ipan group

ipan group stärkt Team in Europa mit der Ernennung neuer Vertreter in Frankreich und Großbritannien

München (ots/PRNewswire) - ipan group, ein führender Anbieter von Management-Dienstleistungen und Software für intellektuelles Eigentum, gab heute bekannt, dass die Gruppe ihr Team in Europa in Frankreich und Großbritannien erweitert hat. Virginie Basset-Lehodey und Matt Powell, die über viele Jahre Erfahrung im IP-Sektor verfügen, stoßen zur ipan group.

Virginie Basset-Lehodey, Client Relationship Manager für Frankreich, verfügt über ein Diplom im Bereich geistiges Eigentum von der Universität für Recht Jean Moulin Lyon sowie über Erfahrung im Bereich Anwaltschaft, die sie bei Firmen in Frankreich und Thailand gesammelt hat. Virginie Basset-Lehodey wird sich auf den Bereich ipan Services sowie auf Unycom-Kunden konzentrieren, wobei es sich bei einigen um die größten Namen in der französischen Industrie handelt. Zudem wird sie die Gruppe bei potenziellen Kunden repräsentieren.

"ipan group ist ein wachsendes und sehr innovatives Unternehmen im Bereich geistiges Eigentum. Dass ich Teil dieses Abenteuers und großartigen Teams bin, ist sehr wichtig für mich. Ich mag den Kontakt zu den Kunden und die Herausforderung, ihre Bedürfnisse zu entdecken und zu analysieren", sagt Virginie Basset-Lehodey über ihre neue Rolle bei ipan.

Matt Powell, Regional Manager für Großbritannien, begann seine Karriere im IP-Bereich vor über 27 Jahren, als er bei einer Privatkanzlei tätig war. Bevor er zu ipan kam, war Matt Powell 15 Jahre für ein in Europa ansässiges Unternehmen im Bereich IP-Software und -Services tätig, wo er für den weltweiten Vertrieb und das Marketing verantwortlich war. Matt Powell wird sich auf die riesige bestehende Basis an ipan Services und IPSS-Kunden konzentrieren sowie neue Geschäftsmöglichkeiten ausfindig machen.

"Ich freue mich sehr, jetzt zur ipan group zu stoßen, da ich glaube, dass im britischen IP-Markt ein riesiges Potenzial für ein technologieorientiertes Dienstleistungs- und Softwareunternehmen wie ipan besteht. Ich werde alle Angebote von ipan repräsentieren sowie für unsere großartige Dienstleistungen für unsere Unternehmen und Anwaltsbüros erbringen", sagte Matt Powell anlässlich seines Amtsbeginns bei ipan group.

Informationen zu ipan group

ipan group (Intellectual Property Associates Network) ist ein führender Anbieter von Management-Dienstleistungen und Software für intellektuelles Eigentum (IP, engl. Abk. für Intellectual Property), der die weltweit größten Eigentümer von Schutzrechten unterstützt. ipan wurde 2004 gegründet und stellt eine strategische Allianz anerkannter IP-Experten dar, die sich beim Kundenservice durch ein unerreichtes Maß an Qualität, Transparenz und Kosteneinsparungen von anderen IP-Marktteilnehmern abhebt. 2015 wurde ipan mit der Übernahme des IPMS-Anbieters Unycom gefolgt von IPSS Anfang 2017 zu ipan group. Im Spätjahr 2017 meldete ipan group den Erwerb einer signifikanten Minderheitsbeteiligung an IPfolio, einem Anbieter von IP-Management-Software der nächsten Generation mit Sitz in den USA.

Das in München (Deutschland) ansässige Unternehmen betreibt Niederlassungen in Österreich, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Schweden, Serbien und den USA. Mit seinem disruptiven Ansatz zur Prozess- und Kostenoptimierung hat es sich bei den größten Schutzrechtsinhabern als bevorzugte Lösung etabliert und zu einem der wachstumsstärksten Anbieter von IP-Dienstleistungen und -Software entwickelt.

Weitere Informationen zu ipan group finden Sie unter http://www.ipan-services.com

Godfrey Ryan 
Global Head of Sales & Marketing 
E-Mail: GRyan@ipan.eu 
Tel.: +44 7495 38 66 77 

HaftungsausschlussDiese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind in der Regel an Ausdrücken wie "können", "sollen", "erwarten", "planen", "vorhersehen", "glauben", "schätzen", "vorhersagen", "potenziell" oder "weiter(hin) " oder gleichartigen Ausdrücken oder deren Verneinung zu erkennen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantie für den zukünftigen Erfolg und unterliegen nennenswerten Annahmen, Risiken und Unwägbarkeiten. Tatsächliche Ergebnisse können deutlich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/688287/ipan_european_expansion.jpg

Original-Content von: ipan group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ipan group

Das könnte Sie auch interessieren: