Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wave Kommunikation

19.11.2018 – 06:30

Wave Kommunikation

PM | 14. Lichtenauer Sachsen-Cup 2018: Einzelläufer in Höchstform und starke Mannschaftsleistungen

PM | 14. Lichtenauer Sachsen-Cup 2018: Einzelläufer in Höchstform und starke Mannschaftsleistungen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Pressemitteilung 14. Lichtenauer Sachsen-Cup 2018: Einzelläufer in Höchstform und starke Mannschaftsleistungen Über 11.000 Teilnehmer zwischen 12 und 84 Jahren gingen 2018 an den Start

Limbach, 19. November 2018 - Der 14. Lichtenauer Sachsen-Cup feierte mit einer Siegerehrung am vergangenen Samstag im Esche-Museum in Limbach-Oberfrohna die beeindruckenden Leistungen von über 11.020 Läufern. 177,4 Kilometer Gesamtstrecke haben sie auf den insgesamt 13 Cup-Läufen innerhalb von 11 Monaten in ganz Sachsen zurückgelegt. Beeindruckende Ergebnisse gab es sowohl in den Einzelwertungen, als auch bei den Mannschaftsleistungen. So erreichten in diesem Jahr insgesamt sieben Läufer in unterschiedlichen Altersklassen die Maximalpunktzahl von 140 Punkten: Holger Thieme und Jörg Rehse vom SC Riesa, Uwe Merdon (Citylaufverein Dresden), Max Hammer (TSV Medizin Wechselburg), Dagmar Langer (SV Vorwärts Zwickau), Margot Haupt (BSV AOK Leipzig) und Anika Lötzsch (Lauftreff Frohburg) gingen mindestens sieben Mal als Erste ins Ziel und wurden für ihre Leistungen geehrt.

Auch die Mannschaftsergebnisse waren in diesem Jahr beim Sachsen-Cup außerordentlich stark. Drei Vereine erzielten in der Gesamtwertung mehr als 1.000 Punkte: Der SV Vorwärts Zwickau (1.218 Punkte), der LC Oelsnitz-Erzgebirge (1.116 Punkte) und der LV Limbach 2000 (1.071 Punkte) konnten sich am Samstag über die Auszeichnung für die besten Team-Leistungen freuen. Die Veranstalter, der Leichtathlethik-Verband Sachsen e.V. und die Lichtenauer Mineralquellen GmbH, zeichneten auf der Festveranstaltung insgesamt über 160 Läufer und Walker mit Pokalen und Urkunden für die besten Leistungen in ihrer Laufkategorie und Altersklasse aus.

Über 11.000 Läufer zwischen 12 und 84 Jahren

Der Laufcup mit abwechslungsreichen Strecken in ganz Sachsen, die mal schnell, mal anspruchsvoll sowie landschaftlich reizvoll sind, zieht jedes Jahr mehr als 10.000 Sachsen an. Dabei scheint der Reiz, seine Leistungen beim Sachsen-Cup zu messen, in jedem Alter attraktiv. Jörg Fernbach, Vizepräsident des Leichtathletik-Verbandes Sachsen e.V. berichtet: "Es ist nicht die hohe Teilnehmerzahl allein, auf die wir stolz sind. Wir freuen uns vor allem, dass wir eine so gute Beteiligung und Zuwachs in allen Altersklassen haben." "Und genau darum geht es ja beim Sachsen-Cup", fügt Katharina Voit, PR- und Event-Managerin der Lichtenauer Mineralquellen hinzu. "Der Sachsen-Cup soll Menschen in jedem Alter für das Laufen und die gemeinschaftliche Aktivität begeistern. Unsere drei ältesten Teilnehmer sind 84 Jahre alt, die beiden jüngsten 12 und dazwischen liegen 11.000 weitere Läufer. Der Sachsen-Cup will die ganze Familie bewegen. Ich glaube, das ist uns gelungen." Der Lichtenauer Sachsen-Cup hat seit 2005 bereits über 100.000 Teilnehmer an den Start gebracht und ist damit eine der größten Laufserien des Landes.

Der Sachsen-Cup 2019

Der Startschuss für den ersten Lauf des 15. Sachsen-Cups 2019 fällt am 3. März beim 22. Mazdalauf in Eilenburg bei Leipzig. Wer sich anmelden und beim Sachsen-Cup dabei sein möchte, findet alle Informationen und Termine auf der Website des sächsischen Leichtathletik-Verbandes www.lvsachsen.de. Bei allen Läufen gibt es auch Strecken für Einsteiger und Walker.

Über die Lichtenauer Mineralquellen GmbH

Die Lichtenauer Mineralquellen GmbH ist ein selbstständiges Tochterunternehmen der Hassia Mineralquellen Bad Vilbel GmbH & Co. Über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter mehr als 10 Auszubildende, stellen in Lichtenau 60 Produkte mit circa 160 verschiedenen Markenartikeln her. Mittels moderner Hochleistungsanlagen und zeitgemäßer Logistik werden täglich rund 700.000 Flaschen Mineralwasser - im Sommer bis zu 1 Millionen Flaschen - und andere alkoholfreie Getränke produziert und ausgeführt.

Weitere Informationen auf www.lichtenauer.de.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Unternehmenssprecher:
Paul K. Korn, Geschäftsführer 

Pressekontakt:
Katharina Voit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Eventmanagement
Telefon: 037206 65-251
E-Mail: katharina.voit@hassia-gruppe.com

Adresse:
Brunnenstraße 11, 09244 Lichtenau
Telefon: 037206 65-0, Fax: 037206 65-200
www.lichtenauer.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wave Kommunikation
  • Druckversion
  • PDF-Version