Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Wave Kommunikation mehr verpassen.

15.06.2019 – 14:52

Wave Kommunikation

PM | 14. Lichtenauer Wasserlauf: 1.000 Läufer entlang der Spree

PM | 14. Lichtenauer Wasserlauf: 1.000 Läufer entlang der Spree
  • Bild-Infos
  • Download

Pressemitteilung 14. Lichtenauer Wasserlauf: 1.000 Läufer entlang der Spree Der TuS Lichterfelde erhielt eine Spende über 1.200 Euro für neue Sportangebote

Berlin, 15. Juni 2019 - "Der schönste Lauf durch die Mitte Berlins" war der Lichtenauer Wasserlauf für die Moderatoren am heutigen Samstag, bei dem rund 1.000 Läuferinnen und Läufer auf drei Distanzen an der Lutherbrücke ins Ziel gingen. Schnellste Läuferin auf der 10 Kilometer-Strecke war Valéria Gallin in 44:29 Minuten. Als schnellster Läufer durchbrach Volker Goineau die Ziellinie an diesem Tag gleich zwei Mal - als 1. Platzierter über 10 Kilometer mit einer beeindruckenden Zeit von 34:00 Minuten und zuvor auch als 1. Platzierter des 5 Kilometer-Laufes, den er in 16:29 Minuten absolvierte. Als schnellste Frau über 5 Kilometer stand Leona Rieck mit einer 19:30er-Zeit auf dem Siegerpodest. Als allererstes waren am Vormittag beim 800 Meter-Lauf die Kinder zwischen 3 und 12 Jahren an den Start gegangen.

Alle Läufer liefen gemeinsam für eine Spende an den Berliner Turn- und Sportverein Lichterfelde von 1887 e.V. (TuSLi), der Sportangebote für beeinträchtigte Menschen umsetzen will: Die Lichtenauer Mineralquellen spendeten als Veranstalter einen Euro pro Teilnehmer, rundeten die Summe auf und überreichten Maximilian Totel als Vertreter des TuSLi einen Scheck über 1.200 Euro. Der Lichtenauer Wasserlauf ist eine Veranstaltung des Sportvereins ABC-Zentrum Berlin e.V. in Kooperation mit den Lichtenauer Mineralquellen.

Der Lichtenauer Wasserlauf zieht durch die verschiedenen Distanzen und die angenehme Laufatmosphäre Familien, Laufeinsteiger und ambitionierte Läufer zwischen 3 und - in diesem Jahr - 81 Jahren an. Er ist zudem mit einer Spendenaktion verbunden. Dafür wird jedes Jahr ein Berliner Sportverein ausgewählt, der Menschen mit besonderen Angeboten und Engagement gesunde Bewegung ermöglicht und sie dafür begeistert. In diesem Jahr konnten sich erstmals Berliner Vereine für diese Spende bewerben. Lichtenauer Geschäftsführer Paul K. Korn: "Wir haben so viele neue Vereine mit ganz hervorragenden Angeboten kennengelernt. Es ist schön zu sehen, wie viele Menschen sich in Berlin mit tollen Ideen für den gemeinschaftlichen Sport engagieren. Der TuS Lichterfelde baut derzeit ein Vereinszentrum mit Sportangeboten, die auf bestimmte gesundheitliche Beeinträchtigungen und Behinderungen zugeschnitten sind. Wir unterstützen ein solches Engagement und denken, dass unsere Wasserlauf-Spende hier sehr gut aufgehoben ist." Der 14. Lichtenauer Wasserlauf wurde von einem Bühnenprogramm mit Auftritten der Scorpions Cheerleader Berlin e.V., Musik und Kinderunterhaltung begleitet.

Über die Lichtenauer Mineralquellen GmbH

Die Lichtenauer Mineralquellen GmbH ist ein selbstständiges Tochterunternehmen der Hassia Mineralquellen Bad Vilbel GmbH & Co. 218 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 14 Auszubildende, stellen in Lichtenau über 70 Produkte bzw. mehr als 180 verschiedene Einzelartikel her. Mittels moderner Hochleistungsanlagen und zeitgemäßer Logistik werden täglich rund 700.000 Flaschen Mineralwasser - im Sommer bis zu 1 Million Flaschen - und andere alkoholfreie Getränke produziert und ausgeführt. Weitere Informationen auf www.lichtenauer.de.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Unternehmenssprecher: 
Paul K. Korn, Geschäftsführer 

Pressekontakt: 
Eva Winkelmann, Wave Kommunikation 
Telefon: 030 9921 9919
E-Mail: evaw@wave-kommunikation.de

Adresse: 
Brunnenstraße 11, 09244 Lichtenau 
Telefon: 037206 65-0
Fax: 037206 65-200 
www.lichtenauer.de