Das könnte Sie auch interessieren:

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von nebenan.de Stiftung gGmbH

09.05.2019 – 16:55

nebenan.de Stiftung gGmbH

Bundespräsident und 20 andere Staatsoberhäupter rufen zur Europawahl auf
Neues kostenfreies Widget von dpa "wählerzähler"

Bundespräsident und 20 andere Staatsoberhäupter rufen zur Europawahl auf / Neues kostenfreies Widget von dpa "wählerzähler"
  • Bild-Infos
  • Download

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat heute gemeinsam mit anderen Staatsoberhäuptern zur Teilnahme an der Europawahl aufgerufen und anschließend auf eine neue Initiative für mehr Wahlbeteiligung bei der Europawahl aufmerksam gemacht: "Werdet der Ort mit den meisten Stimmen!"

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat heute in den Sozialen Medien gemeinsam mit 20 anderen Staatsoberhäuptern aus der Europäischen Union zur Teilnahme an der Europawahl aufgerufen und anschließend auf eine neue Initiative aufmerksam gemacht: "Werdet der Ort mit den meisten Stimmen!". Herzstück dieser Initiative ist der sogenannte wählerzähler, der gemeinsam mit der dpa entwickelt wurde.

Wie funktioniert der wählerzähler ?

Über einen Suchschlitz kann man einen Ort oder eine Postleitzahl eingeben und sieht dann, wie hoch die Wahlbeteiligung bei der letzten Europawahl war - im Vergleich zu allen anderen Orten in Deutschland, zu seinen "Nachbar-Orten" und zum Bundesdurchschnitt. So soll ein kleiner Wettbewerb angekurbelt werden, dessen Ziel es ist, die Wahlbeteiligung zu steigern und somit die Demokratie zu stärken. Am Tag nach der Europawahl wird der wählerzähler mit der aktuellen Wahlbeteiligung in den Orten aktualisiert. Man kann also sehen, welcher Ort 2019 die höchste Wahlbeteiligung erreicht hat - und wie sich der eigene Ort verbessert hat. Der wählerzähler kann von allen Medien einfach und kostenlos in das eigene Online-Angebot eingebunden werden, mehr dazu siehe unten.

Welchen Nutzen bietet der wählerzähler den Redaktionen?

- Spielerische Zusatzfunktion hält die Leser länger auf der Website des eigenen
  Mediums: Die Leser werden auf unterhaltsame Art dazu angeregt, den 
  wählerzähler auszuprobieren und bleiben somit länger auf der Website Ihres 
  Mediums, denn sie werden bei der Nutzung nicht weg-verlinkt. 
- Recherche-Quelle für eigene Berichte zur Europawahl: Sie erhalten vielfältige
  Aufhänger für eigene Geschichten im Vorfeld der Europawahl. Bspw. gab es beim 
  letzten Mal einen "Ausreißer" nach oben: Die höchste Wahlbeteiligung gab es 
  nicht etwa in einer kosmopolitischen Metropole, sondern in der ländlichen 
  Pfalz. Am geringsten war sie in Bayern: im Landkreis Regen (mit 26,4%).
- Regional-relevanter Bezug zur Europawahl: Das Thema Europa ist für viele 
  Leser abstrakt. Sie können den Lesern mit dem wählerzähler jedoch eine 
  konkrete Verbindung zum heimischen Umfeld, das ihnen ja viel "näher" ist, 
  bieten. Einige Medien nutzen dies bereits, z.B. der Mannheimer Morgen, die 
  Fränkischen Nachrichten und die Stadt Köln, die mit Hilfe des wählerzählers zu
  einem kameradschaftlichen Wettbewerb aufruft.  

Was ist der Hintergrund dieser Initiative und des wählerzähler?

Diese überparteiliche Initiative wurde - in Kooperation mit dem Europäischen Parlament und dem Europäischen Jugendparlament - von der gemeinnützigen nebenan.de Stiftung und der Stiftung Mercator gestartet. Weitere Informationen finden sich auf der Website Nebenan für Europa.

So einfach können Redaktion den wählerzähler nutzen: Der wählerzähler steht unter http://dpaq.de/waehlerzaehler kostenfrei im dpa-Shop bereit. Dort können Sie sich den entsprechenden Embed-Code herunterladen und den wählerzähler direkt in ihre Website einbetten und ggf. an die Farben ihres Hauses anpassen.

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Herzlichen Dank und beste Grüße,

Friederike Sandow

- 
Friederike Sandow
friederike@nebenan-stiftung.de  
Tel.: +49 30 3465577 62


nebenan.de Stiftung gGmbH 
Köpenicker Str. 154 
10997 Berlin

Geschäftsführer: Michael Vollmann, Sebastian Gallander 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von nebenan.de Stiftung gGmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version