Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Sanpower Group mehr verpassen.

07.06.2018 – 23:16

Sanpower Group

Erklärung der Sanpower Group zu House of Fraser CVA

Nanjing, China (ots/PRNewswire)

Die private, multinationale chinesische Beteiligungsgesellschaft Sanpower Group hat die Erklärung von House of Fraser am Donnerstag in Zusammenhang mit den vorgeschlagenen Company Voluntary Arrangements (CVA) zur Kenntnis genommen und seine Unterstützung für die schwierige, aber unumgängliche Restrukturierung bekräftigt.

Sanpower Group hält die Mehrheitsbeteiligung an Nanjing Cenbest, das wiederum 89 Prozent der Anteile an House of Fraser besitzt. Cenbest ist dabei, 51 Prozent seiner Beteiligung an C.banner International zu verkaufen, das an der Hongkonger Börse gehandelt wird. Diese Transaktion wird nach der erfolgreichen Implementierung der CVA abgeschlossen.

Cenbest wird eine wesentliche Minderheitsbeteiligung behalten, während C.banner eine Mehrheitsbeteiligung an der Kaufhauskette erwirbt.

"Wie viele andere Einzelhändler muss sich House of Fraser auf ein drastisch verändertes Geschäftsumfeld einstellen. Wir sind überzeugt, dass ein restrukturiertes Unternehmen eine spannende Zukunft hat und C.banner der ideale strategische Partner ist, um gemeinsam das Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen", sagte Yuan Yafei, Vorsitzender der Sanpower Group.

Der an der Hongkonger Börse gehandelte Schuhproduzent und Einzelhändler C.banner ist ein strategischer Partner der Sanpower Group und Eigentümer von Hamleys, der älteste Spielzeughändler in Großbritannien. In Zusammenhang mit der am 2. Mai verkündeten Transaktion konnten jüngst Anlegerzusagen in Höhe von 1,32 Mrd. HKD für die C.banner-Aktienplatzierung eingeholt werden, einschließlich Wangfujing, eines der größten und angesehensten Kaufhäuser Chinas.

Sanpower Group wird seit 1993 von ihrem Gründer und Vorsitzenden Yuan Yafei geführt. Der Konzern hat Mehrheitsbeteiligungen an mehr als 100 Unternehmen und beschäftigt weltweit 120.000 Mitarbeiter, 40.000 davon Nichtchinesen.

INFORMATIONEN ZUR SANPOWER GROUP
Sanpower Group Co., Ltd., ist eine multinationale 
Beteiligungsgesellschaft, deren Kerngeschäft in den Sektoren 
Technologie und moderne Dienstleistungen liegt. Der Konzern 
profitiert von Synergien zwischen verschiedenen Industrien, darunter 
New Healthcare und New Commerce. 

Sanpower Group ist Eigentümer der börsennotierten Unternehmen Hiteker (600122.SH), Nanjing Cenbest (600682.SH), IDT International (0167.HK), Jinpeng Yuankang (New Third Board 430606), Fujitsu Electronics (New Third Board 837438) sowie globaler Großunternehmen in Privatbesitz wie Hisap, Funtalk Telecommunications, Hirealty, Guangzhou Jinpeng, Tianxia Financial Service, China Newsweek, An Kang Tong, Natali (Israel), Dendreon (USA), House of Fraser (VK) und Brookstone (USA). Der Konzern hat Mehrheitsbeteiligungen an mehr als 100 Unternehmen und beschäftigt weltweit 120.000 Mitarbeiter, 40.000 davon Nichtchinesen.

Mit Gesamtaktiva von über 130 Mrd. RMB und einem Brutto-Jahresumsatz von 150 Mrd. RMB (2017) steht der Konzern seit vierzehn Jahren in Folge auf der Liste "China's Top 500 Enterprises" (Platz 124) und belegte Platz 21 auf der Liste "China's Top 500 Private Enterprises of 2017" sowie Platz 12 auf der Liste "China's Top 100 Private Service Enterprises of 2017" der All-China Federation of Industry and Commerce (ACFIC).

Sanpower Group feiert 2018 ihr 25-jähriges Bestehen. Die Vision ihres Vorsitzenden Yuan Yafei ist die Errichtung "einer integrierten, globalisierten, modernen Dienstleistungsplattform, die sich die Vorteile von Big Data zu eigen macht."

Pressekontakt:


Andy Hu
Director of Global Communications, Sanpower (China)
huyinan@sanpowergroup.com
+86 25 83267003
Gordon Carver
Associate Director, Porter Novelli (London)
Gordon.carver@porternovelli.co.uk
+44 (0)7720 277 146

Original-Content von: Sanpower Group, übermittelt durch news aktuell