Kaufberater.io

Die aktuellen Trends des Bustourismus

- 3,93 Mio. Deutsche haben im Jahr 2016 4,26 Mio. Busurlaubsreisen unternommen.

- Das sind 6 % der deutschen Urlaubsreisen die von 6 % der deutschen Reisenden unternommen wurden.

- Dabei sind Bayern als nationales Ziel und Italien international gesehen, die Favoriten unter den Urlaubszielen.

Der Bustourismus scheint sich in den letzten Jahren gerade bei jungem Publikum an immer größere Beliebtheit zu erfreuen. Das bewirken vor allem die günstigen Reisemöglichkeiten, die von den unterschiedlichsten Busunternehmen angeboten werden. Doch betrachtet man das Reiseverhalten der Bevölkerung genauer, scheint die umweltbewusste Variante nicht in dem Ausmaß gestiegen zu sein wie erwartet. Tatsächlich verhielt sie sich in den letzten Jahren eher unauffällig konstant. https://www.kaufberater.io/ hat sich den Trend des Bustourismus genauer angesehen, und die Zahlen analysiert.

Der Internationale Bustouristik Verband RDA hat ergeben, dass die Fahrgastzahl vor allem im Gelegenheitsverkehr seit Jahren stabil bleibt. Von jedem zehnten Deutschen wurde in den vergangenen 3 Jahren eine Busreise unternommen und sogar jeder zweite meinte in den nächsten 3 Jahren eine Busurlaubsreise machen zu wollen. Die Personenbeförderung durch Busse, Reisebusse und Oberleitungsbusse hat sich jedoch im Jahr 2014 von 9,9 % auf 9,1% vermindert. Wobei bis heute keine Verbesserung der Zahl zu verzeichnen ist.

Dafür wird die Buchung einer Pauschalreise bevorzugt. 79 % der Busreisenden begünstigen die Kombi-Variante. Während nur 11 % die Unterkunft lieber einzeln buchen, beziehungsweise 10 % das Ticket separat erwerben.

Die beliebtesten Reiseziele, welche es zu befahren gilt liegen bei 64 % der Personen außerhalb Deutschlands, während 36 % gerne im Inland ihren Urlaub verbringen.

Bei den Top 5 internationalen Zielen handelt es sich um:

· Italien mit 21 % aller Busreisenden (0,58 Mio.)

· Österreich mit 16 % (0,43 Mio.)

· Polen mit 14 % (0,39 Mio.)

· Spanien mit 10 % (0,26 Mio.)

· Tschechische Republik mit 8 % (0,21 Mio.)

Bei den Top 5 nationalen Zielen sind folgende Städte hoch im Kurs.

· Bayern mit 20 % (0,30 Mio.)

· Mecklenburg-Vorpommern 15 % (0,23 Mio.)

· Biedersachsen 13 % (0,20 Mio.)

· Berlin 11 % (0,16 Mio.)

· Baden-Wüttemberg 9 % (0,13 Mio.)

Der Marktanteil des Busses, als Hauptverkehrsmittel bei Urlaubsreisen aus ganz Europa nach Deutschland, macht 9 % aus. Im Vergleich dazu ist der PKW mit 47 % und das Flugzeug mit 33 % vertreten.

Der typische deutsche Busurlaubsreisende

Auch verführen die günstigen Bustouren zu jeglichen Partydestinationen dazu, die Zahl der jungen Busreisenden sehr hoch zu schätzen. Doch tatsächlich ist der durchschnittliche Nutzer des Personenverkehres 59 Jahre alt. Was die Beliebtheit der Busreisen bei älteren Personen und Senioren betont.

57 % der Reisendenden mit Personenverkehr befinden sich im Ruhestand.

17 % sind Angestellt

und nur 11 % in Schul- /Berufsausbildung

Dabei steht die Urlaubsmotivation, etwas Abstand zum Alltag zu gewinnen an erster Stelle. Spaß, Freude und Vergnügen wir ebenfalls als ein großer Grund für einen Urlaubsantritt herangezogen. Auf Platz 3 der Urlaubsmotivationen der deutschen Busreisenden befindet wird das Erleben der Natur.

Günstige Fern- und Lokalreisen sind unter anderem bei folgenden Unternehmen zu finden:

Flixbus: München - Wien ab 15 EUR

Berlin - Prag ab 21EUR

Eurolines: München - Paris ab 31 EUR

Münster - Lüttich ab 26 EUR

Ouibus: Düsseldorf - Amarante ab 95 EUR

Frankfurt - Marseille ab 61 EUR

Über kaufberater.io:

Kaufberater.io ist die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Unser Anspruch ist es, Konsumenten alle nötigen Informationen für komplexe Kaufentscheidungen bereitzustellen. Wir verstehen uns als ein ein dynamisches digitales Verbrauchermagazin, das seinen Lesern mit kostenlosen Einkaufsführern kleine und große Kaufentscheidungen erleichtert. Auf Kaufberater.io werden mehr als 10.000 Produkte im Detail analysiert, um dem Leser alle nötigen Infos vor dem Produktkauf bereitzustellen. Die Produktempfehlungen beruhen auf einem strengen Auswahlprozess der einer strikten Methodik folgt. Durch diese Standardisierung ist es uns möglich eine seriöse, auf Daten beruhende Kaufempfehlung auszusprechen.

___________________________________________________________________________

Pressekontakt für Rückfragen:

Christina Hochreiter, Tel: +43 676 55 28 134

E-Mail: christina.hochreiter@kaufberater.io

www.kaufberater.io



Das könnte Sie auch interessieren: