PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ADNOC mehr verpassen.

19.03.2018 – 14:25

ADNOC

ADNOC unterzeichnet bedeutende Offshore-Konzessionsverträge mit Total im Rahmen einer Giant-Gas-Cap-Entwicklung

Abu Dhabi, Vae (ots/PRNewswire)

Total entrichtet einen Teilnahmebeitrag von 5,3 Milliarden AED für Anteile an den Umm-Shaif-und-Nasr- und Lower-Zakum-Konzessionsgebieten

Öl und Gas werden bei der Entwicklung von Umm Shaifs Giant Gas Cap eine entscheidende Rolle spielen, da ADNOC eine nachhaltigere und wirtschaftliche Gasversorung unterstützt

Die Vereinbarungen mit einer Laufzeit von 40 Jahren unterstützen ADNOCs langfristige Wachstumspläne und Strategie, um Zusammenarbeit über die gesamte Wertschöpfungskette zu verbessern

Die Vereinbarung stärkt die Beziehung zwischen ADNOC und Total, einem von Abu Dhabis langjährigsten internationalen Öl- und Gaspartnern mit Interessen in Bezug auf gesamte Wertschöpfungskette

Die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) unterzeichnete eine Vereinbarung mit der französischen Total, wobei Anteile an zwei von Abu Dhabis neuen Offshore-Konzessionsgebieten übertragen wurden. Kraft dieser Vereinbarungen erhält Total einen Anteil von 20 % an der Umm-Shaif-und-Nasr-Konzession und einen Anteil von 5 % an der Lower-Zakum-Konzession. Die Unterzeichnung fand im Abu Dhabi Louvre statt, einem kulturellen Landmark und einem starken Symbol der bilateralen Beziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Frankreich.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/650975/ADNOC_Logo.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/655548/ADNOC_Signs_Majo
r_Offshore_Concession_Agreements.jpg )

     (Photo: https://mma.prne
wswire.com/media/655549/ADNOC_Signs_Major_Offshore_Concession_Agreeme
nts.jpg )



Total ist ADNOCs größter und einer seiner langjährigsten 
internationalen Partner und seit 1939 auf dem Öl- und Gassektor von 
Abu Dhabi tätig. Heute arbeitet das französische Großunternehmen mit 
ADNOC über die gesamte Wertschöpfungskette zusammen, angefangen von 
Offshore- und Onshore-Exploration über Entwicklung und Produktion bis
hin zur Verarbeitung, Produkten und Verschiffung. 

Total entrichtet einen Teilnahmebeitrag von 4,2 Milliarden AED (1,15 Milliarden USD) für den Zugang zur Umm-Shaif-und-Nasr-Konzession und einen Teilnahmebeitrag von 1,1 Milliarde (300 Millionen USD) für den Zugang zur Lower-Zakum-Konzession. Beide Konzessionen werden durch ADNOC-Offshore, einer Tochtergesellschaft von ADNOC, im Namen aller Konzessionspartner betrieben.

Die Vereinbarungen, die eine Laufzeit von 40 Jahren haben, zurückdatiert auf den 9. März 2018, wurden von seiner Exzellenz Dr. Sultan Ahmed Al Jaber, ADNOC Group Chief Executive Officer und Patrick Pouyanné, Chairman und CEO von Total, unterzeichnet.

Seine Exzellenz Dr Al Jaber sagte: "75 Jahre lang waren Total und Abu Dhabi Partner bei der Entwicklung unserer Öl- und Gas-Ressourcen und haben eng mit ADNOC über verschiedene Phasen der Wertschöpfungskette zusammengearbeitet. Die heutige Bekanntgabe markiert einen wichtigen Schritt in Richtung darauf, unsere wertschöpfende Partnerschaft mit einem der weltweit größten Upstream- und Downstream-Unternehmen weiterhin zu verstärken.

"Total bringt fundiertes Wissen und Verständnis von Abu Dhabis Offshore-Öl-und Gasfeldern mit sowie spezielle Erfahrung und Technologie, die uns dabei helfen wird, die Entwicklung der riesigen Umm-Shaif-Gas-Cap zu beschleunigen. ADNOC hat in letzter Zeit vielversprechende Resultate aus der ersten Gas-Cap-Pilot-Quelle von Umm Shaif gesehen, die eine wichtige Rolle dabei spielen werden, unsere Smart-Wachstumsstrategie 2030 und eine nachhaltige und wirtschaftliche Gasversorgung zu bieten. Gleichzeitig sehen wir im Rahmen dieser Partnerschaft immense Möglichkeiten, durch unsere gemeinsamen Aktivitäten größeren Mehrwert zu schaffen und höhere Umsätze zu generieren."

Total ist das weltweit viertgrößte Öl- und Gasunternehmen. Seine Geschäftstätigkeiten erstrecken sich über die gesamte Öl- und Gas-Wertschöpfungskette, von Rohöl- und Erdgas-Exploration, Produktion und Stromerzeugung, Transport, Raffinierung, Marketing für Erdölerzeugnisse bis hin zu internationalem Handel mit Rohöl und Produkten. Total ist auch ein großskaliger Chemikalien-Hersteller. 2017 erzeugte er 2,5 Millionen Barrel Öl pro Tag.

Patrick Pouyanné sagte: "Die heutige Ankündigung markiert ein neues Kapitel in Totals langer und erfolgreicher Partnerschaft mit Abu Dhabi und ADNOC. Diese Vereinbarungen stellen sicher, dass Total langfristigen Zugang zu bedeutenden und wettbewerbsfähigen Kohlenwasserstoffressourcen hat, die wir bereits sehr gut kennen. Wir verpflichten uns, mit ADNOC und den anderen Konzessionspartnern zusammenzuarbeiten, wobei wir unsere Erfahrung, die wir aus der früheren ADMA Offshore-Konzession gewonnen haben, einsetzen werden, um das Potenzial aus den beiden neuen Konzessionsgebieten voll auszuschöpfen."

Das Umm-Shaif-und-Nasr-Konzessionsgebiet und das Lower-Zakum-Konzessionsgebiet sind aus der früheren ADMA-Offshore-Konzession entstanden, bei der Total seit 1953 Partner gewesen ist. Es wurde in drei separate Konzessionsgebiete aufgeteilt, mit dem Ziel, den kommerziellen Wert zu maximieren, die Partnerbasis zu erweitern, Fachwissen auszubauen und größeren Marktzugang zu ermöglichen.

Im Rahmen der Umm-Shaif-und-Nasr-Konzession arbeitet Total mit der italienischen Eni zusammen, die vor kurzem einen Anteil von 10 % erhielt. Das arabische Reservoir des Umm-Shaif-Felds zeichnet sich durch eine riesige Gas-Cap aus - eine der größten in der Region - mit Vorräten, die reich an Kondensaten sind. Basierend auf ADNOCs Entwicklung und den ursprünglichen Pilot-Aktivitäten in der Gas-Cap werden die Konzessionspartner die technische und wirtschaftliche Auswertung der Entwicklung weiter verfolgen. Die Gas-Cap liegt auf einem Ölrand, der, in Verbindung mit Nasr, eine Rohöl-Produktionskapazität von 460.000 Barrel pro Tag hat. ADNOC plant, 500 Millionen Standard-Kubikfuß pro Tag aus der Umm-Shaif-Gas-Cap zu fördern, um Abu Dhabis wachsender Inlandsnachfrage nach Energie nachzukommen und die Abhängigkeit von importiertem Gas zu reduzieren. Die Kondensate aus der Gas-Cap werden raffiniert werden, um höherwertige Produkte zu erhalten, die in verschiedenen petrochemischen Anwendungen verwendet werden können.

Bei der Lower-Zakum-Konzession tritt Total einem indischen Konsortium unter der Leitung von ONGC Videsh und Japans INPEX bei, an dem auch Eni als Stakeholder beteiligt ist. ADNOC ist im Begriff, Geschäftsmöglichkeiten mit potenziellen Partnern für die verbleibenden 10 % des verfügbaren Anteils von 40 % am Lower-Zakum-Konzessionsgebiet und für die verbleibenden 10 % des verfügbaren Anteils am Umm-Shaif-and-Nasr-Konzessionsgebiet zum Abschluss zu bringen. ADNOC behält einen Mehrheitsanteil von 60 % an beiden Konzessionsgebieten.

Redaktionelle Hinweise

Total ist seit 78 Jahren in den VAE vertreten. Neben seinen Offshore-Konzessionsinteressen verfügt Total über einen Anteil von 10 Prozent an ADNOCs Onshore-Konzession bis zum Jahr 2055. Totals Geschäftsbeziehungen mit ADNOC umfassen einen 15-prozentigen Anteil an ADNOC Gas Processing; einen 5-prozentigen Anteil an ADNOC LNG; einen 5-prozentigen Anteil an der National Gas Shipping Company sowie einen 33,33%-prozentigen Anteil an ADNOC Fertilizers.

Die aktuelle ADMA Offshore-Konzession, die am 8. März 2018 auslief, wurde in drei separate Offshore-Konzessionen aufgespalten. Diese werden von ADNOC Offshore betrieben. Vergebene Offshore-Konzessionen oder noch zu vergebende sind:



Konzession Name     ADNOC Anteil     Partner Anteil         
Zielprodukt
Öl   
Gas
Lower Zakum         60 %             10 % - ONGC            
450.000   Null
Geleitet von           
Barrel
Videsh                 pro 
Tag  
Konsortium

10 % - INPEX
KORPORATION

5 % - Total

5 % - Eni

10 % - wird noch
angekündigt

Umm-Shaif-und-Nasr  60 %             20 % - Total          
460.000   500 Millionen
Barrel
Standard-Kubikfuß
10 % - Eni

10 % - wird noch       pro 
Tag   pro Tag
angekündigt

SARB und Umm Lulu   60 %             20 % - Cepsa           
215.000   Null

Barrel
pro 
Tag
20 % - wird noch
angekündigt 

Über ADNOC

ADNOC ist eine große diversifizierte Gruppe von Energie- und Petrochemie-Unternehmen, die 3 Millionen Barrel Erdöl und 9,8 Milliarden Kubikmeter Rohgas pro Tag produziert. Ihre integrierten Upstream-, Midstream- und Downstream-Aktivitäten werden von 14 spezialisierten Tochterunternehmen und Joint-Venture-Unternehmen durchgeführt. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.adnoc.ae

Pressekontakt:

media@adnoc.ae

Original-Content von: ADNOC, übermittelt durch news aktuell