Das könnte Sie auch interessieren:

dpa unterstützt internationale Kampagne für die Reform des Urheberrechts: 260 europäische Medienunternehmen und Medienschaffende haben unterzeichnet

Berlin (ots) - Die Deutsche Presse-Agentur dpa unterstützt einen europaweiten Aufruf für die Reform des ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

Erstes SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell begeistert die PR- und Marketing-Branche

Hamburg (ots) - Gestern fand zum ersten Mal das SUPER COMMUNICATION LAND von news aktuell statt. In THE BOX, ...

11.05.2018 – 17:04

Paytomat

Paytomat führt sein System für Kryptowährungszahlungen in Amsterdam ein

Amsterdam (ots/PRNewswire)

Nachdem Paytomat Vereinbarungen mit über 200 Händlern in Europa erzielt hat, wählte das Unternehmen Amsterdam für den Start seines Pilotprojekts aus

Paytomat drängt nach Europa mit seiner dezentralisierten Lösung für Kryptozahlungen. Der Start des Pilotprojektes fand in Matrëshka Russian Kitchen in Amsterdam, Niederlande, am 7. Mai statt. Paytomat hielt am Vormittag eine Präsentation für Medienvertreter ab und gab eine Reihe von Demonstrationen für Kryptobegeisterte, die im Laufe des Tages vobeischauten. Alle Gäste hatten die Gelegenheit, die Paytomat-Lösung zu testen, welche die zurzeit breiteste Auswahl an Kryptowährungen unterstützt: BCH, ZEN, XEM, DASH, WAVES, LTC, ETH, NANO, DCR, XZC und BTC.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/690179/Paytomat.jpg )

Yurii Olentir, Gründer und CEO von Paytomat, sagte: "Amsterdam ist einer der kryptofreundlichsten Orte, daher haben wir die Stadt für unseren Start in Westeuropa ausgewählt. Bei Millionen von Touristen, die jeden Monat nach Amsterdam reisen, können Kryptowährungen eine sehr bequeme Zahlungsmethode sein. Eine Transaktion in Bitcoin Cash beispielsweise dauert nur wenige Sekunden und die Gebühren sind minimal. Das große öffentliche Interesse und die Unterstützung, die wir in Amsterdam erfahren haben, machen uns zuversichtlich, dass wir es schaffen werden, die globale Paytomat-Infrastruktur für die Zahlung mit Kryptowährungen aufzubauen."

Sergey Zhukov, Gründer von Matrëshka Russian Kitchen, sagte: "Dank Paytomat haben unsere Gäste jetzt die Option, mit Krypto zu zahlen - es ist praktisch, schnell und sicher, und ich bin überzeugt, dass diese Zahlungsmethode mit der Zeit gängig werden wird. Es war einfach, damit zu beginnen, Kryptowährungen zu akzeptieren. Paytomat funktioniert als eine Erweiterung des bestehenden POS-Terminals von Poster, das ich in meinem Restaurant habe, also waren nur ein Software-Update und zusätzliches Training für die Mitarbeiter erforderlich."

Die Idee hinter Paytomat erhöht die Nutzung von Kryptowährungen für Transaktionen im täglichen Leben und bietet durch ein einzigartiges Blockchain-basiertes Treueprogramm Anreize für Unternehmen, Kunden und Kryptospezialisten. Das 2017 in der Ukraine ins Leben gerufene Paytomat expandiert sein Geschäft weltweit und zielt darauf ab, sein eigenes, einzigartiges Treueprogramm zu entwickeln, das mit PTM- und PTX-Token funktioniert. Seit Anfang dieses Jahres hat Paytomat Absichtserklärungen mit mehr als 200 Händlern in ganz Europa unterzeichnet.

Im Rahmen seiner globalen Entwicklungsstrategie wird Paytomat das dezentralisierte Franchise-Modell verwenden, das auf den Aufbau einer globalen Gemeinschaft von örtlichen Vertretern abzielt, die beim Aufbau von Fiat-zu-Krypto-Gateways und von Beziehungen mit POS-Anbietern helfen, Händler dabei unterstützen, Kryptowährungen zu akzeptieren, und Belohnungen im Paytomat-Treueprogramm erhalten wird.

Weitere Informationen erhalten Sie auf https://media.paytomat.com. Folgen Sie Paytomat auf Twitter für aktuelle Neuigkeiten: https://twitter.com/paytomat

Pressekontakt:

Galyna Danylenko
+372-5915-1219
gd@paytomat.com

Original-Content von: Paytomat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Paytomat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung