Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von New National Theatre, Tokyo

19.02.2019 – 09:26

New National Theatre, Tokyo

Neues Nationaltheater Tokio gibt 2019/2020-Spielplan für Oper, Ballett und Tanz bekannt

Tokio (ots/PRNewswire)

Das Neue Nationaltheater Tokio (https://www.nntt.jac.go.jp/english/), Japans erstrangiges Opernhaus, freut sich, den Spielplan für die Opernsaison 2019/2020 unter Leitung von Intendant Kazushi Ono bekanntgegeben zu können.

(Fotos: https://kyodonewsprwire.jp/release/201902133142?p=images)

Unter den 10 Opern, die zwischen Oktober 2019 und Juni 2020 aufgeführt werden, sind vor allem vier neue Produktionen hervorzuheben, von denen drei dazu dienen sollen, das Repertoire im Bereich der russischen Oper sowie der Belcanto- und Barockoper erweitern. Dies ist zum einen Tschaikowskis "EUGEN ONEGIN" (dirigiert von Andriy Yurkevych / unter der Leitung von Dmitry Bertman / Oktober 2019), gefolgt von Donizettis "DON PASQUALE" (dirigiert von Corrado Rovaris / unter der Leitung von Stefano Vizioli / mit Danielle de Niese / November 2019) und Händels "GIULIO CESARE" (dirigiert von Rinaldo Alessandrini / unter der Leitung von Laurent Pelly / April 2020).

Die vierte Oper ist eine groß angelegte Neuproduktion von Wagners "DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG" (dirigiert von Kazushi Ono / unter der Leitung von Jens-Daniel Herzog / Juni 2020), eine Koproduktion mit den Osterfestspielen Salzburg, der Semperoper und dem Tokyo Bunka Kaikan. Die Produktion wird Teil des "Summer Festival Opera 2019-20 Japan --Tokyo - World" sein, ein Opernprojekt, das von Ono als Oper 'Made-in-Japan' unter Beteiligung von Menschen aus der ganzen Welt konzipiert wurde.

Im August 2020, wenn sich die gesamte Weltöffentlichkeit auf Japan richtet, wird es eine spezielle neue Produktion der 'Kinderoper' geben, bei der viele Kinder gemeinsam auf der Bühne mit einem mit Künstlicher Intelligenz befähigten Roboter interagieren und sich zur Zukunft Japans austauschen werden, während ein singender Roboter sich harmonisch in die Stimmen der Sänger einfügt und zu den Klängen des Orchesters bewegt.

Das Opernhaus des Neuen Nationaltheaters Tokio ist auch die Heimat des National Ballet of Japan. Für die kommende Saison stehen unter der künstlerischen Leitung von Noriko Ohara sechs Produktionen auf dem Spielplan, darunter fünf abendfüllende Handlungsballette. Da 2019/2020 die Abschiedssaison für Ohara sein wird, die sich diesem Ballett seit seinen Anfängen über die letzten 20 Jahre hinweg gewidmet hat, fasst das kommende Aufgebot die bisher besten Arbeiten dieser Ballettkompagnie zusammen.

Video: 
Opernsaison 2019/2020: https://youtu.be/l6iUbmIoZi8
National Ballet of Japan: https://youtu.be/qpOcV3fcjPM 
Den vollständigen Spielplan finden Sie unter folgenden URLs:
Oper: 
https://kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M104851/201902133142/_prw_
PA2fl_U6D7sKYp.pdf 

Ballett & Tanz: https://kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M104851/201902133142/_prw_PA1fl_aBpbNn9T.pdf

Offizielle Website: https://www.nntt.jac.go.jp/english/

Pressekontakt:

Fr. Amy Sakai
Press & International Affairs Office
Neues Nationaltheater Tokio
Tel: +81-3-5352-5781
E-Mail: press@nntt.jac.go.jp

Original-Content von: New National Theatre, Tokyo, übermittelt durch news aktuell