PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DRESSCUE GmbH mehr verpassen.

13.07.2020 – 13:21

DRESSCUE GmbH

Textile Marketingideen für lokale Ladengeschäfte

Textile Marketingideen für lokale Ladengeschäfte
  • Bild-Infos
  • Download

Gerade im umkämpften Einzelhandel ist es erfolgsentscheidend, sich von den Mitbewerbern abzuheben, dem Geschäft einen einzigartigen Charakter zu verleihen und das Interesse der Shopper zu wecken. So unterschiedlich die Geschäftsideen und Markenidentitäten sind, so unterschiedlich sind auch die Voraussetzungen bei der Imagepflege.

Während Einzelhandelsketten auf großzügige Marketingbudgets zurückgreifen können, bewegen sich die Möglichkeiten lokaler Ladengeschäfte in einem kleineren Rahmen. Was aber nicht bedeuten muss, dass der Kreativität dadurch ein Abbruch getan wird. Im Gegenteil – eine gelungene Corporate Identity lässt sich auch mit einem kleinen Budget umsetzen. Über die bekannten Kommunikationskanäle hinaus können clever veredelte Textilien als wirkungsvolles Werbemedium eingesetzt werden.

Mitarbeiterkleidung vermittelt Teamgeist und Professionalität

Gebrandete Mitarbeiterkleidung hat sich in zahlreichen Branchen unlängst als Standard etabliert. Auch kleine Geschäfte können sich die Vorteile einer eigenen Corporate Fashion Linie zunutze machen. Dabei muss es nicht gleich eine umfassende Kollektion von Kopf bis Fuß sein – auch hochwertig veredelte Oberteile erzielen eine große Wirkung. Einerseits kommunizieren sie die Zugehörigkeit der Mitarbeiter zum Unternehmen und machen sie zu authentischen Markenbotschaftern. Dabei hinterlässt der professionelle Auftritt nicht nur einen positiven Eindruck bei den Kunden, sondern auch beim Personal selbst. Kleidung verbindet Menschen: Indem die Mitarbeiter einheitliche Outfits tragen, wird der Teamgeist gestärkt und die Identifizierung mit der Arbeitgebermarke gefördert.

Baumwollbeutel erhöhen die Markenreichweite

Natürlich darf beim Marketing auch die Extraportion Service nicht vergessen werden. Allerspätestens seit dem Verbot dünner Plastiktüten erfreuen sich wiederverwendbare Baumwollbeutel steigender Beliebtheit. Dabei sind die Tragetaschen weitaus mehr als praktische Transportbehälter für die eingekauften Produkte. Sie bieten sich auch als effektive Werbeträger an. Sobald ein Kunde das Ladengeschäft mit seinem bedruckten Baumwollbeutel verlässt, kommen Personen mit der Marke in Berührung, die vielleicht noch nie von ihr gehört haben. Da die Beutel auch nach dem Einkauf weitergenutzt werden, steigert sich die Reichweite der Markenbotschaft über Zeit. Ein weiterer Pluspunkt: Mit umweltfreundlich hergestellten Taschen kann gleichzeitig signalisiert werden, dass man als Marke großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Tut der Umwelt gut, tut dem Image gut.

Sponsoring spricht lokale Zielgruppen an

Sei es in Großstädten wie Berlin oder in ländlicheren Bereichen: Lokale Ladengeschäfte zeichnen sich durch ihre große Verbundenheit zur Region aus. Neben der treuen Kundschaft kommen nicht selten auch die angebotenen Produkte aus der direkten Umgebung. Es entsteht ein Gefühl des nachbarschaftlichen Miteinanders, das in eine noch größere Stärke umgewandelt werden kann. Viele Sportvereine sind auf der Suche nach Sponsoren, die sie bei der Beschaffung neuer Trikotsätze unterstützen. Als Sponsor kann man im Gegenzug sein Markenlogo aufmerksamkeitsstark auf den Outfits platzieren. Die klassische Win-Win-Situation: Während der Verein brandneue Sportkleidung erhält, unterstützt man eine gute Sache und kommuniziert die Marke in einem sympathischen Umfeld, das der Region nahesteht.

Hochwertiger Siebdruck in Berlin

Geht es um den Erfolg einer Werbemaßnahme, ist nicht nur die Idee entscheidend, sondern auch deren fachgerechte Umsetzung. Ob Arbeitskleidung, Baumwollbeutel, Trikotsätze oder andere Artikel: Um ein überzeugendes Ergebnis zu erzielen, kommt es bei der Textilveredelung auf die Wahl der passenden Technik an. Das Spektrum reicht von Klassikern wie dem Stick und Siebdruck über den Flock- und Flexdruck bis hin zu Specials wie Lasergravuren und Rubber Patches. Gerade bei größeren Auflagen bietet sich der Siebdruck als kosteneffiziente Druckmethode an.

Sowohl kleine Details als auch große Motive lassen sich im Siebdruck realisieren, während man dem Design mittels Spezialfarben das gewisse Etwas verleihen kann. Im gleichen Zug garantieren die hohe Deckkraft und besondere Haptik ein wertiges Ergebnis. MACH DEINS DRAUS, Textildruckerei und Stickerei in Berlin, unterstützt Unternehmen aller Größen bei der professionellen Umsetzung ihres Siebdrucks. Über den Siebdruck hinaus bietet der Berliner Fachbetrieb individuelle Beratungsleistungen an, um die idealen Textilartikel und Veredelungen für jedes Bedürfnis zu finden.

Weitere Informationen unter https://www.machdeinsdraus.de/veredelung/siebdruck/

MACH DEINS DRAUS GmbH
Joachim-Friedrich-Straße 24
10711 Berlin 
Tel.: 030 28506790
Fax: 030 28506791
E-Mail: mailto:kontakt@machdeinsdraus.de
Webseite: https://www.machdeinsdraus.de 

Weitere Storys: DRESSCUE GmbH
Weitere Storys: DRESSCUE GmbH