PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von M-net Telekommunikations GmbH mehr verpassen.

06.05.2021 – 13:01

M-net Telekommunikations GmbH

Glasfasernetz in Oberbergkirchen geht in Betrieb

Glasfasernetz in Oberbergkirchen geht in Betrieb
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Internetanschlüsse mit bis zu 300 Mbit/s

Glasfasernetz in Oberbergkirchen geht in Betrieb

6.5.2021 – Die Bauarbeiten für das neue Glasfasernetz in Oberbergkirchen sind abgeschlossen. Mit einem symbolischen Knopfdruck haben Vertreter der Gemeinde, von Energie Südbayern und von Bayerns führendem Glasfaseranbieter M-net das neue Netz in Betrieb genommen. Insgesamt wurden rund 300 Privathaushalte und 30 Gewerbeimmobilien mit FTTH-Anschlüssen (Fiber-to-the-Home) ausgestattet und profitieren künftig von leistungsstarken Internetanschlüssen mit Bandbreiten bis zu 300 Mbit/s. Zusätzlich wurde eine Nacherschließung des Ortsteils Rott und des Neubaugebiets „Am Hang“ beschlossen. Die Bauarbeiten starten in Kürze und werden voraussichtlich Ende des Sommers abgeschlossen sein.

Im September 2019 haben die Gemeinde Oberbergkirchen, der Energieversorger Energie Südbayern und M-net den gemeinsamen Glasfaserausbau beschlossen. Seitdem wurden rund 260 Gebäude im Ort mit Glasfaser erschlossen. Die damit möglichen FTTH-Anschlüsse bieten besonders hohe und stabile Bandbreiten von derzeit bis zu 300 Mbit/s, glasklare Telefonie und einen hochwertigen HD-TV Anschluss. Der Vorteil von FTTH ist zudem, dass später ohne weitere Bauarbeiten noch wesentlich schnellere Anschlüsse möglich sein werden.

Die Tiefbauarbeiten dauerten weniger als zwei Jahre und konnten damit schneller als ursprünglich geplant abgeschlossen werden. Insgesamt hat Energie Südbayern über eine Strecke von 40 Kilometer neue Glasfaserleitungen verlegt und die einzelnen Häuser angeschlossen. Parallel errichtete M-net die notwendige aktive Technik zum Betrieb des neuen Netzes.

„Wie Wasser oder Strom ist schnelles Internet heutzutage eine Frage der kommunalen Daseinsfürsorge. Nicht zuletzt die COVID19-Pandemie hat das mehr als deutlich gemacht. Ich bin daher sehr froh und dankbar, dass wir mit dem neuen Glasfasernetz über eine digitale Infrastruktur wie in der Großstadt verfügen“, sagt Bürgermeister Michael Hausperger.

Über M-net

M-net ist der führende Glasfaseranbieter Bayerns und bietet seinen Kunden schnelles Internet, günstige Telefon- und Mobilfunkanschlüsse sowie ein breites Fernsehangebot. Auch Geschäftskunden sind bei M‑net an der richtigen Adresse: Sie erhalten bei M-net Internet-, Telefonie-, Vernetzungs- und Rechenzentrumsleistungen und eine individuelle Betreuung vor Ort. Als Anbieter aus der Region für die Region vernetzt M-net die Gemeinschaft vor Ort und schafft jeden Tag neue Möglichkeiten in der digitalen Welt. Das Unternehmen ist Vorreiter beim Einsatz der zukunftsfähigen Glasfaser-Technologie und wurde beim Connect Festnetztest fünfmal in Folge als bester lokaler Anbieter in Bayern ausgezeichnet.

Das Versorgungsgebiet von M-net umfasst große Teile Bayerns, den Großraum Ulm und den hessischen Main-Kinzig-Kreis. Hinter M-net steht mit den Stadtwerken München und Augsburg, dem Allgäuer Überlandwerk, der N-ERGIE, infra fürth und den Erlanger Stadtwerken ein Gesellschafterkreis namhafter Regionalversorger. M-net zählt rund 490.000 Geschäfts- und Privatkundenanschlüsse, beschäftigt ca. 850 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund 260 Millionen Euro.

Über Energie Südbayern

Seit mehr als 50 Jahren ist Energie Südbayern der faire, sichere und persönliche Energieversorger und -dienstleister für die Region. Gemeinsam mit den Tochterunternehmen Energienetze Bayern und der ESB Wärme bildet Energie Südbayern die ESB Unternehmensgruppe. Die Energielieferung, das Portfoliomanagement, der Betrieb von Energienetzen und die Energieerzeugung sind die Kerngeschäftsfelder der Gruppe sowie deren Beteiligungen. Rund 160.000 Haushalte, 15.000 Geschäftskunden sowie zahlreiche Stadtwerke und Weiterverteiler vertrauen auf unsere Produkte und Dienstleistungen. Mit rund 420 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Auszubildenden und Trainees in der ESB Unternehmensgruppe stehen wir für leistungsfähigen Service, flexible Energieprodukte und fundiertes Marktwissen rund um Erdgas, Ökostrom und Wärme. Gemeinsam mit unseren Beteiligungs- und Tochtergesellschaften entwickeln wir innovative Lösungen und übernehmen als erfahrener Partner in allen Fragen der Energieversorgung und des Netzausbaus Verantwortung für die Region. Diese Verantwortung tragen wir auch für unser Klima, denn Klimaschutz geht uns alle an. Deshalb hat Energie Südbayern die klimawirksamen Emissionen, die rund um die Geschäftstätigkeit anfallen, für den Zeitraum von 2019 bis 2021 vollständig neutral gestellt. So wurden rund 22.500 Tonnen CO2 kompensiert.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihre M-net Pressestelle
--
M-net Telekommunikations GmbH
Frankfurter Ring 158 | 80807 München
Tel. 089 45200-9144 | presse@m-net.de | www.m-net.de 

Weitere Storys: M-net Telekommunikations GmbH
Weitere Storys: M-net Telekommunikations GmbH