AGC Biologics

AGC Biologics beruft zwei neue leitende Vizepräsidenten für den Bereich der geschäftlichen Entwicklung

Bothell, Washington (ots/PRNewswire) - Dr. Axel Schleyer wird Senior Vice President für Business Development (Nordamerika)

Dr. Christoph Winterhalter wird Senior Vice President für Business Development (Europa)

AGC Biologics, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der klinischen und kommerziellen Herstellung von therapeutischen Proteinen, gab heute bekannt, dass Axel Schleyer als Senior Vice President für Business Development (Nordamerika) und Christoph Winterhalter als Senior Vice President für Business Development (Europa) berufen wurden. Die Herren Schleyer und Winterhalter sind Chief Business Officer Robert Broeze unterstellt.

Axel Schleyer verfügt über mehr als 17 Jahre Führungserfahrung in den Bereichen geschäftlicher Entwicklung und Key Account Management für Unternehmen der Sektoren Pharmazie, Biotechnik und Vertragsherstellung. Neben seiner umfassenden Kenntnis der Branche kann er auf eine berufliche Laufbahn des Aufbaus und der Führung von Teams hoher Leistung zurückblicken. Er hat Initiativen für die internationale geschäftliche Entwicklung geleitet und weltweit strategische Geschäftspläne entwickelt und umgesetzt. Zuletzt war er Vice President für Business Development für die Regionen amerikanischer Kontinent und Asien/Pazifik bei Boehringer Ingelheim. Dort war er verantwortlich für die geschäftlichen Bemühungen und strategische Ausrichtung mit dem Schwerpunkt USA und Asien sowie die Etablierung einer starken betrieblichen Präsenz und Bestärkung des internationalen Marktbewusstseins.

Christoph Winterhalter verfügt über mehr als 20 Jahre Führungserfahrung im Bereich geschäftliche Entwicklung bei Unternehmen der Biowissenschaften in Europa und den USA. Er besitzt umfassende Kompetenzen bei der Zusammenstellung und Führung erfolgreicher Teams und Umsetzung strategischer, globaler geschäftlicher Entwicklungspläne in diversen und multikulturellen Umgebungen. Zuletzt war er Senior Vice President bei der Rentschler Biotechnologie GmbH mit Verantwortlichkeit für globale Strategie-Entwicklung und -Durchführung, Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Account Management und die Pflege wichtiger Partnerschaften.

AGC Biologics ist das Produkt der kürzlichen Zusammenführung von AGC Bioscience, BIOMEVA GmbH und CMC Biologics und hat den neuen Markennamen zu Beginn des Monats Januar 2018 bekannt gegeben. Unter dem Namen AGC Biologics wird die Firma mit der Unterstützung der Herren Schleyer und Winterhalter die globale Präsenz pflegen und ausbauen, mit Kapazitäten für Säugetier- und mikrobielle Zellen, vom Frühstadium bis zur kommerziellen Produktion und in kleinem wie großem Maßstab.

"Dies ist für AGC Biologics eine höchst interessante Zeit, da wir unsere Kapazitäten und globale Präsenz auf dem CDMO-Markt weiterhin schnell ausbauen", sagte Chief Business Officer Bob Broeze. "Axel Schleyer und Christoph Winterhalter bringen in unser wachsendes Team für die geschäftliche Entwicklung fantastische Kompetenz ein, und ihre umfassende Erfahrung und Fachkenntnis werden unsere Fortschritte als bewährtes, führendes Unternehmen der Branche weiter fördern."

Informationen zu AGC Biologics

AGC Biologics ist eine weltweit führende Contract Development and Manufacturing Organization (CDMO, Vertragshersteller und -entwickler), die sich zum Ziel gesetzt hat, ihren Kunden und Partnern den höchsten Servicestandard zu bieten. AGC Biologics ist durch die Zusammenführung und Integration der Unternehmen Asahi Glass Company (AGC) Bioscience, Biomeva GmbH und CMC Biologics entstanden. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit mehr als 850 Mitarbeiter. Das weitreichende Netzwerk des Unternehmens erstreckt sich über drei Kontinente und verfügt über cGMP-konforme Anlagen in Seattle (Washington), Berkeley (Kalifornien), Kopenhagen (Dänemark), Heidelberg (Deutschland) sowie in Yokohama und Chiba (Japan).

AGC Biologics bietet fundierte Branchenkenntnisse und einzigartige, auf den Kundenbedarf zugeschnittene Dienstleistungen für die Scale-up- und cGMP-Herstellung von proteinbasierten Therapeutika, von der präklinischen bis zur kommerziellen Produktion für Säugetier- und mikrobielle Zellen. Das integrierte Dienstleistungsangebot umfasst die Entwicklung von Zelllinien und Bioprozessen, Formulierungen, analytische Tests, die Entwicklung und Konjugation von Antikörpermedikamenten, Zellbanking und -lagerung sowie die Proteinexpression - einschließlich des patentrechtlich geschützten CHEF1®-Expressionssystems für die Herstellung von Säugetierzellen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.agcbio.com.

AGC Biologics, Medienkontakt:
Frau Kim Yang
Direktorin für Global Marketing and Communications
E-Mail: kyang@agcbio.com
Büro: +1 425.415.5438 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/624983/AGC_Biologics_logo_Logo.jpg

Original-Content von: AGC Biologics, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AGC Biologics

Das könnte Sie auch interessieren: