Alle Storys
Folgen
Keine Story von Else Kröner-Fresenius-Stiftung mehr verpassen.

Else Kröner-Fresenius-Stiftung

Presseeinladung: Malteser International erhält 100.000 Euro für Projekt in der Demokratischen Republik Kongo

Presseeinladung: Malteser International erhält 100.000 Euro für Projekt in der Demokratischen Republik Kongo
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Projekt zum Thema „Epidemic Preparedness and Response“ wird von der Else Kröner-Fresenius Stiftung mit einem der wichtigsten Preise im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit ausgezeichnet

Bad Homburg v.d. Höhe, 21. Oktober 2021 – Wie lassen sich Ausbrüche von Epidemien frühzeitig erkennen und verhindern? Im Fokus der diesjährigen Vergabe des Else Kröner Fresenius Preises für Medizinische Entwicklungszusammenarbeit am 28. Oktober steht das Thema „Epidemic Preparedness and Response“ – die Bekämpfung zahlreicher bekannter Infektionskrankheiten, die Epidemien auslösen können – wie beispielsweise die akute Meningitis, Pest, Kinderlähmung, Malaria oder Ebola. Der Preis ist mit 100.000 Euro einer der wichtigsten und höchstdotierten Preise im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit.

Wir laden Sie ein zur digitalen Preisverleihung des Humanitären Preises 2021 der Else Kröner-Fresenius-Stiftung:

Termin: Donnerstag, 28. Oktober 2021 ab 18:00 Uhr

Ort: Livestream: https://www.unitylivestream.com/Livestream/ul-wt-22/index.html

Preisträger: Malteser International mit Dr. Jean-Paul Uvoyo Ulangi, Country Medical Coordinator DR Congo und Regional Health Advisor, „Community communication as key for Preparedness, Prevention and Response – A comprehensive approach toward epidemics in the northeast of the DRC“

Redner:

  • Dr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Elhadj As Sy, Ko-Vorsitzender des WHO/World Bank, Global Pandemic Preparedness Monitoring Board (GPMB) und Vorsitzender des World Health Summit in Berlin

Stimmen Sie sich auf unsere Preisverleihung mit unserem Teaser-Film ein:

https://www.youtube.com/watch?v=j1GaLS2tmzY

Hinweis: Das Preisträgerprojekt wird im Rahmen des World Health Summit beim Workshop „Epidemic Preparedness Beyond Covid-19 - What can be learned from countries with limited resources?“ am Dienstag, 26.10.2021 um 11 Uhr vorgestellt. Sie sind herzlich eingeladen! Der Workshop wird per Live Stream übertragen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Digital Session: https://worldhealthsummit.zoom.us/j/89330352727

Meeting ID: 893 3035 2727

Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) – Forschung fördern. Menschen helfen.
Die gemeinnützige Else Kröner-Fresenius-Stiftung widmet sich der Förderung medizinischer Forschung und unterstützt medizinisch-humanitäre Projekte. Bis heute hat sie rund 2.200 Projekte gefördert. Mit einem jährlichen Fördervolumen von aktuell über 60 Millionen Euro ist sie die größte Medizin fördernde Stiftung Deutschlands. Weitere Informationen finden Sie unter:  www.ekfs.de
Pressekontakt
Else Kröner-Fresenius-Stiftung
Bianka Jerke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: + 49 6172 8975-24
E-Mail: b.jerke@ekfs.de
Malteser International
Malteser International ist das weltweite Hilfswerk des Souveränen Malteserordens für humanitäre Hilfe. Die Organisation leistet in rund 100 Projekten in 30 Ländern Hilfe für Menschen in Not, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung. Die christlichen Werte und die humanitären Prinzipien der Unparteilichkeit und Unabhängigkeit bilden die Grundlage der Arbeit.
Weitere Informationen:  www.malteser-international.org
Pressekontakt
Malteser International
Katharina Kiecol
Tel.: +49 (0)221 98227 181
E-Mail:  katharina.kiecol@malteser-international.org
Weitere Storys: Else Kröner-Fresenius-Stiftung
Weitere Storys: Else Kröner-Fresenius-Stiftung