Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

14.01.2019 – 08:01

Wall Street English

Wall Street English: Neue Studie zeigt, dass das Interesse am Erlernen der englischen Sprache beachtlich zunehmen wird

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire)

- 1,4 Milliarden  Erwachsene weltweit stehen der Teilnahme an einem 
  Englischkurs offen gegenüber, was den Markt für 
  Erwachsenen-Anbieter drastisch vergrößert[1]
- Der Markt für Englischsprach-Training für Erwachsene hat einen Wert
  von über 28 Millionen USD und wird laut Prognose im Verlauf der 
  nächsten fünf Jahre 80 % wachsen[2] 

Eine neue Forschungsstudie, die heute veröffentlicht wurde, zeigt das weltweit beachtliche Potenzial des Erlernens der englischen Sprache. Die Anzahl potenzieller Sprachlernender wird voraussichtlich auf 1,4 Milliarden steigen, was einen deutlichen Marktzuwachs im Verlauf der nächsten fünf Jahre bedeutet. Im The Global English Language Report, der von Wall Street English, ein Anbieter von Englischkursen für Erwachsene, veröffentlicht wurde, wurden Bevölkerungswachstum, Urbanisierung, Mobilität und erweiterter Konnektivität als Haupttreiber für diesen Trend identifiziert.

Der The Global English Language Report wurde gemeinsam mit YouGov, das Marktforschungs- und Datenanalytikunternehmen, erarbeitet und umschließt Daten von Interviews mit über 4.000 Menschen weltweit. Die Ergebnisse veranschaulichen das riesige Potenzial für Englischunterricht in einer zunehmend vernetzen Welt. Auch Wall Street English kündigte Pläne für seine Erschließung fünf neuer globaler Märkte an, was Franchisepartnern und Investoren die Möglichkeit bietet, von diesem beachtlichen prognostizierten Wachstum zu profitieren.

Die Forschung zeigt, dass Menschen sich der Tatsache bewusst sind, dass im Zuge der weiteren Globalisierung Englischkenntnisse im zunehmenden Maße erforderlich sein werden. Beinahe Dreiviertel (73 %) sind der Meinung, dass es im Laufe der nächsten fünf Jahre immer wichtiger sein wird, Englisch zu lernen, um ihre Zukunftsaussichten zu verbessern. 65 % geben an, in der Lage sein zu möchten, in einer zunehmend global ausgerichteten Geschäftswelt mit Menschen rund um den Globus Beziehungen aufbauen zu können. Weitere 54 % führen dies darauf zurück, das ein Verständnis berufsrelevanter Fachterminologie unerlässlich sein wird, während gleichzeitig die Hälfte (51 %) der Überzeugung ist, dass Arbeitgeber bei der Anstellung vermehrt auf gute Englischkenntnisse achten werden.

Laut Schätzungen belief sich der globale Wert des Markts für Englischsprach-Training für Erwachsene 2017 auf über 28 Milliarden USD und soll im Verlauf der nächsten fünf Jahre über 80 % wachsen.

Ein stetig wachsender Pool an Lernwilligen

Der Pool potenzieller Sprachlernender erhält kontinuierlich Nachschub durch Schulabsolventen, die dem Markt für Erwachsenenbildung beitreten. Die größten Motivationsquellen für Verbraucher auf der Suche nach Unterricht, der nicht nur die Karriere fördert, sondern sie auch ihren persönlichen Zielen näherbringt, sind persönliche Entwicklung (63 %), zufriedenstellendere Reiseerfahrungen (45 %) und bessere Gehaltsaussichten (40 %).

Von den untersuchten Märkten bietet Chile die größten Möglichkeiten (71 %), gefolgt von Indonesien (69 %) und China (59 %), wo jeweils die ernsthaftesten Absichten bekundet wurden, in naher Zukunft einen Englischkurs zu belegen.

Wall Street English ist ein Franchise-Unternehmen, das gemeinsam mit potenziellen Franchisenehmern und Investoren von Wachstumsmöglichkeiten profitierten möchte.

Lex Baker, Director of New Business Development bei Wall Street English, kommentierte: "Englisch ist die dominante Sprache der internationalen Geschäftswelt und Politik und gewinnt durch Globalisierung und Konnektivität weiterhin an Bedeutung. Diese Forschung ist ein Beleg dafür, dass die Nachfrage nach Möglichkeiten zum Erlernen der englischen Sprache steigt. Interessant dabei ist, dass Verbraucher sich der wachsenden Notwendigkeit guter Englischkenntnisse bewusst sind, um in der Berufswelt voranzukommen."

"Mit einem Pool von 1,4 Milliarden Lernwilligen, ist dieser Markt reif für Investitionen. Von Chile bis China ist Wall Street English der ideale Partner, um unserem wachsenden Netzwerk die nötige Unterstützung für die Implementierung unserer erprobten und bewährten 'Blended Learning'-Methode zu bieten sowie beachtliche Geschäftsvorteile zu erzielen."

Wall Street English plant die Erschließung fünf neuer globaler Märkte und ist auf der Suche nach Franchise-Partnern und Investoren, um insbesondere das Geschäft in Spanien, Deutschland, Polen, Taiwan und Ägypten zu entwickeln. 2018 konnten bereits erfolgreich 21 neue Zentren eröffnet werden, wobei für 2019 acht weitere geplant sind. Somit befindet sich Wall Street English weiterhin auf raschem Expansionskurs.

Eine vollständige Kopie vom The Global English Language Report ist zum Herunterladen über folgenden Link verfügbar:

https://www.wallstreetenglish.com/blog/new-study-reveals-english-language-learning-set-for-significant-growth

Weitere Informationen zum Franchise-Angebot von Wall Street English finden Sie auf: https://www.wallstreetenglish.com/franchising

Hinweise für die Redakteure

[1] The Global English Language Report, veröffentlicht von Wall Street English (2018)

[2] The Global English Language Report, veröffentlicht von Wall Street English (2018)

Die Forschung wurde von YouGov im Juli 2018 durchgeführt und umschloss Interviews mit 4.058 Berufstätigen/Studierenden zwischen 18 und 50 Jahren, einschließlich Englischsprechenden und Nicht-Englischsprechenden, in acht Märkten: Italien, Deutschland, Russland, Indien, China, Indonesien, Japan und Chile.

Informationen zu Wall Street English

Wall Street English ist ein weltweit führendes Netzwerk für Englischsprach-Training, das bewährte und effektive Englischkurse für Erwachsene anbietet. Die als branchenführend geltende "Blended Learning"-Plattform bietet ihren Schülern eine erstklassige Lifestyle-Erfahrung. Der Erfolg von Wall Street English wird seit 1972 durch die starke Marke, das kräftige Wachstum und Innovation untermauert. In unternehmenseigenen Zentren sowie Franchisen bietet Wall Street English über drei Millionen Menschen Sprachunterricht an. Das Unternehmen betreut aktuell über 180.000 Sprachlernende in mehr als 400 Lernzentren in 27 Ländern in ganz Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und Nahost.

http://www.wallstreetenglish.com

Pressekontakt:

lynda.redington@anotherword.com
T: +44-7946-355-547

Original-Content von: Wall Street English, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wall Street English
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung