Alle Storys
Folgen
Keine Story von formlabs GmbH mehr verpassen.

formlabs GmbH

Formlabs führt Nylon 11 Powder für funktionales Prototyping und Endproduktion ein

Formlabs führt Nylon 11 Powder für funktionales Prototyping und Endproduktion ein
  • Bild-Infos
  • Download

Formlabs führt Nylon 11 Powder für funktionales Prototyping und Endproduktion ein

Nylon 11 Powder ist das zweite Material, das für den Industriedrucker Fuse 1 von Formlabs entwickelt wurde. Es eignet sich ideal für Anwendungen in der Fertigung, im Maschinenbau und im Gesundheitswesen. Die Leistungsfähigkeit des 3D-Drucks in der Endproduktion wird damit weiter ausgebaut.

Berlin – 26. Mai 2021 Formlabs, ein führendes 3D-Druck Unternehmen, erweitert seine Produktpalette um Nylon 11 Powder, ein Hochleistungs-Nylonmaterial, das sich ideal für funktionale Prototypen und Kleinserien eignet. Erhältlich für den Fuse 1, den leistungsstarken Selective Laser Sintering (SLS) 3D-Drucker von Formlabs, ermöglicht Nylon 11 Powder den Druck von Teilen, die sich biegen lassen oder Stößen standhalten müssen, wie Scharniere, Haltevorrichtungen und Orthesen. Nylon 11 Powder ist eines von vielen Materialien, die Formlabs für den Fuse 1 auf den Markt bringen will. Damit bekräftigt das Unternehmen seine Position als Anbieter einer Komplettlösung für den 3D-Druck für Endanwender, indem es die Vielseitigkeit von pulverbasierten Materialien erweitert.

Bislang war der industrielle 3D-Druck für viele Unternehmen aufgrund der hohen Kosten und des komplexen Workflows nicht zugänglich. Der Fuse 1 macht den industriellen 3D-Druck durch seinen unkomplizierten Workflow zugänglicher und benutzerfreundlicher als je zuvor. Materialien sind der Schlüssel zur Erweiterung des Anwendungsbereichs, und Nylon 11 Powder wurde entwickelt, um die Design- und Entwicklungsmöglichkeiten bei niedrigen Stückkosten zu unterstützen. Nylon 11 Powder erfordert im Vergleich zu anderen PA11-Materialien auf dem Markt weniger Fachwissen und zusätzliche Ausrüstung. Dies erweitert die Funktionalität des Fuse 1 und ermöglicht es Anwendern, Teile für den Endgebrauch zu drucken, die im Laufe der Zeit verschleißfest sind - und das alles Inhouse.

„Ingenieure, Produktdesigner und Hersteller entscheiden sich für industrielle 3D-Drucker wegen der Designfreiheit, der Möglichkeit, Teile für den Endgebrauch zu individualisieren, und der Geschwindigkeit, mit der Produkte auf den Markt gebracht werden können", sagt Kathy Bui, Engineering Vertical Lead von Formlabs. "Die robusten Eigenschaften von Nylon 11 Powder machen es ideal für die Herstellung von Endverbrauchsteilen und funktionalen Prototypen. Dazu gehören z. B. Sportgeräte oder flexible Scharniere, bei denen Schlagfestigkeit und Dehnbarkeit entscheidend sind, um Spitzenleistungen zu erzielen und gleichzeitig die Kosten pro Teil zu optimieren.“

Nylon 11 Powder erweitert die bekannten Vorteile von Fuse 1. Während das Nylon 12 Powder von Formlabs ein vielseitiges Material ist, das eine hohe Detail- und Maßgenauigkeit bietet, ist Nylon 11 Powder ideal, wenn Haltbarkeit und Leistung entscheidend sind. Die dehnbaren, starken und flexiblen Eigenschaften von Nylon 11 Powder eignen sich für Endverbraucherteile, die in der Lage sein müssen, Stöße zu verkraften und im Laufe der Zeit zu verschleißen, wie z. B. Druckknöpfe, Haltevorrichtungen und Scharniere. Nylon 11 Powder ist auch für die Verwendung in der Fertigung, Produktion, Maschinenbau und Produktdesign geeignet, zur Herstellung von:

  • Stoßfeste Prototypen
  • Dünnwandige Kanäle und Gehäuse
  • Robuste Vorrichtungen und Halterungen
  • Ersatzteile und Zubehör
  • Prothesen und Orthesen

Klicken Sie hier für Pressematerialien. Weitere Informationen finden Sie unter formlabs.com.

Über Formlabs 
Formlabs erweitert den Zugang zu digitaler Fertigung, damit alle Anwender:innen ihre Ideen umsetzen können. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Somerville, Massachusetts (USA). Es besitzt Niederlassungen in Deutschland, Ungarn, Japan, China, Singapur und North Carolina. Formlabs ist der professionelle 3D-Drucker der Wahl für Ingenieur:innen, Designer:innen, Hersteller:innen und Entscheidungsträger:innen auf der ganzen Welt. Zu den Produkten von Formlabs gehören der Form 3 und der Form 3L auf Basis einer fortschrittlichen Art der Stereolithografie namens Low Force Stereolithography (LFS) 3D-Druck, der Form 2 SLA 3D-Drucker, die Fertigstellungslösungen Form Wash und Form Cure, der Fuse 1 SLS 3D-Drucker und die Form Cell Fertigungslösung. Formlabs entwickelt auch seine eigene Bibliothek an Hochleistungsmaterialien, die die Grenzen des 3D-Drucks erweitern, sowie branchenführende 3D-Drucksoftware. 


Pressekontakt 
Adel & Link Public Relations GmbH & Co. KG  
Fabian Richter / Charlotte von Spee / Julia Weise / Victoria Hoadwonic  
+49 (0)69 1534045-46   formlabs@adellink.de    
Weiteres Material zum Download

Dokument:  20210526_Formlabs fü~ ein_Ger-Final.docx