenfrei verfügbar. Die Filterfunktion und Download-Statistik helfen, rasch Studien zu den gesuchten Inhalten zu finden.

Im „Business Directory“ stellen 119 Unternehmen sich und ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Über einen detaillierten Index lassen sich geeignete Lieferanten und Partner in Sekunden finden.

Unter „Events“ erhält man einen Überblick über alle aktuellen Konferenzen und Workshops des nova-Instituts und schließlich kann man sich unter „Newsletter“ für den Monats- und Tagesnewsletter sowie für Infomailings zu bestimmten Themenschwerpunkten anmelden, um genau die Inhalte zu beziehen, die jeweils von Interesse sind.

In Kürze folgt der Punkt „Community“ – Details sollen hierzu noch nicht verraten werden, nur so viel: Die „Renewable Carbon Community“ soll eine Vielzahl an Unternehmen und Instituten in Austausch bringen und Zusammenarbeit und Projekte zur Ablösung des fossilen Kohlenstoffs auf den Weg bringen. Start nach der Sommerpause.

Besuchen Sie unseren neuen Internetauftritt, stöbern Sie in den unzähligen Informationen. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Den Pressetext finden Sie in dieser E-Mail oder im Anhang (Deutsch, Englisch).

Graphiken kostenlos für Pressezwecke unter: www.nova-institute.eu/press/?id=281

Responsible for the content under German press law (V.i.S.d.P.):

Dipl.-Phys. Michael Carus (Managing Director) nova-Institut GmbH, Chemiepark Knapsack, Industriestraße 300, DE-50354 Hürth (Germany)
Internet:  www.nova-institute.eu – all services and studies at  www.bio-based.eu Email: contact@nova-institut.de Phone: +49 (0) 22 33-48 14 40

Find all nova press releases, visuals and more (free-for-press purposes) at: www.nova-institute.eu/press

About nova-institute

nova-Institute is a private and independent research institute, founded in 1994; nova offers research and consultancy with a focus on the transition of the chemical and material industry to renewable carbon: How to substitute fossil carbon with biomass, direct CO2 utilisation and recycling. We offer our unique understanding to support the transition of your business into a climate neutral future. nova-Institute has 40 employees.

Weitere Storys: nova-Institut GmbH
Weitere Storys: nova-Institut GmbH