Alle Storys
Folgen
Keine Story von M-net Telekommunikations GmbH mehr verpassen.

M-net Telekommunikations GmbH

Connect-Test 2021: M-net ist regionaler Testsieger für Fernsehen per IPTV

Connect-Test 2021: M-net ist regionaler Testsieger für Fernsehen per IPTV
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Connect-Test 2021

M-net ist regionaler Testsieger für Fernsehen per IPTV

  • Connect zeichnet M-net mit „sehr gut“ und dem Testsieg für IPTV unter allen regionalen Anbietern aus
  • Bestes Ergebnis bei der Sprachqualität ins eigene Netz unter gleichzeitiger IPTV-Last
  • Volle Punktzahl bei der parallelen Nutzung von Highspeed-Internet und IPTV

04.08.2021 – Bayerns führender Glasfaseranbieter M-net hat im diesjährigen IPTV-Test von Connect überzeugt und sich den Testsieg unter allen regionalen Anbietern gesichert. Dabei wurde M-net für seinen Dienst TVplus mit 425 Punkten als einziger regionaler Anbieter mit „sehr gut“ bewertet. Zusammen mit dem Test-Dienstleister zafaco GmbH untersuchte die Fachzeitschrift Connect die Leistungen im Bereich IPTV-Dienste der derzeitigen Top-Netzbetreiber. Das Ergebnis unterstreicht die Qualität des Fernsehangebotes von M-net, welches noch in diesem Jahr über die Partnerschaft mit dem IPTV-Spezialisten ocilion weiter ausgebaut wird. Dem Erfolg von M-net zugrunde liegt ein ausgezeichnetes Glasfasernetz – wie bereits die Auszeichnung Anfang Juli beim Connect Festnetztest 2021 bestätigte.

Seit zwölf Jahren analysiert die Fachzeitschrift Connect und der unabhängige Dienstleister für Benchmarking und Tests zafaco GmbH die Qualität der Festnetz-Infrastruktur der deutschen Internet- und Telefonieanbieter. Parallel dazu wird auch die Leistungsstärke der IPTV-Dienste der getesteten Netzbetreiber genau unter die Lupe genommen. Insbesondere im Zuge der Corona-Sondersituation veränderte sich das Nutzungsverhalten in puncto Video-Streaming und damit auch der Zugriff auf internetbasiertes Fernsehen maßgeblich. Dabei löst IPTV laut einer Connect vorliegenden Studie terrestrisches Fernsehen immer mehr ab. Umso wichtiger war es daher für die Tester, ein ganzheitliches Bild der Angebote zu zeichnen und der Leserschaft klare Empfehlungen mitzugeben. Eine dieser Empfehlungen ist Bayerns Glasfaser-Pionier M‑net und dessen Fernsehangebot TVplus: Als einziger regionaler Anbieter erhält M-net mit 425 von 500 Punkten das Prädikat „sehr gut“ und holt sich den Testsieg in dieser Kategorie.

M-net liefert Top-Ergebnisse bei Stresstest

Besonders leistungsstark zeigte sich M-net beim parallelen Betrieb von IPTV mit gleichzeitigem Surfen oder Telefonieren. Hier müssen die Nutzer von TVplus keine Abstriche bei der Qualität machen. So führt M-net das gesamte Testfeld (regional und überregional) in puncto Sprachqualität bei Telefonaten ins eigene Netz unter Last mit 98 von 100 Punkten an. Wer also beispielsweise eine Watch-Party zu beliebten Fernsehformaten über Video- oder Telefonanrufe plant, ist mit M-net in allen Belangen bestens versorgt. Auch beim Thema Highspeed-Internet überzeugt M-net und holt sich für den Parallel-Betrieb mit IPTV die volle Punktzahl. Darüber hinaus weiß Bayerns führender Glasfaseranbieter auch bei der Bildqualität und dem umfangreichen Senderangebot zu überzeugen und bietet den Testern keinen Anlass für Kritik.

Ocilion-Partnerschaft für noch besseres Fernseherlebnis

Der ausgezeichnete TV-Anschluss von M-net wird derzeit im Rahmen einer Partnerschaft mit dem IPTV-Spezialisten ocilion weiterentwickelt und um zahlreiche Features erweitert. Noch in diesem Jahr können M-net Kunden von einem vollumfänglichen TV-Anschluss inklusive 4K-Receiver, First- und Second Screen Apps, intuitiver Benutzeroberfläche, moderner Net PVR-Aufnahmefunktion und attraktiven Senderpaketen profitieren. Ebenso werden Nutzer von TVplus in der Lage sein, ihre Lieblingssendungen in der Cloud aufzuzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt in der gewohnten, glasklaren Bildqualität abzurufen.

M-net hat das beste Netz Bayerns

Doch nicht nur im Bereich IPTV ist M-net ein Spitzenreiter. Unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie konnte sich der Münchner Anbieter im Juli 2021 auch beim jährlichen Connect-Festnetztest eine Platzierung auf dem Treppchen sichern: Das Unternehmen erreichte zum sechsten Mal in Folge die höchste Auszeichnung „sehr gut“ und das beste Ergebnis aller in Bayern und Hessen verfügbaren Anbieter. Somit bietet der Münchner Glasfasernetzbetreiber in seinem Verbreitungsgebiet das beste Netz für Telefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand.

Der vollständige Festnetz-Test der Zeitschrift Connect ist in der Ausgabe 08/21, der IPTV-Test in der aktuellen Ausgabe 09/21 nachzulesen.

Über M-net

M-net ist der führende Glasfaseranbieter Bayerns und bietet seinen Kunden schnelles Internet, günstige Telefon- und Mobilfunkanschlüsse sowie ein breites Fernsehangebot. Auch Geschäftskunden sind bei M‑net an der richtigen Adresse: Sie erhalten bei M-net Internet-, Telefonie-, Vernetzungs- und Rechenzentrumsleistungen und eine individuelle Betreuung vor Ort. Als Anbieter aus der Region für die Region vernetzt M-net die Gemeinschaft vor Ort und schafft jeden Tag neue Möglichkeiten in der digitalen Welt. Das Unternehmen ist Vorreiter beim Einsatz der zukunftsfähigen Glasfaser-Technologie und wurde beim Connect Festnetztest sechsmal in Folge als bester lokaler Anbieter in Bayern ausgezeichnet.

Das Versorgungsgebiet von M-net umfasst große Teile Bayerns, den Großraum Ulm und den hessischen Main-Kinzig-Kreis. Hinter M-net steht mit den Stadtwerken München und Augsburg, dem Allgäuer Überlandwerk, der N-ERGIE, infra fürth und den Erlanger Stadtwerken ein Gesellschafterkreis namhafter Regionalversorger. M-net zählt mehr als 500.000 Geschäfts- und Privatkundenanschlüsse, beschäftigt ca. 850 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von rund 272 Millionen Euro.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihre M-net Pressestelle
--
M-net Telekommunikations GmbH
Frankfurter Ring 158 | 80807 München
Tel. 089 45200-9144 | presse@m-net.de | www.m-net.de
Weitere Storys: M-net Telekommunikations GmbH
Weitere Storys: M-net Telekommunikations GmbH