Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Pivot Pharmaceuticals Inc.

08.08.2018 – 16:10

Pivot Pharmaceuticals Inc.

Pivot monetarisiert "RTIC"-Technologie und erschließt gemeinsam mit strategischem Partner den Cannabis-Markt in Nevada

Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire)

Transaktion umschließt Lizenzierung, Herstellung, Co-Marketing und Vertriebsvereinbarungen

Pivot Pharmaceuticals Inc. (CSE: PVOT) (OTCQB: PVOTF) (FRA: NPAT) ("Pivot" oder das "Unternehmen") freut sich, bekanntzugeben, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Pivot Naturals LLC eine verbindliche Absichtserklärung mit Healthcare Options for Patients Enterprises LLC, dba HOPE Cannabis Products ("HOPE"), unterzeichnet hat. HOPE, mit Sitz in Las Vegas, Nevada, ist ein voll lizenzierter Extraktor, Produzent und Vertreiber von Cannabisprodukten, einschließlich wirkungsbasierten Patronen für Verdampfer, Spritzen, mikrodosierten Mundsprays, vorgerollten Produkten, angereicherten vorgerollten Produkten, angereichertem Cold Brew-Kaffee und angereicherter Limonade.

Höhepunkte:

- Pivot erschließt gemeinsam mit strategischem Partner den 
  Cannabis-Markt in Nevada;  
- vollständige Lizenzierung von HOPE für Herstellung, Vertrieb und 
  Verkauf von Cannabisprodukten in Nevada;  
- Pivot erhält 10 % Lizenzzahlung vom Umsatz aus sämtlichen durch 
  HOPE verkauften RTIC-basierten Produkten in Nevada;  
- HOPE wird zum Hersteller und Vertreiber der Produktlinie  "Pivot 
  Naturals" in Nevada;  
- Pivot wird zum Hersteller und Vertreiber von HOPEs Produktlinie in 
  Kalifornien   

Endgültige Vereinbarungen werden spätestens bis zum 31. August 2018 getroffen und umschließen:

(i) nicht-exklusive Lizenzeinräumung für HOPE zur Kommerzialisierung 
von Pivots "RTIC";

(ii) Co-Marketing und Vertriebsvereinbarungen gestatten Pivot und 
HOPE den Verkauf von Produkten der jeweils anderen Partei in Nevada 
bzw. Kalifornien;

(iii) Herstellungsvertrag, der die Produktion von HOPEs Produkten 
durch Pivot in dessen Anlage in Costa Mesa, Kalifornien, vorsieht 
(vorbehaltlich des Erwerbs der entsprechenden Lizenzen);

(iv) Herstellungsvertrag, der die Produktion von Pivots Produkten 
durch HOPE in deren lizenzierter Fertigungsanlage in Las Vegas, 
Nevada, vorsieht.



HOPE wurde von einer Gruppe Ärzte gegründet, laut derer die Zeit reif
war, die heilenden Kräfte von Cannabis zu nutzen. In diesem Sinne 
schufen sie ein Unternehmen für die Entwicklung von 
Cannabisprodukten, um die Lebensqualität betroffener Patienten zu 
verbessern. Alle Produkte von HOPE werden mit dem feinsten Cannabis 
hergestellt, wobei nur die gesündesten Extraktionsverfahren 
angewendet werden, um sicherzustellen, dass ihren Kunden nur die 
besten und sichersten Cannabiserfahrungen geboten werden. 

Dr. Howard Rubin, CEO von HOPE, kommentierte: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Pivot und werden sofort die Koordination der Produktion und des Vertriebs von RTIC-Pulver in Angriff nehmen, sodass wir Verbrauchern in Nevada und anderen Herstellern essbarer Cannabisprodukte einzigartige Lösungen sowie verschiedene Cannabis-Pulverprodukte bieten können."

Patrick J. Rolfes, President von Pivot Naturals LLC, sagte: "Ich bin hocherfreut über unsere Partnerschaft mit einem solchen ethischen und zukunftsorientierten Unternehmen. Diese Partnerschaft bedeutet nicht nur die Monetarisierung der RTIC-Technologie, sondern ist auch eine Bestätigung unserer Strategie für die Formulierung einzigartiger und differenzierter Produkte. Dr. Rubin und sein Team verstehen unser Vorhaben, für Verbraucher die besten wissenschaftlich fundierten Biocannabis-Produkte für den Gesundheits- und Wellness-Sektor zu erzeugen. Die Durchführung dieser Vereinbarungen verschafft Pivot eine hervorragende Position, um im US-Bundesstaat Nevada einen beachtlichen Umsatz zu erwirtschaften. Außerdem haben wir dank der Online-Schaltung von Kalifornien im vierten Quartal 2018 nun Zugang zu zwei der größten Cannabis-Märkte in den USA."

Die USA gilt als Epizentrum des legalen Cannabis-Markts, was sich voraussichtlich in nächster Zukunft nicht ändern wird. 2017 erfuhr der weltweite legale Marihuana-Handel ein Wachstum von 37 % und belief sich auf einen Wert von 9,5 Milliarden USD. Mit 8,5 Milliarden USD machten die USA einen Anteil von 90 % aus und Kanada genoss 2017 mit 0,6 Milliarden Dollar 6 % Anteile. Die verbleibenden 4 % verteilten sich auf die restliche Welt.[1] Nevadas Steuerbehörde prognostizierte, dass Apotheken im ersten Jahr der legalen Freizeitverkäufe für den Einzelhandel vorgesehenes Marihuana im Wert von 265 Millionen USD verkaufen und etwa 50 Millionen USD an Steuereinnahmen sichern würden. Doch bereits in den ersten zehn Monaten haben Apotheken mehr als 340 Millionen USD erwirtschaftet, was Steuereinnahmen in Höhe von 55 Millionen USD bedeutet.[2] Gemeinsam beläuft sich der Gesamtumsatz in Nevada für medizinische, freizeitbezogene und andere marihuanabasierte Produkte seit der Legalisierung von Freizeitverkäufen auf 433,51 Millionen USD.

Informationen zu Healthcare Options for Patients Enterprises LLC ("HOPE")

Die Premium-Cannabisprodukte von HOPE werden von Ärzten und Wissenschaftlern entwickelt, die sich auf Schmerztherapie, orthopädische Chirurgie, innere Medizin, medizinische Psychologie, Psychopharmakologie und Biochemie spezialisieren und gemeinsam die Vision verfolgen, das Leben von Patienten besser und gesünder zu gestalten. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen http://www.hopemmj.com.

Informationen zu Pharmaceuticals Inc.

Pivot Pharmaceuticals Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Entwicklung und Kommerzialisierung therapeutischer Arzneimittel und Nutrazeutika mittels innovativer Plattformtechnologien für Medikamentenverabreichung widmet. Der zu hundert Prozent im Besitz von Pivot befindliche Geschäftsbereich für Cannabisprodukte für medizinische Zwecke, Pivot Green Stream Health Solutions Inc. ("PGS" oder "Pivot Green Stream"), betreibt die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln auf Cannabinoidbasis. Pivot Naturals, LLC, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Pivot mit Sitz in Costa Mesa, Kalifornien, produziert fertige Cannabis-Pulverprodukte, wie z. B. Lebensmittelzusatzstoffe, Kapseln, Massenpulver und Stickpacks, für den kalifornischen Markt. PGS hat weltweit Rechte für die "RTIC" Ready-To-Infuse Cannabis-Pulver-zu-Öl-Technologie und Thrudermic Transdermal Nanotechnology (transdermal), BiPhasix(TM) Transdermal Drug Delivery Plattformtechnologie (topisch), Solmic SolubilisationTechnology (oral) und die orale Verabreichungstechnologie Solumer(TM) sowie eine Option auf die weltweiten Rechte für TriVair(TM) Nasal and Pulmonary Breath-Propelled Drug Delivery Systems(TM) für die Lieferung und Vermarktung von Cannabinoid-, Cannabidiol (CBD)- und Tetrahydrocannabinol (THC)-basierten Produkten erworben. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen http://www.PivotPharma.com.

Warnhinweis

Ausgenommen der in dieser Mitteilung enthaltenen historischen 
Informationen handelt es sich bei den hier dargestellten Aspekten um 
zukunftsgerichtete Aussagen, die gewisse Risiken und Unsicherheiten 
beinhalten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich 
von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Worte
wie antizipieren, glauben, schätzen, erwarten, beabsichtigen und 
ähnliche Ausdrücke bezeichnen in Bezug auf Pivot Pharmaceuticals 
Inc., Pivot Green Stream Health Solutions Inc., Pivot Naturals, LLC, 
Healthcare Options for Patients Enterprises LLC, HOPE Cannabis 
Products Ltd. oder deren Geschäftsführung zukunftsgerichtete 
Aussagen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den 
aktuellen Ansichten der Geschäftsführung sowie auf Annahmen, die von 
der Geschäftsführung gemacht wurden, und Informationen, die dieser 
momentan zugänglich sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können 
aufgrund bestimmter Faktoren wesentlich von denen abweichen, die in 
den zukunftsgerichteten Aussagen in Erwägung gezogen werden, 
einschließlich der Nichterfüllung der von der CSE oder anderen 
Wertpapierregulierungsbehörden auferlegten Bedingungen, der Höhe der 
Geschäfts- und Konsumausgaben, der Umsatzzahlen für Produkte von 
Pivot, Aussagen bezüglich interner Erwartungen, des 
Wettbewerbsumfelds der Branche, Pivots Kapazitäten für den weiteren 
Ausbau seiner Geschäftstätigkeiten, der Höhe der durch Pivots 
Expansionsbemühungen entstandenen Kosten, der wirtschaftlichen 
Rahmenbedingungen in der Branche sowie der finanziellen Stärke von 
Pivots Kunden und Lieferanten. Pivot übernimmt keinerlei 
Verpflichtung zur Aktualisierung solcher zukunftsgerichteten 
Aussagen. Investoren werden außerdem angewiesen, sämtliche anderen 
Risiken und Ungewissheiten zu berücksichtigen. 



[1] http://www.forbes.com/sites/thomaspellechia/2018/06/26/in-2017-be
yond-u-s-enjoys-the-highest-legal-cannabis-market-share-worldwide/

[2] http://www.reviewjournal.com/news/pot-news/nevadas-marijuana-indu
stry-growth-big-surprise-in-first-legal-year/ 

Pressekontakt:

Pivot Pharmaceuticals Inc.
Patrick Frankham
PhD, MBA, Chief Executive Officer
E-Mail: Info@PivotPharma.com

Virtus Advisory Group
Investor Relations
E-Mail: Pivot@virtusadvisory.com
Telefon: 416-644-5081

Original-Content von: Pivot Pharmaceuticals Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Pivot Pharmaceuticals Inc.
Weitere Meldungen: Pivot Pharmaceuticals Inc.