Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Heidelberg Marketing GmbH

19.09.2019 – 18:33

Heidelberg Marketing GmbH

Der Heidelberger Herbst feiert großes Jubiläum

Der Heidelberger Herbst feiert großes Jubiläum
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Der Heidelberger Herbst feiert großes Jubiläum

Die 50. Ausgabe des Altstadtfestes bietet Altbewährtes und Überraschendes

Am letzten Septemberwochenende, dem 28. und 29. September, leuchten in Heidelberg nicht nur die Blätter golden, sondern die ganze Stadt. Denn zum 50. Mal jährt sich das größte Altstadtfest der Region: der Heidelberger Herbst! Am 3. Oktober 1970 erweckte der damalige Verkehrsdirektor Nils Kroesen das Stadtfest zum Leben, das bis heute nichts von seiner Attraktivität, seiner Lebensfreude und seinem Heidelberger Flair verloren hat. Zum runden Geburtstag wird der "Herbst", der seit Generationen das Bild der Stadt in der dritten Jahreszeit prägt, noch vielfältiger und spannender sein, denn der Veranstalter Heidelberg Marketing hält zum Jubiläum die ein oder andere Überraschung bereit.

Das Event beginnt am Samstagmorgen um 7 Uhr mit dem Flohmarkt, bevor Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner den Heidelberger Herbst um 11.00 Uhr auf dem Marktplatz offiziell eröffnet.

Im Anschluss daran haben sich die Organisatoren ein Programm ausgedacht, das Altbewährtes mit Überraschendem verbindet und so für jeden ein echtes Highlight zu bieten hat: 12 Bühnen mit 48 Bands, Mittelaltermarkt, regionale Köstlichkeiten, Wein und Bier, Kunsthandwerk und ein umfangreiches Kinderprogramm werden die Altstadt zu einem großen Schauplatz mit vielen Tausenden fröhlich feiernden Menschen verwandeln.

Samstag, 28. September:

Bühnenprogramm

Der offizielle Startschuss zum 50. Jubiläum durch Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, den Perkeo Fanfarenzug, "Perkeo" Thomas Barth und die amtierende Weinkönigin Caterina Teutsch fällt durch den traditionellen Fassbieranstich um 11.00 Uhr auf dem Marktplatz. Anschließend beginnt der alljährliche Eröffnungsrundgang.

Im Anschluss an die Eröffnung können sich die Besucher auf dem Marktplatz auf die "SRH Big Band" freuen, die von 11.30 bis 14.00 Uhr gute Laune und ausgelassene Stimmung garantiert. Anschließend spielt von 15.00 bis 18.00 Uhr die "Tuxedo Club Band", die in den Abendstunden an die Band "Gonzo´s Jam" abgibt, die von 19.00 bis 23.00 Uhr für einen souligen Abschluss sorgt.

Auch auf dem vorderen Universitätsplatz wird ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Den musikalischen Auftakt übernehmen von 11.00 bis 14.00 Uhr die Heidelberger Blasmusikanten, von 15.00 bis 18.00 Uhr schließt sich der Musikverein Neckarbischofsheim 1903 e.V. an. Am Abend können sich die Besucherinnen und Besucher von 19.00 bis 20.00 Uhr auf "Tobbmaster Fitsch and the fabulous Fernando Horns" und von 20.00 bis 23.00 Uhr auf FUNK YOU freuen.

Verantwortlich für das Programm auf dem Marktplatz sowie für das Programm auf dem vorderen Universitätsplatz ist die Heidelberger Brauerei, die auf dem vorderen Universitätsplatz in der Organisation durch die Kurpfälzer Trabanten Heidelberg e.V. unterstützt wird.

Auf dem hinteren Universitätsplatz bietet der beliebte Mittelaltermarkt von 11.00 bis 23.00 Uhr wieder ein unterhaltsames Spektakel mit Gaukelei, Jonglage und mittelalterlicher Musik von den Streunern, den Dudelzwergen und den Meistergauklern Forzarello. Für das gesamte Programm ist die Mittelalteragentur Sündenfrei verantwortlich.

Die Palais Prinz Carl Gastronomie GmbH heißt die Besucher auf dem Kornmarkt herzlich willkommen. Hier sorgen Michelle J. Bradshaw (11.00 Uhr, 13.30 Uhr, 16.00 Uhr und 17.30 Uhr), das "Huub Dutch Duo" (11.30 bis 13.30 Uhr) und "Miss Coco und ihr Richter" (14.00 bis 16.00 Uhr) für gute Stimmung unter den Gästen. Am Abend garantiert ein DJ des SWR 3 von 16.30 bis 17.30 Uhr beste Unterhaltung. Ab 19.00 Uhr startet die "Zap Gang" auf der Bühne ihre Tour durch die Rock- und Popgeschichte.

Auch auf dem Fischmarkt und Heumarkt gibt es ein vielseitiges Programm. Während auf dem Fischmarkt von 12.00 bis 23.00 Uhr die Band "AIRTIME" spielt, stellt die Gruppe "Kaiser's Auslese" von 16.00 bis 19.00 Uhr den musikalischen Auftakt auf dem Heumarkt dar. Am Abend begeistern hier traditionell die "Dirty Deeds" (19.00 - 23.00 Uhr) die Besucher.

Auf der Bühne in der St. Anna Gasse veranstaltet das Hotel Goldene Rose mit den "B.C. & Friends" (13.00 bis 17.20 Uhr) und den "The Alien Brainsuckers" (18.00 bis 23.00 Uhr) einen unvergesslichen Heidelberger Herbst-Samstag.

Zwischen den Menschenströmen in der Plöck und auf der Hauptstraße öffnet sich auf dem Theaterplatz von 11.00 bis 23.00 Uhr eine regelrechte Oase der Ruhe: Auf einer kleinen Bühne spielt Musik, die zum Träumen und Tanzen bewegt, um so, inmitten des Trubels, einen Moment entspannen und innehalten zu können. Für das Programm verantwortlich sind die breidenbach Studios.

Mit richtigen Heidelberger Herbst Urgesteinen können die Besucherinnen und Besucher auf dem Anatomiegarten zusammen den Samstagabend feierlich genießen. Hier spielen von 18.00 bis 22.00 Uhr die "Heidelberg Starfighters". Für die Organisation ist der Heidelberger Schaustellerverband e.V. zuständig.

Der Friedrich-Ebert-Platz lädt - erneut betrieben von dem hier ansässigen Weinhaus C. Fehser - zu einem Beisammensein mit gastronomischen Höhepunkten und Unterhaltungsprogramm ein. Dieses beginnt mit "Olli Roth" um 11.00 Uhr. Anschließend treten die "Taylor Brothers" (14.30 bis 18.00 Uhr) auf und zum Abend hin (18.30 bis 23.00 Uhr) sorgt die "Ralph US Band" für ausgelassene Stimmung.

Unterstützt wurde das Weinhaus C. Fehser von der Wohnland Breitwieser GmbH, der Pekkip Holding GmbH, dem Auto Service Wieblingen, Optik Dieterich sowie von Pro Heidelberg e.V.

Das Studierendenwerk Heidelberg organisiert zusammen mit seinem Kooperationspartner bigFM/RPR1 im Marstallhof ein bewährtes Programm. In diesem Rahmen gibt es am Samstag musikalische Unterhaltung von "Miserabel" (12.00 bis 16.00 Uhr) sowie von der Band "The Wright Thing & Special Guests" (18.00 - 23.00 Uhr).

Ein abwechslungsreiches musikalisches sowie gastronomisches Angebot ist auch auf dem Karlsplatz zu finden. Mit einem einzigartigen Blick auf die Schlossruine Heidelbergs können die Besucherinnen und Besucher passend zum 50. Jubiläum feiern und flanieren. Den Anfang des Unterhaltungsprogrammes macht von 11.00 bis 13.00 Uhr das Heidelberger Swing Orchester. Von 13.30 bis 15.30 Uhr werden "So What" und von 16.00 - 18.00 Uhr "Liona Bell" für reichlich Stimmung sorgen. Für den Abend erwartet die Besucherinnen und Besucher dann ein richtiges Highlight. Ab 19.00 Uhr tritt hier "Toni L. & Friends" auf und sorgt für authentische Hip-Hop Musik bei toller Kulisse. Unter anderem dabei sind auch die "Stieber Twins", "Torch", "MAL ÉLEVÉ" und der "Retrogott". Beendet wird der Abend mit einem gebührenden Feuerwerk zum 50. Heidelberger Herbst-Jubiläum. Verantwortlich für das gesamte Programm ist die Heidelberg Marketing GmbH. Unterstützt wird sie in diesem Jahr von der "Brauerei Meckatzer Löwenbräu", der "Odenwald Quelle" und von "Symetry Veranstaltungstechnik".

Märkte und Kulturprogramm

Zu einem ganz besonderen Shoppingerlebnis lädt der bekannte Heidelberger Herbst-Flohmarkt mit seinen rund 95 privaten Händlern von 7.00 bis 19.00 Uhr in der südlichen Altstadt (Merianstraße, Ingrimstraße und Mittelbadgasse) und in der nördlichen Altstadt (Obere Neckarstraße, Lauerstraße und am Brückentor) ein.

Auch der Anwohner-Flohmarkt ist in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Teilnehmern vertreten. In der Bienenstraße, der Großen Mantelgasse, der Landfriedstraße, der Karl-Ludwig-Straße sowie erstmals auch in der Untere Straße bieten rund 90 Altstadt ansässige Bürger ihre Waren zum Verkauf an.

Im Innenhof der Theodor-Heuss-Schule findet der beliebte Kinderflohmarkt für Kinder bis zu einem Alter von 13 Jahren statt, der samstags bereits um 6.30 Uhr beginnt. Um an dem Flohmarkt teilnehmen zu können, muss lediglich vor Ort eine Kaution in Höhe von 10 Euro gezahlt werden, die bei ordentlichem Verlassen des Platzes zurückgegeben wird. Ansonsten ist die Teilnahme kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der traditionelle Fotografie-Flohmarkt des Fotoateliers Lossen kann in der Plöck 32 A (Innenhof) von 10.30 bis 18.00 Uhr erkundet werden.

Entlang der Hauptstraße präsentiert sich von 10.00 bis 23.00 Uhr der große Kunsthandwerker- und Warenmarkt und bietet einen attraktiven Rahmen für den gemütlichen Bummel durch Heidelbergs beliebte Einkaufsmeile. Ein zusätzlicher Kunsthandwerkermarkt findet von 10.00 bis 17.00 Uhr unter dem Motto "Schönes und Besonderes" im Innenhof des Kurpfälzischen Museums (Hauptstraße 97) statt.

Der Richard-Hauser-Platz wird ab 11.00 zur Präsentationsfläche für die Partnerstädte Heidelbergs. Die Präsentationsstände von Montpellier, Kumamoto und Rehovot freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucher. Um 11.45 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr und 18.00 Uhr lädt der Auftritt des Fanfarenzugs Bakchich zum Zuhören und Tanzen ein.

Die Buchhandlung Schmitt & Hahn in der Hauptstraße 8 lädt am Samstag von 11.00 bis 13.00 Uhr und am Sonntag von 13.00 bis 15.00 Uhr zu tollen Signierstunden ein. Am Samstag wird zunächst das Buch von Claudia Schmid mit dem Titel "Mörderische Bergstraße" vorgestellt. Am Sonntag folgt die Signierstunde mit Ariana Nero und ihrem Buch "Kuckucksbrüder".

In der Hauptstraße 64 präsentiert der Palmyra-Verlag (30 Jahre) von 18.00 bis 19.00 Uhr Dylan-Songs und andere Rockklassiker, interpretiert von der Band "Blonde on Blonde".

Auch die Musikschule "Musik Studio Weststadt" und das Tonstudio "Schallatelier Plöck" in der Plöck 29 (Innenhof) öffnen im Rahmen des 50. Heidelberger Herbstes ihre Türen. Von 14.00 bis 18.00 Uhr erhalten die Besucher einen Einblick in das "Offene Tonstudio" sowie in die Vorstellung verschiedener Instrumente und Ensembles. Anschließend folgen von 18.00 bis 22.00 Uhr verschiedene Live-Acts.

Die "Kurpfälzer Alphornbläser" bereichern das Angebot des MAJA Mieder-, Wäsche-, Bademodengeschäfts in der Neugasse 13 im Rahmen der Schweizer Wäsche-Wochen mit ihrem Auftritt zwischen 14.00 und 17.00 Uhr.

Das Theater und Orchester Heidelberg in der Theaterstraße 10 lockt am Samstag von 11.00 bis 18.00 Uhr mit einem tollen Glücksrad, das viele tolle Theaterpreise verspricht. Am Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr finden jede volle Stunde exklusive Theaterführungen statt, die einmalige Einblicke hinter die Kulissen gewähren. Am Infostand auf der Hauptstraße/Ecke Theaterstraße haben die Besucher und Besucherinnen zudem die Möglichkeit, mit Theatermitarbeitern/-innen aus den einzelnen Sparten ins Gespräch zu kommen.

Auch in diesem Jahr wird eine Sonderbriefmarke speziell für den "50. Heidelberger Herbst 2019" durch den Briefmarken-Sammlerverein Heidelberg herausgegeben und (auch am Sonntag) am Stand vor der Galerie Vogel auf der Hauptstraße 25 verkauft. Die Deutsche Post führt einen dazu passenden Sonderstempel und ist am Samstag bis 17.00 Uhr mit einer mobilen Postfiliale auf dem Heidelberger Herbst vertreten, wo sie Briefsendungen unter Verwendung des Sonderstempels annimmt. Zum 50. Heidelberger Herbst kann darüber hinaus auch ein Briefmarken-Folder in limitierter Auflage erworben werden.

Für alle, die sich eine Ruhepause vom Trubel des Heidelberger Herbstes gönnen wollen, bietet das Seniorenzentrum Altstadt in der Marstallstraße 13, von 14.00 bis 17.00 Uhr, ein gemütliches Café mit selbstgebackenem Kuchen.

Wer sich an diesen unvergesslichen Tag immer wieder gern erinnern möchte, sollte nicht verpassen, eines der limitierten Jubiläums-T-Shirts (5 Euro) und Jubiläums-Caps (10 Euro) zu erwerben. Sie sind in den Tourist Informationen am Neckarmünzplatz und am Hauptbahnhof sowie am Informationsstand der Heidelberg Marketing am Beginn der Hauptstraße vom Bismarckplatz kommend erhältlich.

Sonntag, 29. September 2019: Bühnenprogramm

Der 50. Heidelberger Herbst-Sonntag steht auch in diesem Jahr unter dem Motto "Familien-Herbst" und bietet auf acht Plätzen in der Altstadt von 11.00 bis 19.00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein.

Programm auf den Plätzen

Zum Start des Familien-Herbstes auf dem Karlsplatz werden Heidelberger Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste eingeladen, von 12.00 bis 12.30 Uhr im Rahmen der "Sinfonie der Heidelberger Stimmen" zum großen Heidelberger Chor zusammenzukommen. Die Aktion wird mit freundlicher Unterstützung des Heidelberger Liederkranzes e.V. sowie dem Sängerkranz der Bäckerinnung Heidelberg umgesetzt, die von der Bühne aus mit den Besuchern auf dem Platz interagieren und die Liedtexte im Vorfeld des gemeinsamen Abschlussauftritts einstudieren.

In diesem Jahr mit vertreten auf dem Karlsplatz ist die Tanzschule Nuzinger, die zu verschiedenen Uhrzeiten Tanzeinlagen in das Programm mit einbringen wird. Auftritte sind unter anderem um 12.30 Uhr und um 14.30 Uhr. Die große Tanzshow beginnt um 16.30 Uhr.

Von 13.00 bis 14.30 Uhr bietet die Musik- und Singschule Heidelberg mit hauseigener Bigband und verschiedenen Bands aus dem Bandhouse Projekt ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Von 15.00 bis 16.30 Uhr unterhält der KiKA-Moderator Juri Tetzlaff die kleinen und großen Gäste mit einem Mitmach-Mitsing-Mitlach-Programm. Zum Schluss sorgt die Band "Nordakas" von 17.30 bis 19.00 Uhr für einen gelungenen Abschluss des Heidelberger Herbst-Wochenendes.

Auf dem Kornmarkt startet das Sonntagsprogramm von 12.00 bis 14.00 Uhr mit dem "Huub Durch Duo". Von 15.00 bis 19.00 Uhr unterhält Olli Roth das Publikum.

Auf dem Fischmarkt werden die Zuschauer wie auch schon am Samstag von 12.00 bis 19.00 Uhr von der Band AIRTIME musikalisch begleitet.

Um 12.00 Uhr leitet der "Musikverein Neckarbischofsheim 1903 e.V." den zweiten Teil des Heidelberger Herbst-Wochenendes auf dem vorderen Universitätsplatz ein. Anschließend spielt ab 15.30 Uhr das Duo "Fantasy Fair" mit Herbert & Sabine Seidel.

Der Mittelaltermarkt auf dem hinteren Universitätsplatz versetzt seine großen und kleinen Gäste zurück in längst vergangene Zeiten. Ab 11.30 Uhr beginnt ein spannendes Programm aus Gaukelei, Jonglage, Comedy und Musik.

Auf dem Theaterplatz heißen die breidenbach studios die Besucher noch einmal von 11.00 bis 19.00 Uhr zu einem abwechslungsreichen musikalischen und kreativen Programm willkommen, das zum Träumen und Tanzen einlädt, um so für einen Moment dem Trubel zu entfliehen.

Die Band "Groove Sauce" leitet um 12.00 Uhr das Sonntagsprogramm auf dem Friedrich-Ebert-Platz ein, bevor Uwe Jansen mit seiner Band die Bühne von 15.00 bis 19.00 Uhr übernimmt.

Ganz nach dem Motto "Enjoy the music" präsentieren sich am Sonntag auf dem Anatomiegarten von 12.00 bis 19.00 Uhr junge Nachwuchskünstler, die ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm bieten.

Mitglieder des Interreligiösen Dialogs präsentieren sich mit einer "Oase des Friedens" im Barockgarten der Jesuitenkirche im Herzen der Altstadt. Die "Oase des Friedens" wird von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein.

Kinderprogramm 28. und 29. September 2019

Für die kleinen Besucher wird am Heidelberger Herbst einiges geboten. Die Betreiber der einzelnen Plätze integrieren kindgerechte Elemente in ihr Bühnenprogramm und in ihre Aktionen auf den Plätzen.

Samstag:

Das Theater und Orchester Heidelberg in der Theaterstraße 10 lädt samstags von 14.00 bis 16.00 Uhr zu jeder vollen Stunde zu Theaterführungen ein. Darüber hinaus erwartet die kleinen Besucher im Zeitraum von 13.00 bis 16.00 Uhr ein buntes Kinderschminken.

Der Energieladen der Stadtwerke Heidelberg GmbH (Hauptstraße 120) bietet samstags von 10.00 bis 18.00 Uhr ein buntes Lebkuchen-Herz bemalen.

Samstag und Sonntag:

Die Jugendgruppe des Briefmarken-Sammlervereins Heidelberg veranstaltet vor der Galerie Vogel in der Hauptstraße 25, samstags von 11.00 bis 19.00 Uhr und sonntags von 13.00 bis 18.00 Uhr, ein Schätzspiel mit schönen Briefmarkenpreisen. Zudem können sich Kinder und Jugendliche zehn Briefmarken gratis aus der "Wühlkiste" aussuchen.

Ebenso bietet der Friedrich-Ebert-Platz an beiden Veranstaltungstagen ein reichhaltiges Programm: So können die Kinder von 11.00 bis 19.00 Uhr am Stand der "Lediana Art" Ketten und Armbänder selbst basteln. Das Märchenparadies Heidelberg baut eine Goldwaschanlage auf, bei der die Kinder fleißig ihre eigenen Schätze sammeln können. Darüber hinaus lädt die Kreativwerkstatt Brühl und Creative Handwork zum Basteln von Armbändern und Elfen ein.

Auch auf dem Theaterplatz wird es kreativ: Von 11.00 bis 18.00 Uhr gestalten Künstler aus den breidenbach studios gemeinsam mit Kindern bunte Kunstwerke aus verschiedenen Materialien.

Der Mittelaltermarkt auf dem hinteren Universitätsplatz gibt es faszinierende Einblicke in das Leben vor 600 Jahren und bietet einzigartige Unterhaltungsmöglichkeiten.

Der beliebte Kinderflohmarkt im Innenhof der Theodor-Heuss-Schule findet ebenso samstags und sonntags (6.30 - 18.00 / 11.00 - 18.00 Uhr) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, es muss lediglich eine Kaution in Höhe von 10 Euro gezahlt werden, die bei ordentlichem Verlassen des Platzes zurückgegeben wird. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Sonntag:

Am Familien-Sonntag übernimmt auf dem Karlsplatz die Musik- und Singschule Heidelberg die Gestaltung des Programmblocks von 13.00 bis 14.30 Uhr mit der hauseigenen Bigband sowie Bands aus dem Bandhouse Projekt. Von 15.00 bis 16.30 Uhr unterhält KiKA-Moderator Juri Tetzlaff mit einem Mitmach-Mitsing-Mitlach-Programm, welches Lieder und Hits aus dem KiKA-Fernsehen sowie Quiz-Fragen rund ums Kinderfernsehen umfasst. Über den Tag verteilt gibt es darüber hinaus diverse Tanzauftritte der Tanzschule Nuzinger.

Auf dem Anatomiegarten gibt es in diesem Jahr ebenfalls ein tolles Programm für die kleinen Besucher. Hier präsentieren sich von 12.00 bis 19.00 Uhr junge Heidelberger Nachwuchskünstler im Rahmen des Projekts "Enjoy the music".

Rahmenprogramm 29. September 2019

Die Tradition des Stadtachters wird zum 50. Heidelberger Herbst durch den Heidelberger Regattaverband e.V. fortgeführt. Start ist um 11.15 Uhr am DLRG-Turm. Gerudert wird gegen den Strom Richtung Ziel, welches sich unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke direkt beim "Herbst-Frühschoppen" befindet. Dieser wird durch den Stadtteilverein Neuenheim e.V. veranstaltet und erwartet die Besucher ab 11.00 Uhr mit musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Spezialitäten.

Heidelberger Einkaufs-Sonntag, 29. September 2019

Im Rahmen des Heidelberger Herbst-Sonntages wird am 29. September 2019 der Heidelberger Einkaufs-Sonntag stattfinden. Von 13.00 bis 18.00 Uhr öffnen Geschäfte im Stadtgebiet ihre Türen und warten mit Sonderaktionen auf die Besucher. Genauere Informationen zu den teilnehmenden Geschäften und deren Aktionen sind im dazugehörigen Flyer von Pro Heidelberg e.V. zu finden, der eigens für den verkaufsoffenen Sonntag herausgegeben wird. Der Flyer ist auf der Homepage des Citymarketingvereins unter www.proheidelberg.de verfügbar.

Wichtige allgemeine Informationen

Informationsmaterial

Wie in den vergangenen Jahren informiert neben der Facebook-Seite des Heidelberger Herbstes (www.facebook.com/HeidelbergerHerbst) eine App über das Kultur- und Bühnenprogramm. Diese ist integriert in die MeinHeidelberg App, die in den jeweiligen App-Stores kostenlos heruntergeladen werden kann.

Ein attraktiver und informativer Jubiläums-Flyer informiert übersichtlich über das komplette Heidelberger Herbst-Programm. Er ist in den Tourist Informationen am Hauptbahnhof, am Neckarmünzplatz und im Rathaus sowie am Veranstaltungstag am Informationsstand der Heidelberg Marketing GmbH am Beginn der Hauptstraße (vom Bismarckplatz kommend) erhältlich. Außerdem kann er auf www.heidelberg-marketing.de eingesehen und heruntergeladen werden.

Verkehr und Parken

Die Besucher werden gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen bzw. das Innenstadt-Gebiet großräumig zu umfahren. Für die Anreise mit der S-Bahn können sowohl der Heidelberger Hauptbahnhof als auch der S-Bahnhof Altstadt (Höhe Karlstorbahnhof) genutzt werden. Während vom Hauptbahnhof mehrere Straßenbahn- und Buslinien in Sondertaktung Richtung Veranstaltungsgebiet fahren, ist dieses vom S-Bahnhof Altstadt fußläufig erreichbar.

Die Parkmöglichkeiten im Innenstadt-Bereich sind sehr begrenzt. Besuchern, die dennoch mit dem Auto anreisen möchten, wird empfohlen, die für die Veranstaltung ausgewiesenen Parkplätze am Messplatz im Kirchheimer Weg (kostenlos) sowie am Universitätsklinikum im Neuenheimer Feld (gebührenpflichtig) zu nutzen.

Besucher und Anwohner werden außerdem gebeten, ihre Fahrräder auf sämtlichen Veranstaltungsflächen nur an vorgesehenen Fahrradständern abzustellen. Im Vorfeld der Veranstaltung werden zuvor gekennzeichnete Fahrradständer abgebaut.

Über die Heidelberg Marketing GmbH

Die Heidelberg Marketing GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft der Stadt Heidelberg, plant, koordiniert und setzt Maßnahmen im Rahmen des Stadtmarketings in Heidelberg um. Dazu gehören auch Aktivitäten zur Förderung des Tourismus und des Kongresswesens sowie der Betrieb des Kongresshauses Stadthalle Heidelberg und der Tourist Informationen. Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH sind Mathias Schiemer und Nicole Huber, Aufsichtsratsvorsitzender ist Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner.

Ergänzende Informationen finden Sie unter www.heidelberg-marketing.de

Heidelberg Marketing GmbH, Neuenheimer Landstraße 5, 69120 Heidelberg

Pressekontakt:

Telefon +49 6221 58-40230, kommunikation@heidelberg-marketing.de

Bildunterschriften:

Bild 1: Zum Jubiläum präsentiert sich der Heidelberger Herbst mit einem eigenen Logo

Bild 2: Der Perkeo Fanfarenzug stimmt musikalisch auf die Festlichkeiten ein

Bild 3: Oberbürgermeister Prof. Dr. Würzner eröffnet den Heidelberger Herbst traditionell mit einer Rede sowie dem Fassbieranstich auf dem Marktplatz

Bild 4: Nicht nur auf den Bühnen zeigen Musiker ihr Können

Bild 5: Die Bühne auf dem Kornmarkt wird von 11 Uhr vormittags bis 23 Uhr abends fast durchgängig bespielt

Bild 6: Neben dem klassischen gibt es auch einen von Anwohnern und einen von Kindern organisierten Flohmarkt

Bild 7: Zwischen Heiliggeistkirche und Rathaus ist der Marktplatz Dreh- und Angelpunkt der vom Bismarckplatz und Karlstor in die Stadt strömenden Menschen

Bild 8: Entlang der Hauptstraße bieten viele Geschäfte ein buntes Programm. Im Zuge des Heidelberger Herbstes ist der Sonntag traditionell verkaufsoffen

Bild 9: Der Karlsplatz unterhalb der Schlossruine schafft eine besondere Atmosphäre. Hier stellen am Samstagabend "Toni-L & Friends" eine Jubiläums-Show auf die Beine.

Bildnachweise: © Heidelberg Marketing GmbH

Abdruck honorarfrei - die Verwendung der Fotos ist frei für journalistische Zwecke zur Berichterstattung im Zusammenhang mit dem Inhalt der Pressemitteilung bei Nennung der Quelle. Wir freuen uns sehr über ein Belegexemplar.

Hochauflösende Bilder finden Sie hier:

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Schmid
Marketingleiter

Heidelberg Marketing GmbH
Neuenheimer Landstraße 5
D-69120 Heidelberg
Telefon +49 6221 58-40230
Telefon +49 6221 58-40200 (Zentrale)
Telefax +49 6221 58-40222
kommunikation@heidelberg-marketing.de
www.heidelberg-marketing.de