Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Heidelberg Marketing GmbH

04.07.2019 – 14:47

Heidelberg Marketing GmbH

Presseinformation: Zauberhafte Lichtspiele unterm Nachthimmel

Presseinformation: Zauberhafte Lichtspiele unterm Nachthimmel
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Zauberhafte Lichtspiele unterm Nachthimmel

Zweite Heidelberger Schlossbeleuchtung am 13. Juli

Nach einem grandiosen Auftakt im Juni steht am Samstag, den 13. Juli, die zweite von insgesamt drei Schlossbeleuchtungen bevor. Wieder einmal finden sich Tausende von Menschen am Neckarufer ein und lassen sich vom mystischen Feuerschein und dem bunten Funkenregen begeistern.

Ab 22.15 Uhr sorgt das bengalische Feuer an der berühmten Schlossruine für eine magische Atmosphäre und das anschließende Brillantfeuerwerk an der Alten Brücke versetzt die Zuschauer in Staunen. Das Spektakel lässt sich auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurückführen. Während das bengalische Feuer die Zerstörung des Schlosses im 17. Jahrhundert durch die Truppen des Sonnenkönigs Ludwig XIV. symbolisiert, erinnert das Feuerwerk, das seit Jahren von der Firma Beisel Pyrotechnik GmbH kreativ umgesetzt wird, an ein freudigeres Ereignis: 1613 empfing Kurfürst Friedrich V. seine frisch angetraute Ehefrau Elisabeth Stuart mit einem großen Feuerwerk in Heidelberg.

Hervorragenden Blick auf das Ereignis garantieren das nördliche Neckarufer, der Philosophenweg sowie die Scheffelterrasse im Schlossgarten oder eines der Schiffe der Weissen Flotte und der Solarschifffahrtsgesellschaft.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm verkürzt die Wartezeit auf die Schlossbeleuchtung am Abend. Während der Heidelberger Schaustellerverband e.V. bereits ab Donnerstag am Bismarckplatz und Anatomiegarten für das leibliche Wohl der Besucher sorgt, lädt auf dem Kornmarkt ein Kunsthandwerker- und Warenmarkt zwischen 12.00 und 20.00 Uhr zum Bummeln ein. Gemütlichkeit und stimmungsvolles Ambiente bietet der Biergarten an der Nepomuk-Terrasse, der am Samstag zwischen 16.00 und 23.00 Uhr und zusätzlich noch am Sonntag von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet hat. Hier sorgen am Samstag von 18.00 bis 22.00 Uhr die Band Heidelberg JazzMen und am Sonntag von 12.00 bis 16.00 Uhr das Nordakas-Duo um Lucas Bárcena für musikalische Unterhaltung. Wer klassische Musik bevorzugt sollte sich das Feuerwerkskonzert in der Heiliggeistkirche nicht entgehen lassen, welches traditionell vor jeder Schlossbeleuchtung um 18.15 Uhr stattfindet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kirchenmusik-heidelberg.de.

Förderer und Sponsoren der Heidelberger Schlossbeleuchtungen sind in diesem Jahr: Weisse Flotte Heidelberg GmbH & Co. KG, Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH Heidelberg, SNP Schneider-Neureither & Partner SE, PEKKIP HOLDING GmbH, Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH, Heidelberger Brauerei GmbH, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sowie die Heidelberger Solarschifffahrtsgesellschaft mbH.

Bitte beachten Sie: An der Nepomuk-Terrasse sind keine PKW-Parkplätze vorhanden. Das Parken auf der Altstadtseite ist unter der Alten Brücke sowie östlich und westlich der Alten Brücke ab 14.00 Uhr verboten. Aufgrund der Aufbauarbeiten für das Feuerwerk ist die Alte Brücke ab 17.00 Uhr für Fußgänger und jeglichen Verkehr komplett gesperrt. Von der Altstadtseite aus können Fußgänger über das Wehr (Höhe Karlstorbahnhof) die Nepomuk-Terrasse auf der Neuenheimer Seite erreichen. Die Bundesstraße B37 wird ab ca. 21.30 Uhr entlang der Altstadt bis zum Karlstor und die Theodor-Heuss-Brücke ab ca. 22.00 Uhr für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger können die Theodor-Heuss-Brücke aber durchgehend passieren. Die Brückenkopfstraße ab der Brückenstraße, die Ziegelhäuser Landstraße bis zum Stiftweg sowie die Neuenheimer Landstraße und die Uferstraße werden ab 21.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Alle Sperrungen werden nach Ende der Veranstaltung gegen ca. 23.00 Uhr wieder aufgehoben. Bitte beachten Sie, dass es nach der Veranstaltung aufgrund von Abbauarbeiten an den Neckarbrücken zu Verkehrsbehinderungen kommen kann.

Über die Heidelberg Marketing GmbH

Heidelberg Marketing GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft der Stadt Heidelberg, plant, koordiniert und setzt Maßnahmen im Rahmen des Stadtmarketings in Heidelberg um. Dazu gehören auch Aktivitäten zur Förderung des Tourismus und des Kongresswesens sowie der Betrieb des Kongresshauses Stadthalle Heidelberg und der Tourist Informationen. Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH sind Mathias Schiemer und Nicole Huber, Aufsichtsratsvorsitzender ist Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner.

Ergänzende Informationen finden Sie unter www.heidelberg-marketing.de

Heidelberg Marketing GmbH

Landstraße 5

69120 Heidelberg

Pressekontakt:

Abteilung Kommunikation, Telefon +49 6221 58-40232, kommunikation@heidelberg-marketing.de

Bildunterschriften:

Bildunterschriften:

Foto 1: Einen einzigartigen Blick auf die Heidelberger Schlossbeleuchtung verspricht der Philosophenweg.

Foto 2: Bengalische Leuchtfeuer tauchen das Schloss in roten Feuerschein.

Foto 3: Beste Sicht und gute Stimmung erleben Besucher an der Nepomuk-Terrasse.

Bildnachweise:

© Heidelberg Marketing GmbH

Abdruck honorarfrei - die Verwendung der Fotos ist frei für journalistische Zwecke zur Berichterstattung im Zusammenhang mit dem Inhalt der Pressemitteilung bei Nennung der Quelle. Wir freuen uns sehr über ein Belegexemplar.

Hochauflösende Bilder finden Sie hier:

Mit freundlichen Grüßen

Cornelia Pitteroff
Projektmanagerin Kommunikation

Heidelberg Marketing GmbH
Neuenheimer Landstraße 5
D-69120 Heidelberg
Telefon +49 6221 58-40232
Telefon +49 6221 58-40200 (Zentrale)
Telefax +49 6221 58-40222
kommunikation@heidelberg-marketing.de
www.heidelberg-marketing.de