Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Elbit Systems

19.06.2019 – 22:42

Elbit Systems

Elbit Systems erhält Zuschlag für 73-Mio.-Dollar-Auftrag für die Ausrüstung der deutschen Luftwaffe mit DIRCM-System J-MUSIC(TM)

Haifa, Israel (ots/PRNewswire)

Elbit Systems Ltd. (NASDAQ: ESLT) (TASE: ESLT) ("Elbit Systems") hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen den Zuschlag für einen ca. 73 Millionen US-Dollar schweren Auftrag von Diehl Defence GmbH & Co. KG ("Diehl Defence") über die Lieferung des gerichteten Infrarot-Selbstschutzsystems J-MUSIC(TM) (Directed Infrared Counter Measure, DIRCM) für den Airbus A400M der deutschen Luftwaffe erhalten hat. Der Auftrag erstreckt sich über vier Jahre.

Elbit Systems wird bei der Integration der DIRCM-Anlage J-MUSIC(TM) in die Selbstschutzanlage DASS (Defensive Aid Sub Systems) des A400M eng mit DIEHL Defence und Airbus Defence and Space zusammenarbeiten.

Elad Aharonson, General Manager von Elbit Systems ISTAR Division: "Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt für uns. Wir sind stolz darauf, ein bewährter Lieferant der Bundeswehr zu sein, und auf die fortgesetzte Zusammenarbeit mit den Unternehmen Diehl Defence und Airbus Defence and Space. Dieser Zuschlag ist eine weitere Bestätigung der Produkt- und Systemreife unseres DIRCM-Selbstschutzsystems und beweist den hohen Grad an Vertrauen der Anwender in diese Technik."

Über Elbit Systems

Elbit Systems ist ein internationales Hochtechnologieunternehmen, das an vielen Verteidigungs-, Heimatschutz- und Wirtschaftsprogrammen auf der ganzen Welt beteiligt ist. Die Geschäftsfelder des Unternehmens, das sich aus Elbit Systems und seinen Tochterunternehmen zusammensetzt, reichen von Luft-, Land- und Seesystemen und Command, Control, Communications, Computers, Intelligence, Surveillance and Reconnaissance ("C4ISR") über unbemannte Flugsysteme, modernste Elektrooptik, elektrooptische Raumsysteme und EW-Suites bis hin zu SIGINT-Systemen, Datenfunk- und Kommunikationssystemen, Funkgeräten und cyberbasierten Systemen sowie Munition. Ein weiterer Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Modernisierung und Aufrüstung bestehender Systeme, der Entwicklung neuer Technologien für Anwendungen in der Verteidigung, im Heimatschutz und in der Wirtschaft sowie in der Bereitstellung von Supportdiensten wie Schulungen und Simulationsanlagen.

Weiterführende Informationen können Sie auf www.elbitsystems.com, Twitter oder unserem offiziellen Youtube-Kanal finden.

Diese Pressemitteilung enthält 'zukunftsgerichtete Aussagen' (im Sinne von Section 27A des Securities Act von 1933, in gültiger Fassung, und Section 21E des Securities Exchange Act von 1934, in gültiger Fassung) in Bezug auf Elbit Systems Ltd. und/oder ihre angeschlossenen Unternehmen (zusammenfassend das Unternehmen), die sich nicht auf historische oder aktuelle Daten bzw. Fakten beziehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stützen sich auf Erwartungen, Schätzungen, Prognosen und Annahmen der Führung. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind im Sinne der US-Gesetzgebung (Safe-Harbor-Klausel des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 in gültiger Fassung) getätigt worden. Diese Aussagen stellen keinerlei Garantie für die zukünftige geschäftliche Entwicklung dar und beinhalten bestimmte Risiken und Unwägbarkeiten, die schwer vorhersagbar sind. Daher können tatsächliche zukünftige Ergebnisse, Geschäftszahlen und Trends aufgrund einer Vielzahl von Faktoren erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Diese Faktoren können sein: Umfang und Laufzeit der Kundenverträge; behördliche Vorschriften und Genehmigungen; Änderungen bei der Verteilung der staatlichen Haushaltsmittel; generelle markttechnische, wirtschaftliche und politische Bedingungen in den Ländern, in und mit denen das Unternehmen Geschäfte tätigt, wie z. B. Israel und die USA; Abweichungen von prognostizierter zur tatsächlicher Programm-Performance, wie z. B. die Fähigkeit bei langfristigen Festpreisaufträgen Gewinne zu erzielen; und die Ergebnisse gesetzlicher und/oder regulatorischer Verfahren. Die o. a. Faktoren erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und weiterführende Informationen sind dem neuesten Jahresabschlussbericht von Elbit Systems Ltd. in Form 20-F zu entnehmen, der der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) vorliegt. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen gelten ausschließlich für den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Mitteilung. Das Unternehmen aktualisiert seine zukunftsgerichteten Aussagen nicht.

Elbit Systems Ltd., das Logo, die Marke, sowie Produkt-, Dienste- und Verfahrensbezeichnungen in dieser Pressemitteilung sind Marken oder Dienstleistungsmarken der Elbit Systems Ltd. oder seiner angeschlossenen Unternehmen. Alle anderen Marken-, Produkt- und Verfahrensbezeichnungen sind Marken ihrer jeweiligen Inhaber. Das Nennen oder die Nutzung eines Produkts, Dienstes oder Verfahrens, das nicht von Elbit Systems Ltd. stammt, stellt keine Empfehlung, Befürwortung, Zugehörigkeit oder Billigung des Produkts, Dienstes oder Verfahrens durch Elbit Systems Ltd. dar. Keine der hierin enthaltenen Bestimmungen kann dahin gehend ausgelegt werden, dass jegliche Lizenzen oder Rechte unter irgendwelchen Patent-, Urheber-, Marken- oder anderen intellektuellen Eigentumsrechten von Elbit Systems Ltd. oder dritten Parteien stillschweigend, per Rechtsverwirkung oder anderweitig gewährt werden.

Pressekontakt:

Kontakt IR-Technik:
Ehud Helft
Gavriel Frohwein
GK Investor Relations
Tel.: +1-646-688-3559
elbitsystems@gkir.com

Original-Content von: Elbit Systems, übermittelt durch news aktuell