PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Saildrone Inc. mehr verpassen.

19.10.2021 – 15:21

Saildrone Inc.

Saildrone schließt Serie-C-Finanzierungsrunde mit 100 Mio. USD ab, um Produkte für Meeresforschung voranzubringen

Alameda, Kalifornien (ots/PRNewswire)

Saildrone, der aufstrebende Marktführer in den Bereichen Ozeandaten, Ozeankartierung und maritime Nachrichtendienste, hat heute den Abschluss seiner Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen USD bekannt gegeben, wodurch sich die Gesamtfinanzierung auf 190 Millionen USD erhöht.

An der von BOND geleiteten Runde sind die neuen Investoren XN, Standard Investments, Emerson Collective und Crowley Maritime Corporation beteiligt, ebenso wie die bestehenden Investoren, der Technology Impact Fund von Capricorn, Lux Capital, Social Capital und Tribe Capital. Die neuen Finanzmittel sollen dafür eingesetzt werden, die Data-Insight-Teams von Saildrone zu vergrößern und die Markteinführungsfunktionen zu skalieren, um die schnell wachsende Nachfrage nach Informationen im Bereich der Ozeane zu decken.

Die Produkte von Saildrone basieren auf Daten, die von einer Flotte unbemannter Oberflächenfahrzeuge (USVs) gesammelt wurden. Diese werden hauptsächlich mit erneuerbarer Wind- und Sonnenenergie betrieben. Die USVs von Saildrone sind die zuverlässigsten autonomen Fahrzeuge der Welt. Sie segeln über 500.000 Seemeilen und legen mehr als 15.000 Tage unter härtesten Bedingungen auf See zurück. Ob an der Eiskante in der Hocharktis oder im unwirtlichen Südpolarmeer: Die USVs von Saildrone haben ihre außergewöhnliche Ausdauer und Fähigkeit bewiesen, reichhaltige, hochpräzise Daten zu sammeln. Erst letzte Woche ist ein USV von Saildrone erstmals in das Herz des Hurrikan Sam gefahren, wo es wissenschaftliche Messungen vor- und Videos in HD-Qualität aufgenommen hat, die ganz neue Hurrikan-Vorhersagen zulassen.

Saildrone sammelt nicht nur wissenschaftliche Daten für Klimainformationen und hochauflösende bathymetrische Kartierungen des Meeresbodens, sondern verwendet auch eine unternehmenseigene Technologie für maschinelles Lernen, um Marine Domain Awareness (MDA/ISR) im Bereich der Strafverfolgung und der inneren Sicherheit wie die Überwachung von illegaler Fischerei (IUU-Fischerei), die Bekämpfung von Betäubungsmitteln und den Schutz von Meeresschutzgebieten zu gewährleisten.

"Wir freuen uns sehr, mit Saildrone zusammenzuarbeiten, um die Zukunft der maritimen Intelligenz weiterzuentwickeln und dabei auf ihr herausragendes technologisches Know-how und die weitreichende Erfahrung zurückzugreifen, um Kunden aus verschiedenen Branchen zu bedienen", erklärte Noah Knauf, General Partner bei BOND, der dem Verwaltungsrat des Unternehmens beitreten wird.

Saildrone wurde 2012 in den USA gegründet und hat es sich zum Ziel gesetzt, den Ozean nachhaltig zu erkunden, zu kartieren und zu überwachen, um unsere Welt zu verstehen, zu schützen und zu bewahren. Die überwiegend mit erneuerbaren Energien betriebenen USVs von Saildrone haben einen minimalen Kohlenstoff-Fußabdruck und sind mit fortschrittlichen Sensoren und integrierter ML/AI-Technologie ausgestattet, um wichtige Informationen von jedem Ozean und zu jeder Jahreszeit zu liefern.

"Wir freuen uns sehr, dass das BOND-Team und unsere neuen Investoren uns auf unserer Reise unterstützen", so Richard Jenkins, Gründer und CEO von Saildrone. "Die bewährteste autonome Meerestechnologie, gepaart mit der Unterstützung einiger der erfahrensten Risikokapitalgeber der Welt, festigt unsere Branchenführerschaft und ermöglicht uns ein schnelles Wachstum, sodass wir den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden können."

Kontakt: Susan Ryan
Vice President Marketing, Saildrone
Tel.: (314) 914-5008
susan.ryan@saildrone.com

Original-Content von: Saildrone Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Saildrone Inc.
Weitere Storys: Saildrone Inc.